Werbung

Pressemitteilung vom 01.04.2024    

"OldStars" bringen den Rock der 60er und 70er Jahre zurück nach Neuwied

Die OldStars, eine Supergroup voller erfahrener Musiker aus dem Raum Koblenz/Neuwied, geben ihr Nachhol-Konzert am 6. April in Neuwied. Fans erwartet ein nostalgisches Musikerlebnis.

(Foto: Oldstars)

Neuwied. Im Jahr 2016 fanden sich die ehemaligen Hastings-Musiker Dieter Gras und Bernd Elberskirch zusammen mit weiteren Musikern aus der Region Koblenz/Neuwied zur Supergroup "OldStars" zusammen. Die Bandmitglieder können auf eine jahrzehntelange Erfahrung in allen Bereichen der Rock- und Popmusik zurückblicken.

Das Repertoire der Band besteht hauptsächlich aus Hits der 60er und 70er Jahre. Ob Beatles oder Rolling Stones, Mamas & Papas oder Bee Gees, Kinks oder Alanah Miles - für jeden hat die Band einen Hit im Programm. Bei ihren Konzerten werden Erinnerungen an den ersten Klassenabend oder den ersten Sprudelball wieder wach. Das Markenzeichen der Band ist der mehrstimmige Gesang, der den Liedern von Mamas & Papas und Bee Gees etwas Besonderes verleiht. Doch auch Songs mit einem guten Rock Groove kommen bei den OldStars nicht zu kurz!

Die aktuelle Besetzung der OldStars sind Dieter Gras (voc und keys), Bernd Elberskirch (voc und git), Albrecht Seiler (bs), Peter Müller (git), Moni Buchstäber (voc), Karlheinz Kroke (dr) und Alex Reffgen (sax).



Nachdem das für den 23. Dezember 2023 geplante Weihnachtskonzert der OldStars aufgrund einer Krankheit abgesagt werden musste, findet nun am 6. April das versprochene Nachhol-Konzert bei Annemie in Gladbach statt. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, ein Buffet wird bereits ab 18 Uhr angeboten.

Die Band wurde erstmalig unter dem Namen Allstars bekannt und bestand aus Musikern der ersten Neuwieder Rockbands der 60er Jahre wie Rolf Störing und Fred Hannig von "The Silhouettes" und Dieter Gras und Bernd Elberskirch von "Hastings 1066". Ihr erster und einziger Auftritt unter dem Namen "NR-OldStars" fand am 20. August 2016 am Pegelturm in Neuwied statt. Seitdem hat die Band einige personelle Änderungen erlebt und besteht in ihrer aktuellen Besetzung seit etwa anderthalb Jahren.

Das Konzert am 6. April im Gasthof "Zum Annemie" in Neuwied-Gladbach ist bereits das dritte der OldStars in dieser Besetzung. Tickets sind nur nach telefonischer Anfrage unter der Nummer 02631-49216 erhältlich. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Der Neuwieder Gartenmarkt streichelt die Seele

Neuwied. Die Sonne meinte es am Samstag, 12. April besonders gut mit den Besuchern der Deichstadt. Davon profitierte auch ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Sandskulpturen erobern die Deichpromenade in Neuwied

Neuwied. Die zwischen fünf und zwanzig Tonnen schweren Skulpturen entstehen direkt auf der Deichpromenade im Bereich der ...

Spektakulärer Verkehrsunfall in Neuwied: Auto kracht in Discounter

Neuwied. Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagabend (12. April) gegen 21.30 Uhr in Neuwied. Nach ...

Wanderführer Stephan Kohl lädt ein zur Entdeckungsreise durch das romantische Fockenbachtal

Breitscheid. Der Startpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof "Hochscheid", gegenüber der Poststraße 13 in 53547 ...

Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Weitere Artikel


Eisangeln: Neues sportliches Angebot für Jung und Alt in Neuwied

Neuwied. Die zu Beginn der Saison von Fischzucht Weller ausgesetzten Fische haben während der Wintersaison eine fangfähige ...

Neuwieder Papaya-Koalition trifft Verein für Menschen mit Behinderungen

Neuwied. Die überwiegende ehrenamtlich Engagierten im Verein setzen sich emphatisch und mit viel Engagement für die Belange ...

41-Jähriger randaliert in Rheinbrohler Tankstelle - Kühlschrank und Inventar zerstört

Rheinbrohl. Am Ostermontag, um 11.18 Uhr, ging bei der Polizeiinspektion Linz eine Meldung ein, die auf einen Vorfall in ...

L255 zwischen Etscheid und Oberplag: Dringlichkeit "sehr hoch", aber Baubeginn unklar

Asbach. Das Teilstück der L 255 von Etscheid nach Asbach ist täglich hochfrequentiert und zusätzlich zur A3 zudem auch eine ...

Verkehrsunfallentwicklung 2023: Weniger Unfälle im Bereich der Polizeiautobahnstation Montabaur

Montabaur. Der Zuständigkeitsbereich erstreckt sich auf der A3 von der Landesgrenze Hessen, ab der Anschlussstelle Diez, ...

Farbenfrohe Osterüberraschung: Schokoladeneier für die Tafel Puderbach-Dierdorf

Dierdorf. Die Schokoladeneier waren Teil der bunten Ostereiersuch-Aktion, die kürzlich stattfand und zu der die Bürgermeisterkandidatin ...

Werbung