Werbung

Pressemitteilung vom 23.03.2024    

Alarmanlage schreckt Einbrecher ab: Versuchter Einbruch in Unkel bleibt ohne Erfolg

In der Fritz-Henkel-Straße in Unkel ereignete sich am Freitag (22. März) ein versuchter Einbruch, der dank einer Alarmanlage vereitelt wurde. Bislang unbekannte Täter mussten ihr Vorhaben abbrechen und das Grundstück fluchtartig verlassen.

(Symbolbild: pixabay)

Unkel. Gegen 20.10 Uhr betraten die bis dato nicht identifizierten Einbrecher das Grundstück eines Einfamilienhauses in der Fritz-Henkel-Straße in Unkel. Ihr Plan, unauffällig einzudringen, scheiterte jedoch kläglich. Nachdem sie versucht hatten, ein Holzfenster aufzuhebeln, ging die installierte Alarmanlage los und machte die Bewohner sowie die Nachbarschaft auf den Vorfall aufmerksam.

Aufgrund des plötzlichen Alarms sahen sich die Täter gezwungen, ihr Vorhaben abzubrechen und das Grundstück eilig zu verlassen, noch bevor sie in das Haus eindringen konnten. So konnte ein größerer Schaden durch die rechtzeitige Aktivierung der Alarmanlage verhindert werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe bei der Aufklärung der Tat. Zeugen oder Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Linz am Rhein in Verbindung zu setzen. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


DLRG Wasserrettungszug Westerwald-Taunus im Einsatz im Hochwassergebiet Saarland

Altenkirchen / Saarbrücken. Dort standen die Helfer aus dem Westerwald gemeinsam mit zwei weiteren rheinland-pfälzischen ...

Unangepasste Geschwindigkeit führt zu Verkehrsunfall auf regennasser B256 bei Rengsdorf

Rengsdorf. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet, verlor ein Fahrzeugführer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ...

Konfirmanden sammeln Spenden für das Tierheim Neuwied

Neuwied. Durch den Verkauf von Waffeln bei der Presbyteriumswahl im Februar kam ein beachtlicher Betrag von 662,38 Euro zusammen. ...

Rockfestival sammelt 12.000 Euro für Andernacher Kindereinrichtungen

Andernach. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen der letzten beiden Jahre konnte das diesjährige Festival ANDERNACH ROCKT ...

Das größte private Lego-Stadion der Welt wird in Ockenfels präsentiert

Ockenfels. Das Modell des Rhein-Energie-Stadions besteht aus 500.000 Legosteinen und misst beeindruckende 2,20 x 1,80 Meter. ...

Neuwied radelt einmal um die Welt und weiter

Neuwied. Rund 400 Teilnehmer treten in die Pedale, um gemeinsam ein starkes Zeichen für die Verkehrswende zu setzen. Sie ...

Weitere Artikel


Neuwied feiert "Vom Markt zum Deich": Eröffnungsfeier steigt am 4. Mai

Neuwied. Der untere Abschnitt der Marktstraße ist ebenfalls fertiggestellt und die Arbeiten auf dem Marktplatz sind auf der ...

Vereidigung von Phillip Rasbach als erster Kreisbeigeordneter vom Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Im Rahmen der jüngsten Kreistagssitzung, die zugleich die letzte der Wahlperiode 2019 bis 2024 war, ernannte ...

IHK unterstützt Betriebe bei CO₂-Meldepflichten

Koblenz. In der Praxis stellen die Industrie- und Handelskammern fest, dass eine verspätete Möglichkeit zur Anmeldung im ...

Ein LEADER-Förderangebot zur Unterstützung von Kleinstvorhaben

Region. Antragsberechtigt sind sowohl Vereine, Privatpersonen als auch öffentliche Träger, die Förderquote beträgt je nach ...

Konzert mit Gitarre und Gesang in der Sayner Hütte

Bendorf. Das Konzert für Solo- und Duettbeiträge ist eine Kooperation der Sayner Hütte mit der Hochschule für Musik in Mainz ...

Steuereinnahmen des Finanzamts Neuwied in 2023 gestiegen

Neuwied. Vom Finanzamt Neuwied wurden im Jahr 2023 65.433 Einkommensteuerbescheide erteilt. In 2014 Fällen wurde ein Einspruch ...

Werbung