Werbung

Pressemitteilung vom 07.04.2024    

Blitzermarathon auf der B 42 in Richtung Neuwied: Mehr als hundert Autofahrer zu schnell

Bei einer großangelegten Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße 42 wurden am Freitagvormittag mehrere Hundert Verkehrsteilnehmer ins Visier genommen. Eine beachtliche Anzahl von ihnen war deutlich zu schnell unterwegs.

Symbolbild

Bendorf. Am vergangenen Freitag (5. April), zwischen Morgen- und Mittagszeit, richtete die Verkehrsdirektion Koblenz auf der B 42 in Richtung Neuwied eine umfangreiche Geschwindigkeitskontrolle ein. Innerhalb von fünf Stunden passierten etwa 4.900 Fahrzeuge den Kontrollpunkt. Erschreckend: Von diesen waren 110 Fahrzeugführer zu schnell unterwegs.

Die höchste gemessene Geschwindigkeit lag bei 142 Kilometern pro Stunde. Ein Wert, der weit über den zulässigen Höchstgeschwindigkeiten auf dieser Strecke liegt.

Alle festgestellten Ordnungswidrigkeiten werden nun an die Zentrale Bußgeldstelle in Speyer weitergeleitet. Dort wird in den kommenden Wochen über die Ahndung der Verstöße entschieden. Die betroffenen Fahrzeugführer müssen demnach bald mit entsprechenden Postsendungen rechnen.



Diese Kontrollaktion macht erneut deutlich, wie wichtig regelmäßige Geschwindigkeitskontrollen sind, um die Einhaltung der Verkehrsregeln sicherzustellen und damit zur allgemeinen Verkehrssicherheit beizutragen. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ministerrat beschließt Änderungen im Ehrensoldgesetz

Region. Der Ministerrat hat Innenmonster Michael Eblings Vorschlag zugestimmt, das Ehrensoldgesetz zu ändern. Ziel ist es, ...

"Verteidige das Herz Europas": Demonstration gegen die AfD am Heimathaus Neuwied

Neuwied. "Verteidige das Herz Europas" setzte das Bündnis für Demokratie und Toleranz als Motto dagegen. Mehrere hundert ...

Stadt Neuwied schließt Deichtor wegen Hochwasser

Neuwied. Nach den aktuellen Hochwasservorhersagen wird der Scheitelpunkt der Hochwasserwelle Neuwied in der Nacht von Pfingstsonntag ...

Tag 2 der Heddesdorfer Pfingstkirmes: Großer Kirmesumzug

Neuwied. Nach dem Beginn der Kirmes am Freitag, wir berichteten, gab es am Pfingstsamstag nach dem Kirmes-Umzug die offizielle ...

Hochwasser an Saar und Mosel: Bereitschaft aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rückte aus

Region. Vor der eigentlichen Alarmierung wurden die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure der beteiligten Landkreise von ...

Fahrer unter Alkoholeinfluss verursacht Verkehrsunfall bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitagabend um 20 Uhr erreichte die Polizei Straßenhaus eine Meldung über einen verunfallten Pkw zwischen ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfallflucht auf der L255 bei Datzeroth - Polizei sucht Zeugen

Datzeroth. Gegen 13.30 Uhr ereignete sich der Vorfall im Kurvenverlauf der Landstraße 255. Nach Angaben der Polizeidirektion ...

Junger Ladendieb muss sich nach Diebstahl in Bad Hönningen verantworten

Bad Hönningen. Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein ereignete sich am vergangenen Samstagvormittag ein Vorfall ...

Beherzter Eingriff verhindert Kollision an Fußgängerüberweg in Linz am Rhein

Linz. Linz am Rhein war am Samstagnachmittag Schauplatz eines waghalsigen Fahrmanövers, das hätte schlimm enden können. Als ...

17 Neuzugänge bei der Feuerwehr VG Rengsdorf-Waldbreitbach erfolgreich ausgebildet

Breitscheid. Am vergangenen Freitag (5. April) absolvierten 17 neue Feuerwehrangehörige der VG Rengsdorf-Waldbreitbach erfolgreich ...

Arztpraxis in Rengsdorf schließt: Patienten brauchen Hilfe bei Suche nach neuem Hausarzt

Rengsdorf. Für viele kam die Schließung der Hausarztpraxis von Dr. Wolfgang Nolden völlig überraschend. Die Suche nach einem ...

Buchtipp: „Das Böse in mir“ von Tina Hüsch & Ulrich Heidenreich

Bad Marienberg/Dierdorf. Wer sich auf die Künstler einlässt, erfährt, dass das Böse in den Menschen nicht zwangsläufig schlecht ...

Werbung