Werbung

Pressemitteilung vom 22.03.2024    

Bendorf: Vollsperrung der Hauptstraße - Erneuerung von Straßeneinläufen

Eine Baumaßnahme auf Höhe des Bahnübergangs in der Hauptstraße macht eine Vollsperrung der Hauptstraße zwischen Adolph-Kolping-Straße und Brauereistraße (vom "Aral- bis zum "Cola-Kreisel") bis zum 27. März erforderlich.

Symbolfoto

Bendorf. Eine Umleitung des Verkehrs ist ausgeschildert, für die Anlieger ist die Zufahrt bis zur Baustelle freigegeben. Ursache für die Maßnahme sind die Erneuerungen von Straßeneinläufen. Im Bereich des Bahnüberganges staute das Regenwasser bei Niederschlägen zurück und bildete auf der B 413 eine größere Wasserfläche. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


DLRG Wasserrettungszug Westerwald-Taunus im Einsatz im Hochwassergebiet Saarland

Altenkirchen / Saarbrücken. Dort standen die Helfer aus dem Westerwald gemeinsam mit zwei weiteren rheinland-pfälzischen ...

Unangepasste Geschwindigkeit führt zu Verkehrsunfall auf regennasser B256 bei Rengsdorf

Rengsdorf. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet, verlor ein Fahrzeugführer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ...

Konfirmanden sammeln Spenden für das Tierheim Neuwied

Neuwied. Durch den Verkauf von Waffeln bei der Presbyteriumswahl im Februar kam ein beachtlicher Betrag von 662,38 Euro zusammen. ...

Rockfestival sammelt 12.000 Euro für Andernacher Kindereinrichtungen

Andernach. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen der letzten beiden Jahre konnte das diesjährige Festival ANDERNACH ROCKT ...

Das größte private Lego-Stadion der Welt wird in Ockenfels präsentiert

Ockenfels. Das Modell des Rhein-Energie-Stadions besteht aus 500.000 Legosteinen und misst beeindruckende 2,20 x 1,80 Meter. ...

Neuwied radelt einmal um die Welt und weiter

Neuwied. Rund 400 Teilnehmer treten in die Pedale, um gemeinsam ein starkes Zeichen für die Verkehrswende zu setzen. Sie ...

Weitere Artikel


Steuereinnahmen des Finanzamts Neuwied in 2023 gestiegen

Neuwied. Vom Finanzamt Neuwied wurden im Jahr 2023 65.433 Einkommensteuerbescheide erteilt. In 2014 Fällen wurde ein Einspruch ...

Konzert mit Gitarre und Gesang in der Sayner Hütte

Bendorf. Das Konzert für Solo- und Duettbeiträge ist eine Kooperation der Sayner Hütte mit der Hochschule für Musik in Mainz ...

Ein LEADER-Förderangebot zur Unterstützung von Kleinstvorhaben

Region. Antragsberechtigt sind sowohl Vereine, Privatpersonen als auch öffentliche Träger, die Förderquote beträgt je nach ...

Neuwieder Osterkirmes läuft!

Neuwied. Sobald man das Kirmesgelände betritt, bringen die Musik und unzähligen Lämpchen der Autoscooter-Bahn die Gäste in ...

Sommerkult im Veedel 2024: Oberraden feiert mit den Bläck Fööss

Oberraden. Zum 100-jährigen Bestehen des Burschenvereins Oberraden im Jahr 1924 wird die Ortschaft zum Schauplatz einer ganz ...

Ulrich Schreiber tritt als Bürgermeisterkandidat für Dierdorf an

Dierdorf. Als "Ur-Dierdorfer" mit einer kommunalpolitischen Laufbahn von mindestens 35 Jahren möchte Ulrich Schreiber die ...

Werbung