Werbung

Pressemitteilung vom 31.03.2024    

Schwerer Verkehrsunfall durch Alkoholeinfluss auf der B 42 in Neuwied

Am frühen Sonntagmorgen (31. März) ereignete sich in Neuwied ein Unfall durch Alkoholeinfluss. Eine 19-jährige Fahrerin aus dem Kreis Ahrweiler verlor die Kontrolle über ihren Pkw und kollidierte mehrfach mit der Schutzplanke sowie einem weiteren, hinter der Schutzplanke abgestellten Pkw.

(Symbolbild)

Neuwied. Am Sonntagmorgen (31. März) gegen 1.50 Uhr befuhr eine junge Frau aus dem Kreis Ahrweiler die B 42 in Fahrtrichtung Neuwied. In Höhe der Ortslage Feldkirchen verlor sie allerdings die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stieß mehrfach mit der Schutzplanke und einem weiteren abgestellten Pkw zusammen.

Durch den massiven Aufprall wurden sowohl das Unfallfahrzeug als auch der abgestellte Pkw so stark beschädigt, dass diese nicht weiter fahrbereit waren. Die Insassen des Unfallfahrzeugs mussten für medizinische Untersuchungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.

Aufgrund eines positiven Atemalkoholtests wurde der Unfallverursacherin eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein sichergestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und notwendigen Reinigungsarbeiten musste die B 42 im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt werden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Der Neuwieder Gartenmarkt streichelt die Seele

Neuwied. Die Sonne meinte es am Samstag, 12. April besonders gut mit den Besuchern der Deichstadt. Davon profitierte auch ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Sandskulpturen erobern die Deichpromenade in Neuwied

Neuwied. Die zwischen fünf und zwanzig Tonnen schweren Skulpturen entstehen direkt auf der Deichpromenade im Bereich der ...

Spektakulärer Verkehrsunfall in Neuwied: Auto kracht in Discounter

Neuwied. Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagabend (12. April) gegen 21.30 Uhr in Neuwied. Nach ...

Wanderführer Stephan Kohl lädt ein zur Entdeckungsreise durch das romantische Fockenbachtal

Breitscheid. Der Startpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof "Hochscheid", gegenüber der Poststraße 13 in 53547 ...

Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Weitere Artikel


Alles Wissenswerte zur bundesweiten Straßenverkehrszählung 2024 im April

Region. Wie entwickelt sich der Verkehr in Deutschland? Um diese Frage beantworten zu können, lässt das Bundesverkehrsministerium ...

Musikverein Heimbach-Weis begeistert mit Frühjahrskonzert

Heimbach-Weis. Das Konzert begann mit dem kraftvollen Millitärmarsch "San Lorenzo", der das Publikum sofort in seinen Bann ...

Weltsensation: Westerwälder Dinosaurier wurde am Weltende entdeckt!

Stein-Wingert/Alhausen. Die Auflösung finden Sie hier.

Das Weltende beim Stein-Wingerter Ortsteil Alhausen hat derzeit ...

Alkoholisierter 21-Jähriger flüchtet nach Verkehrsunfall in Windhagen

Windhagen. Nach Informationen der Polizei hat ein 21 Jahre alter Autofahrer in der Ortschaft Windhagen einen Verkehrsunfall ...

Intensiver fachlicher Austausch bei Neuwieder Sozialkonferenz

Neuwied. So unterschiedlich die Biografien der Menschen, so unterschiedlich sind ihre Bedarfe. Durch kompetente Beratung ...

Bendorf: Körperverletzung mittels Pfefferspray - Zeugen gesucht

Bendorf. Der Geschädigte wurde durch die Tat leicht verletzt. Der unbekannte Täter soll mit einem dunklen Mountainbike ohne ...

Werbung