Werbung

Pressemitteilung vom 23.03.2024    

Versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl in Sankt Katharinen - Zeugen gesucht

Im vermuteten Tatzeitraum am Donnerstag (21. März) zwischen 17 und 17.30 Uhr betraten bislang unbekannte Täter in der Straße Rödder das Grundstück eines Einfamilienhauses. Im Anschluss versuchten sie die hölzerne Tür aufzuhebeln, um in das Haus einzudringen. Dies misslang jedoch.

(Symbolbild)

Sankt Katharinen. Durch eine Nachbarin konnten im Tatzeitraum zwei verdächtige Personen wahrgenommen werden. Hierbei handelte es sich um eine männliche Person, circa 1,90 bis 195 Zentimeter groß, schwarze/lockige Haare, Alter circa 30 bis 35 Jahre.

Die weibliche Person sei circa 1,65 Zentimeter groß gewesen, mittelblonde Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden, kräftige Statur, grau/braune Kleidung. Hinweise zu den Personen oder zur Tataufklärung nimmt die Polizei Linz am Rhein entgegen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


DLRG Wasserrettungszug Westerwald-Taunus im Einsatz im Hochwassergebiet Saarland

Altenkirchen / Saarbrücken. Dort standen die Helfer aus dem Westerwald gemeinsam mit zwei weiteren rheinland-pfälzischen ...

Unangepasste Geschwindigkeit führt zu Verkehrsunfall auf regennasser B256 bei Rengsdorf

Rengsdorf. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet, verlor ein Fahrzeugführer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ...

Konfirmanden sammeln Spenden für das Tierheim Neuwied

Neuwied. Durch den Verkauf von Waffeln bei der Presbyteriumswahl im Februar kam ein beachtlicher Betrag von 662,38 Euro zusammen. ...

Rockfestival sammelt 12.000 Euro für Andernacher Kindereinrichtungen

Andernach. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen der letzten beiden Jahre konnte das diesjährige Festival ANDERNACH ROCKT ...

Das größte private Lego-Stadion der Welt wird in Ockenfels präsentiert

Ockenfels. Das Modell des Rhein-Energie-Stadions besteht aus 500.000 Legosteinen und misst beeindruckende 2,20 x 1,80 Meter. ...

Neuwied radelt einmal um die Welt und weiter

Neuwied. Rund 400 Teilnehmer treten in die Pedale, um gemeinsam ein starkes Zeichen für die Verkehrswende zu setzen. Sie ...

Weitere Artikel


Trunkenheitsfahrt durch Straßenhaus: Polizei zieht 44-Jährigen mit 1,88 Promille aus dem Verkehr

Straßenhaus. Gegen 1.35 Uhr am Samstag (23. März) meldete eine wachsame Verkehrsteilnehmerin einen auffällig fahrenden Pkw. ...

Einbruchdiebstahl in Dierdorfer Einfamilienhaus - Polizei bittet um Hinweise

Dierdorf. Am Freitagabend (22. März) zwischen 18.15 Uhr und 22.45 Uhr drangen noch unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus ...

Verkehrsunfall in Oberhonnefeld-Gierend: Zwei Personen verletzt

Oberhonnefeld-Gierend. Der Unfall ereignete sich auf der Dorfstraße, als der Fahrer in einer Linkskurve die Kontrolle über ...

Spielzeit 23/24 beendet - Bahnchaos und Bauerntochter waren ein voller Erfolg

Buchholz. Im Frühjahr 2023 wurden bereits neue ganz junge Schauspielerinnen und Schauspieler angeworben, um dem Motto der ...

Bewegungsgeräte und neurologisches Testsystem an DRK Kamillus Klinik Asbach übergeben

Asbach. Der Vorsitzende des Fördervereins der DRK Kamillus Klinik, Helmut Reith, überreichte mit seinen beiden Vorstandskollegen ...

IHK unterstützt Betriebe bei CO₂-Meldepflichten

Koblenz. In der Praxis stellen die Industrie- und Handelskammern fest, dass eine verspätete Möglichkeit zur Anmeldung im ...

Werbung