Werbung

Kultur | Oberraden | Anzeige


Veranstaltungen

Pressemitteilung vom 22.03.2024    

Sommerkult im Veedel 2024: Oberraden feiert mit den Bläck Fööss

ANZEIGE | Wenn ein traditionsreicher Burschenverein ein Jahrhundert feiert, erwacht ein beschauliches Dorf zu außergewöhnlichem Leben. Im Juni 2024 verwandelt sich Oberraden in eine Festhochburg, musikalisch gekrönt von niemand Geringerem als den „Bläck Fööss“.

Foto Quelle: Verein

Oberraden. Zum 100-jährigen Bestehen des Burschenvereins Oberraden im Jahr 1924 wird die Ortschaft zum Schauplatz einer ganz besonderen Feierlichkeit. Mit dem „Sommerkult im Veedel“ vom 14. bis zum 16. Juni lädt die Dorfjugend dazu ein, gemeinsam diesen Meilenstein in der Vereinsgeschichte zu begehen.

Der Auftakt des Festwochenendes findet am Freitag, dem 14. Juni, statt und fällt auf den Beginn der Fußball-Europameisterschaft. Ab 16 Uhr geht es bei der After-Work-Party los, bevor das EM-Eröffnungsspiel Deutschland gegen Schottland alle Fußballfans in seinen Bann zieht. DJ Fosco wird im Anschluss mit seiner ansteckenden Musik das Zelt zum Beben bringen und den perfekten Rahmen für einen ausgelassenen Abend bieten.

Der Samstag steht ganz im Zeichen der Musik. Das Festzelt öffnet um 18 Uhr seine Pforten für alle, die ausgelassen feiern möchten. Mit den „Bläck Fööss“, einer Ikone der kölschen Musikszene, einem Garanten für stimmungsvolle Live-Auftritte, erreicht das Fest seinen kulturellen Höhepunkt. Ergänzt wird das Musikprogramm durch die „Hofnarren" und die Band „BB Kapell“, die beide nicht minder zur guten Stimmung beitragen werden.



Der Abschluss des Jubiläumsfestes ist für Sonntag, den 16. Juni, anberaumt. Der feierliche Festkommerz beginnt um 11 Uhr mit Ehrungen und Wünschen für den Verein. Um 14 Uhr startet dann der traditionelle Festumzug, der durch ganz Oberraden zieht und die Gemeinschaft zelebriert. Der darauffolgende Ausklang im Festzelt wird von „DJ Markus Deluxe“ musikalisch gestaltet, der noch einmal alle Register ziehen wird, um die Feiernden zu begeistern.

Während der Freitag und Sonntag allen Besuchern kostenlosen Eintritt gewähren, beträgt der Eintritt am Samstag 20 € im Vorverkauf und 24 € an der Abendkasse. Tickets können vorab an verschiedenen Verkaufsstellen in der Region erstanden werden.

Aktuelle Informationen und Details zum Festprogramm sind sowohl auf Instagram unter „bv_oberraden“ als auch auf der offiziellen Webseite www.oberraden.de zu finden. Der Burschenverein Oberraden heißt alle Gäste willkommen und lädt dazu ein, Teil des Jubiläumsfestes im Juni zu werden und gemeinsam ein unvergessliches Wochenende zu erleben. (prm)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kultur & Freizeit   Veranstaltungstipps  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Das Stadt-Land-Fluss-Festival wurde in Hamm ideenreich eröffnet

Hamm. Moderator Anselm Sellen von der organisierenden Agentur "Kreativ-Labor HeartWire" begrüßte in fröhlicher Weise die ...

2000 Jahre Kirchenlied im Gemeindehaus der Marktkirche in Neuwied

Neuwied. Vor genau 500 Jahren, nämlich im Jahr 1524, erschienen die ersten evangelischen Gesangbücher. Auf Initiative Martin ...

Freie Bühne Neuwied zeigt "Auf der Spukburg sind die Geister los" im Kultursalon Altenkirchen

Altenkirchen. Lord Buffel ist eigentlich der gutmütige Herr der Burg. Jedoch gab es vor vielen Jahren einen Streit mit der ...

Kunstausstellung "Blickwinkel" in Neuwied: Zeichen der Solidarität für Geflüchtete

Neuwied. Dieses deutschlandweite Kunstprojekt setzt sich intensiv mit der weltweiten Flüchtlingskrise auseinander und zielt ...

Kunstausstellung im DRK Krankenhaus Neuwied: Wenn Kühe Besucher und Patienten begrüßen

Neuwied. Der Kaufmännische Direktor des DRK Krankenhauses Neuwied, Bernd Löser, stellt einleitend fest, dass sich Kunst und ...

Eric Pfeil bei den 23. Westerwälder Literaturtagen in Hillscheid: Ciao Amore, Ciao

Hillscheid. Ein Land, in dem Opernarien gepfiffen werden, überall Denkmäler namhafter Sänger herumstehen und die Einschaltquoten ...

Weitere Artikel


Neuwieder Osterkirmes läuft!

Neuwied. Sobald man das Kirmesgelände betritt, bringen die Musik und unzähligen Lämpchen der Autoscooter-Bahn die Gäste in ...

Bendorf: Vollsperrung der Hauptstraße - Erneuerung von Straßeneinläufen

Bendorf. Eine Umleitung des Verkehrs ist ausgeschildert, für die Anlieger ist die Zufahrt bis zur Baustelle freigegeben. ...

Steuereinnahmen des Finanzamts Neuwied in 2023 gestiegen

Neuwied. Vom Finanzamt Neuwied wurden im Jahr 2023 65.433 Einkommensteuerbescheide erteilt. In 2014 Fällen wurde ein Einspruch ...

Ulrich Schreiber tritt als Bürgermeisterkandidat für Dierdorf an

Dierdorf. Als "Ur-Dierdorfer" mit einer kommunalpolitischen Laufbahn von mindestens 35 Jahren möchte Ulrich Schreiber die ...

Illegale Schrottsammlung: Polizei nimmt 34-Jährigen aus Essen in Linz fest

Linz am Rhein. Die Beamten der Polizei führten am Abend des Donnerstags eine Kontrolle auf der "Asbacher Straße" in Linz ...

Schick in Schale geworfen im Zoo Neuwied

Neuwied. "Färben oder verschönern - das haben viele der Eier, die unsere Vögel hier im Zoo legen, gar nicht nötig", behauptet ...

Werbung