Werbung

Nachricht vom 07.12.2011    

Jugendmannschaft des TTC Ockenfels erneut aufgestiegen

Als Tabellenführer geht’s jetzt in die 1. Bezirksliga – Zum Team gehören Lucas Alfter, Mirco Schlösser, Marco Stadie, Sarah Kochems, Maximilian Alfter und Marwin Reufels

Ockenfels. Die Jugendmannschaft des TTC Ockenfels ist erneut aufgestiegen. Nach dem Aufstieg in die 1. Leistungsklasse Koblenz/Neuwied im Frühjahr 2011 ist das Team um Mannschaftsführer Marco Stadie auch in dieser Klasse durchgestartet und steigt als Tabellenführer nach Abschluss der Hinrunde sensationell in die 1. Bezirksliga auf.

Nachdem das Team noch im ersten Saisonspiel ersatzgeschwächt gegen Vallendar unterlegen war, konnte man alle weiteren Saisonspiele gewinnen und damit die starke Konkurrenz aus Mülheim-Urmitz/Bhf., Rübenach und Maischeid hinter sich lassen.

In der Staffelrangliste konnten sich mit Lucas Alfter als Dritter, Mirco Schlösser als Fünfter und Marco Stadie als Zehnter gleich drei Spieler der Mannschaft unter den "Top 10" der Klasse platzieren.

Hervorragende Ergebnisse bei den diesjährigen Regionsmeisterschaften, insbesondere durch Sarah Kochems als Drittplatzierte im Einzel sowie als Siegerin im Doppel der Mädchenklasse, unterstreichen die Leistungsstärke des Teams.

Eine Mannschaft, die zudem mit Maximilian Alfter und Marwin Reufels hervorragende Ergänzungsspieler besitzt, die sich durch starke Leistungen im Training und in den Meisterschaftsspielen empfehlen.

Doch die Aufgaben werden nicht leichter. Jetzt wird sich das Team mit den besten Mannschaften der Kreise Neuwied, Koblenz, Bad Neuenahr/Ahrweiler und Mayen/Cochem/Zell messen müssen. „Wir freuen uns auf die anstehenden Aufgaben, denn diese können die Jugendlichen in der Entwicklung ihrer Spielstärke nur weiterbringen“, so Mannschaftsbetreuer Rolf Alfter.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Der erneute Aufstieg des hoffnungsvollen Nachwuchses ist das Resultat der seit einigen Jahren stark betriebenen Jugendarbeit im Verein. Gezielte Werbung für den Tischtennissport sowie das von Robert Adams hervorragend geleitete Jugendtraining haben einen wahren "Boom" in Ockenfels ausgelöst.

So soll die Anschaffung einer zusätzlichen Tischtennisplatte für das Jugendtraining bessere Trainingsmöglichkeiten bieten und eine weitere Jugendmannschaft mit den leistungsstärkeren Kindern in der kommenden Saison den Spielbetrieb aufnehmen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jugendmannschaft des TTC Ockenfels erneut aufgestiegen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


"Rundum gute Saison" für die "Jungs vom Wasserturm" vom FV Engers

Engers. "Das haben wir schon souverän gemeistert", freuen sich "Watze" und Vereinschef Martin Hahn unisono. Im Gegenteil: ...

Zahlreiche Titel für VfL-Athleten bei Rheinland-Meisterschaften in Neuwied

Neuwied. Gleich drei Rheinlandmeister-Titel gingen auf das Konto von Vivien Ließfeld (WJ U20): Im Weitsprung mit 5,82 m, ...

Bewegungsmanager des Kreis Neuwied: Bewegungsangebote anmelden

Neuwied. Über den Bewegungsmanager des Kreis Neuwied Stefan Puderbach und die Koordinierungsstelle Gesundheitsförderung der ...

Sportschützen Raubach bei Deutscher Meisterschaft in Phillippsburg erfolgreich

Raubach. Auch 2023 machten sich die Sportschützen aus Raubach am Himmelfahrts-Wochenende auf den Weg ins badische Philippsburg ...

"Fußball satt" bei der Sportwerbewoche des SV Feldkirchen

Feldkirchen. Los ging es freitags (19. Mai) mit dem aktuell größten AH-Turnier in der Region: Beim 7. Günter-Wortig-Cup setze ...

Voltigierer des RV Kurtscheid in die Saison gestartet

Kurtscheid. Lea Francke ging auf Queeny im Fördereinzel-A-Wettbewerb in Langenscheid an den Start. Sie zeigte eine gute Leistung ...

Weitere Artikel


Ab Januar: Ehrenamt des Monats

Kreis Altenkirchen/Neuwied. Am 5. Dezember war der Tag des Ehrenamts. Anlass für Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Ehrenamtliche ...

Keine Tiere verschenken

Region. Leuchtende Kinderaugen an Weihnachten: der putzige, kleine Welpe, die flauschige Katze, die niedlichen Hamster und ...

Kinder aus Straßenhaus schmückten Weihnachtsbaum in der Kreisverwaltung

Sie wurden begleitet von der Kindergarten-Leiterin Angela Wessel, Erzieherinnen und Eltern. Der Baum kommt aus der Verbandsgemeinde ...

Antonia Fournier - eine vielseitige Künstlerin stellt in Altenkirchen aus

Die in Königssee/Thüringen geborene Diplom-Grafikerin lebt jetzt in Oberdreis im Westerwald. Viele Ausstellungen im In- und ...

Willi Pries erhält Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz

Den Dierdorfern ist Willi Pries bestens bekannt. Lange war er Vorsitzender des Verkehrs- und Verschönerungsvereins, in dem ...

Sturm riss Dach von Autohaus herunter – 500.000 Euro Sachschaden

An den Gebäudekomplexen entstand erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehr Rheinbrohl war mit 30 Einsatzkräften vor Ort. Zum ...

Werbung