Werbung

Pressemitteilung vom 09.04.2024    

Michaela Abresch liest in der Alten Schule in Dierdorf

Am Freitag, dem 12. April 2024 liest die Dierdorfer Autorin Michaela Abresch um 19 Uhr in der Alten Schule Am Damm in Dierdorf aus ihrem neuen Roman „Das Geheimnis von Dikholmen“. Die Autorenlesung ist eine Veranstaltung der Stadt Dierdorf in
Zusammenarbeit mit dem Dierdorfer Kulturkreis.

Michaela Abresch liest in der Alten Schule. Archivfoto

Dierdorf. Musikalisch begleitet wird Michaela Abresch bei ihrer Premierenlesung von Uwe Wagner, Hang-Percussion.

Der Eintritt beträgt 8 Euro und ist nur an der Abendkasse zu entrichten. Einlass ist um 18.15 Uhr. (PM)


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Bildhauerin Doris Kamlage aus Alfter kommt nach Linz am Rhein

Linz am Rhein. Doris Kamlage stellt bevorzugt eine Interaktion zwischen Betrachter und ihren Werken in den Mittelpunkt. So ...

Kunst trifft Garten - Straßenhaus lädt ein

Straßenhaus. 2019 in Niederhonnefeld kamen mehrere hundert Besucher - ein überwältigender Erfolg für Gartenbesitzer, Künstler ...

Internationaler Museumstag in der Sayner Hütte lädt zum Entdecken ein

Bendorf. Den Tag über kann man von 10 bis 17 Uhr (in Form des neuen Museumstalers) selbst Metall gießen und auf einer Gusseisen-Tauschbörse ...

Navid Kermani ist am 23. Mai im Kulturwerk Wissen zu Gast

Wissen. Der Ausgangspunkt dieses Romans ist eine Schriftstellerin auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs und gleichzeitig am Tiefpunkt ...

Buchtipp: "Schön war’s, aber nicht nochmal. Urlaub mit den Eltern" von André Hermann

Dierdorf/Hamburg. Eigentlich möchte André Hermann nicht mit den Eltern in Urlaub fliegen, aber da diese alles bezahlen wollen, ...

Historisches Neutor in Erpel öffnet am internationalen Museumstag

Erpel. Hier öffnet an diesem Tag das historische Neutor in der Zeit von 11 bis 18 Uhr für Interessierte. Auf fünf Etagen ...

Weitere Artikel


Kurioser Vogeldiebstahl in Neuwied: Wellensittiche im Wert von 560 Euro verschwunden

Neuwied. Am Montagnachmittag trat eine sichtlich aufgebrachte Frau um 15.45 Uhr in die Polizeidirektion Neuwied/Rhein. Sie ...

Versuchter Einbruch in Floristikfachgeschäft in Buchholz: Polizei sucht Zeugen

Buchholz. Am Montagmorgen erhielt die Polizei Kenntnis von einem versuchten Einbruchdiebstahl in einem Floristikfachgeschäft ...

Bedrohlicher Zustand der Bäume: Rheinsteig-Wanderweg NR1 in Neuwied vorübergehend gesperrt

Neuwied. Der etwa ein Kilometer lange Abschnitt des Premium-Wanderwegs Rheinsteig in Neuwied muss aufgrund von Baumgefahren ...

Alkoholisierter Autofahrer rast in Raubach gegen Hauswand

Raubach. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem bemerkenswerten Vorfall, der sich in den späten Stunden ...

Öffentlichkeitsfahndung: Bilder von mutmaßlichen Ladendiebinnen in Asbach veröffentlicht

Asbach. Der Vorfall ereignete sich gegen 16 Uhr am Samstag (3. Februar), als vier bislang unbekannte weibliche Täterinnen ...

Verkehrsunfall auf der B42 bei Erpel: Pkw überschlägt sich - Fahrerin verletzt

Erpel. Gegen 15.50 Uhr wurde die Polizeidirektion Neuwied/Rhein zu einem Unfall gerufen, bei dem ein Pkw von der Straße abkam ...

Werbung