Werbung

Pressemitteilung vom 05.04.2024    

Kontrollaktion in Linkenbach: 25 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt

Die Polizei führte am Donnerstag (4. April) eine Geschwindigkeitsmessung an der L 266 bei Linkenbach durch. Unter den insgesamt 831 Fahrzeugen, die gemessen wurden, sind 25 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt worden.

Symbolbild (Foto: Pixabay)

Linkenbach. Am Donnerstag, zwischen 7 Uhr und 12 Uhr, hat die Verkehrsdirektion Koblenz eine Geschwindigkeitskontrolle auf der L 266 im Gemarkungsgebiet von Linkenbach durchgeführt. In diesem Bereich außerhalb geschlossener Ortschaften gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 km/h. Bei der Kontrolle wurden insgesamt 831 Fahrzeuge gemessen. 25 Fahren wurden bei der Kontrolle schließlich entdeckt, die Geschwindigkeitsbegrenzung überschritten haben. Die höchste gemessene Geschwindigkeit lag dabei sogar bei 93 km/h, was deutlich über dem erlaubten Limit liegt. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ministerrat beschließt Änderungen im Ehrensoldgesetz

Region. Der Ministerrat hat Innenmonster Michael Eblings Vorschlag zugestimmt, das Ehrensoldgesetz zu ändern. Ziel ist es, ...

"Verteidige das Herz Europas": Demonstration gegen die AfD am Heimathaus Neuwied

Neuwied. "Verteidige das Herz Europas" setzte das Bündnis für Demokratie und Toleranz als Motto dagegen. Mehrere hundert ...

Stadt Neuwied schließt Deichtor wegen Hochwasser

Neuwied. Nach den aktuellen Hochwasservorhersagen wird der Scheitelpunkt der Hochwasserwelle Neuwied in der Nacht von Pfingstsonntag ...

Tag 2 der Heddesdorfer Pfingstkirmes: Großer Kirmesumzug

Neuwied. Nach dem Beginn der Kirmes am Freitag, wir berichteten, gab es am Pfingstsamstag nach dem Kirmes-Umzug die offizielle ...

Hochwasser an Saar und Mosel: Bereitschaft aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rückte aus

Region. Vor der eigentlichen Alarmierung wurden die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure der beteiligten Landkreise von ...

Fahrer unter Alkoholeinfluss verursacht Verkehrsunfall bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitagabend um 20 Uhr erreichte die Polizei Straßenhaus eine Meldung über einen verunfallten Pkw zwischen ...

Weitere Artikel


Unbekannte entwenden zwei Sicherungskästen in Oberhonnefeld-Gierend

Oberhonnefeld-Gierend. Die Polizei berichtet von einem Diebstahl, der zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen (4. ...

Ortsbeirat Neuwied-Torney: Dirk Höhler (CDU) kandidiert als Ortsvorsteher

Neuwied-Torney. So will er sich für ein Tempo 30 in der Torneystraße einsetzen und das wilde, verkehrswidrige Parken mithilfe ...

Verkehrsunfall und Störungen in der Innenstadt: Polizeiinspektion Neuwied berichtet über Vorfälle

Kreis Neuwied. Am Donnerstagmorgen, um etwa 8 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B 42 zwischen den Orten Leutesdorf ...

Glockenbergtunnel in Koblenz voll gesperrt

Koblenz. Die verunreinigten Wände sowie Beleuchtungseinrichtungen werden aus Verkehrssicherheitsgründen gesäubert. Eine örtliche ...

Zahl der ehrenamtlichen Feuerwehrleute in Rheinland-Pfalz auf 54.500 gestiegen

Region. "Für eine neue Feuerwehrstatistik haben wir gemeinsam mit den Kommunen die aktuelle Zahl der Feuerwehrleute erhoben. ...

Regelung für Kindertagesstätten zur Belegung von U2- und Ü2-Plätzen bleibt bis 2026 bestehen

Mainz/Region. Hintergrund dieser Regelung ist, dass es vielfach vorgekommen ist, dass für Kinder nach dem Erreichen des zweiten ...

Werbung