Werbung

Pressemitteilung vom 08.04.2024    

Offene Ateliers mit 17 Stationen in der Kulturstadt Unkel

Die mannigfaltigen, künstlerischen Aktivitäten in der Stadt tragen über das Jahr zur Attraktivität Unkels bei. Auch am Samstag, 4., und Sonntag, 5. Mai, laden Kunst und Handwerk mit 17 Stationen zum 8. Mal interessierte Menschen zu den "Offenen Ateliers" in die Kulturstadt am Rhein.

(Symbolfoto, Quelle: Pixabay)

Unkel. In den vergangenen Jahren siedelten sich zahlreiche Kreative in Unkeler Ladenlokalen und Werkstätten an, von der Idee geleitet, die Ausdruckskraft ihrer künstlerischen Arbeit vielen Menschen zugänglich zu machen. Ein "Atelier für Kunst", der "Rheinblick" mit Kunst- und Lederhandwerk als Gastgeber von zwei Kunstmalern oder das "Atelier Interior Art Design" finden sich zum Beispiel in der Frankfurter Straße, eine Kulturwerkstatt mit Café, Fotografie und Malerei in der Pützgasse. Auch eine Goldschmiedin, fünf Keramiker, vier Fotografen, 14 Orte mit Malerei und sogar die Musik sind in der Innenstadt sowie in fünf Scheurener Ateliers als Gewerke vertreten. Selbst der Kindergarten nimmt mit künstlerischen Gästen an den Offenen Ateliers teil.



Künstler und Handwerker öffnen ihre Läden und Werkstätten jeweils von 11 bis 18 Uhr für Gäste. Es werden allerhand Werkstücke im Entstehungsprozess sowie fertige Werke in der handwerklichen Arbeitssituation zu sehen sein. In vielen Ateliers sind zudem auswärtige Gastkünstler präsent. Alle Kreativen freuen sich auf den Austausch über ihre Arbeitsmaterialien und Techniken mit neugierigen Besuchern.

Gastronomische Angebote, auch das traditonell mit hausgebackenem Kuchen aufwartende Freiluft-Café an der Freiligrathstraße, runden die reichhaltige Auswahl ab.

Ein Faltblatt mit allen Ateliers und Wegeplan ist an den Ausstellungsorten und im Rathaus Unkel erhältlich.

(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Bildhauerin Doris Kamlage aus Alfter kommt nach Linz am Rhein

Linz am Rhein. Doris Kamlage stellt bevorzugt eine Interaktion zwischen Betrachter und ihren Werken in den Mittelpunkt. So ...

Kunst trifft Garten - Straßenhaus lädt ein

Straßenhaus. 2019 in Niederhonnefeld kamen mehrere hundert Besucher - ein überwältigender Erfolg für Gartenbesitzer, Künstler ...

Internationaler Museumstag in der Sayner Hütte lädt zum Entdecken ein

Bendorf. Den Tag über kann man von 10 bis 17 Uhr (in Form des neuen Museumstalers) selbst Metall gießen und auf einer Gusseisen-Tauschbörse ...

Navid Kermani ist am 23. Mai im Kulturwerk Wissen zu Gast

Wissen. Der Ausgangspunkt dieses Romans ist eine Schriftstellerin auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs und gleichzeitig am Tiefpunkt ...

Buchtipp: "Schön war’s, aber nicht nochmal. Urlaub mit den Eltern" von André Hermann

Dierdorf/Hamburg. Eigentlich möchte André Hermann nicht mit den Eltern in Urlaub fliegen, aber da diese alles bezahlen wollen, ...

Historisches Neutor in Erpel öffnet am internationalen Museumstag

Erpel. Hier öffnet an diesem Tag das historische Neutor in der Zeit von 11 bis 18 Uhr für Interessierte. Auf fünf Etagen ...

Weitere Artikel


"Platzwechsel - Bewege dein Leben in Neuwied" geht in die zweite Runde

Neuwied. Der Parcours nutzt die Gegebenheiten vor Ort, um mithilfe von einfachen Übungen ganzjährig in Bewegung zu kommen ...

Verbandsgemeinde Puderbach erhält rund 440.000 Euro für Klimaschutzprojekt vor Ort

Puderbach. "Kommunen kommt beim Klimaschutz eine Schlüsselrolle zu. Hier wird geplant, genehmigt und umgesetzt. Hier finden ...

Internationale Reenactmentmesse "IRM 2024" in der Römerwelt Rheinbrohl

Rheinbrohl. Neben Textilien und Zubehör für Textilarbeiten, vom pflanzengefärbten Garn bis hin zu handgewebten und handgenähten ...

Öffentliche Führung im Roentgen-Museum mit Museumsdirektorin Jennifer Stein

Neuwied. Aktuell zeigt das Roentgen-Museum Neuwied einen Überblick über die Kunstsammlung der Museums-Stiftung Krüger in ...

227.000 Euro vom Bund für die Geburtshilfe im Kreis Neuwied

Neuwied. Dies sei auch ein weiterer wichtiger Baustein für eine umfassende Gesundheitsversorgung vor Ort, kommentiert Horstmann ...

Tanz in den Mai: Maifest der Stadtsoldaten auf dem Linzer Marktplatz

Linz. Das Fest beginnt dieses Jahr um 18 Uhr; der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Tourist-Information ...

Werbung