Werbung

Pressemitteilung vom 30.03.2024    

Sinkende Aufträge: Neuwieder Handwerksmeister Ralf Winn fordert politische Unterstützung

In einer jüngsten Stellungnahme hat der Kreishandwerksmeister von Neuwied, Ralf Winn, auf die zunehmenden Herausforderungen für das lokale Handwerk aufmerksam gemacht. Laut Winn ist ein signifikanter Rückgang der Aufträge zu verzeichnen, den er direkt mit den aktuellen politischen Entscheidungen und Maßnahmen der Regierung in Verbindung bringt.

(Kleines Foto: Ralf Winn / großes Foto: Symbolfoto, Quelle Pixabay)

Neuwied. "Die Handwerksbranche spielt eine zentrale Rolle in der Wirtschaft unserer Region. Doch trotz unseres unermüdlichen Einsatzes und der hohen Qualität unserer Arbeit sehen wir uns mit einer beispiellosen Situation konfrontiert", erklärt Winn. "Eine Reihe von politischen Entscheidungen hat zu Unsicherheit und Zögern bei den Verbrauchern geführt, was sich direkt auf die Auftragsbücher unserer Handwerksbetriebe auswirkt."
Ralf Winn hebt hervor, dass insbesondere kleinere und mittelständische Betriebe unter den aktuellen Bedingungen leiden. Diese Unternehmen bilden das Rückgrat der lokalen Wirtschaft und sind entscheidend für Ausbildung und Arbeitsplatzsicherung in der Region.



Als Antwort auf die sich verschärfende Lage fordert Winn einen konstruktiven Dialog zwischen der Regierung und Vertretern des Handwerks. Ziel ist es, gemeinsame Lösungen zu erarbeiten, die das Handwerk stärken und die negativen Auswirkungen der derzeitigen politischen Maßnahmen abmildern.

"Es ist essenziell, dass wir gemeinsam nach Wegen suchen, um das Vertrauen der Verbraucher wiederherzustellen und den Handwerksbetrieben in unserer Region eine solide Zukunftsperspektive zu bieten", so Winn weiter. "Ich bin fest davon überzeugt, dass durch offene Gespräche und das Engagement aller Beteiligten positive Veränderungen herbeigeführt werden können." (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Landesmusikverband fordert Kulturfördergesetz für Rheinland-Pfalz: Zeit des Abwartens sei vorbei

Neuwied-Engers. Hallerbach sprach bei der Landesversammlung von einem "besorgniserregenden Blick" auf die Kulturszene in ...

Blitzermarathon: Zahlreiche Übertretungen bei Geschwindigkeitskontrollen in Neuwied

Neuwied/Anhausen. Im Rahmen des sogenannten Blitzermarathons, der zu Beginn des Jahres in Rheinland-Pfalz durchgeführt wird, ...

Amtliche Warnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag eine amtliche Warnung vor starken Gewittern für den Kreis Neuwied ...

Starke Frauen im Rampenlicht: Ehrenveranstaltung in Neuwied der Johanna-Loewenherz-Stiftung

Neuwied. Nachdem das Musik-Trio "REFRAME", die diesjährige Ehrung bei der Preisverleihung der Geldpreise und der Urkunden ...

Bonner Polizei setzt auf Phantombild: Fahndung nach mutmaßlichem Sexualstraftäter in Bad Honnef

Bad Honnef. In der Hoffnung, den mutmaßlichen Täter zu identifizieren, hat das Kriminalkommissariat 12 ein Phantombild veröffentlicht. ...

Amnesty International Neuwied kritisiert Asylpolitik der EU und Menschenrechtslage in Belarus

Neuwied. Bei ihrem letzten Infostand vor der Europawahl setzte sich die Neuwieder Gruppe von Amnesty International intensiv ...

Weitere Artikel


20 Jahre Gartenmarkt Neuwied: Ein Hektar Gartenparadies mitten in der City

Neuwied. Bunte Blütenwunder, ausgefallene Gemüsesorten und exotische Früchte haben sie ebenso im Gepäck wie Zimmerpflanzen ...

Bendorf: Körperverletzung mittels Pfefferspray - Zeugen gesucht

Bendorf. Der Geschädigte wurde durch die Tat leicht verletzt. Der unbekannte Täter soll mit einem dunklen Mountainbike ohne ...

Intensiver fachlicher Austausch bei Neuwieder Sozialkonferenz

Neuwied. So unterschiedlich die Biografien der Menschen, so unterschiedlich sind ihre Bedarfe. Durch kompetente Beratung ...

Mehrwertsteuer auf Gas und Fernwärme steigt wieder ab April: Was Sie nun beachten sollten

Region. Die Reduzierung der Mehrwertsteuer war eine Reaktion auf die stark gestiegenen Energiepreise nach dem russischen ...

"Nicole nörgelt" über die Sommerzeit: Wenn dem Osterhasen Zeit fehlt…

"Wer hat an der Uhr gedreht?" Haben Sie diesen Ohrwurm auch zweimal im Jahr? Und sollte das zeitliche Hin und Her nicht schon ...

Sanitätsregiment 2 Westerwald aus Rennerod feierte beeindruckendes Gelöbnis

Bad Marienberg. Bis wenige Minuten vor Beginn der Zeremonie hingen dunkle Wolken über dem Gelände, Wind und Graupelschauer ...

Werbung