Werbung

Pressemitteilung vom 18.03.2024    

Traditionelles Ostereierschießen bei der St. Georg Schützenbruderschaft in Irlich

Der Schützenverein der St. Georg Schützenbruderschaft im Neuwieder Stadtteil Irlich lädt am Palmsonntag, 24. März, und Karfreitag, 29. März wieder alle Bürger und Schützen zum traditionellen Ostereierschießen von 11 bis 14 Uhr in das Schützenheim an der Wied ein.

(Foto: privat)

Neuwied. Das Ostereierschießen hat sich zu einem Familienereignis und nicht nur zu einem Wettbewerb für Sportschützen entwickelt. "Das Schießen und auch das gesellige Beisammensein ist inzwischen ein kleines Highlight vor Ostern", erklärt der Verein.

Geschossen wird an beiden Tagen mit einem Luftgewehr. Jeder Volltreffer wird mit einem bunten Ei belohnt und trifft man drei "Zehner" hintereinander auf derselben Karte, wechseln vier Ostereier den Besitzer. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen ebenfalls gesorgt. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sterner Bürgerverein aus Linz am Rhein freut sich über gut besuchtes Sommerfest

Linz am Rhein. Der Vorstand und viele fleißige Helfer hatten sich sehr viel Mühe mit der Vorbereitung gemacht, erfreulicherweise ...

VfL Waldbreitbach: Samuel Plenert Fabing wird Rheinlandmeister und schafft DM-Qualifikation

Waldbreitbach/Konz. Auch die anderen Ergebnisse dieses Tages entsprachen seinen Erwartungen: 12,45 Sekunden über 100 Meter, ...

Große Verzweiflung in der Katzenabteilung des Tierschutz Siebengebirge

Bad Honnef. 343 Samtpfoten in fünf Monaten. Kranke, schwache, alte und im Sterben liegende Katzen werden im Einsatzgebiet ...

Sportbund Rheinland und Fachverbände feierten gemeinsames Sommerfest zum Jubiläum

Koblenz. "Unter dem Motto 'Sport - Spiel - Spaß: 75 Jahre organisierter Sport im Rheinland' feiern wir gemeinsam mit dem ...

Lions Club Neuwied Andernach fördert Lesegenuss mit vielen Projekten

Neuwied. Der komplette Reinerlös - in den Vorjahren kamen jährlich mehrere tausend Euro zusammen - fließt an Hilfsprojekte ...

Königsschießen bei der SG Niederbieber: Lisa Gröger ist Jubiläumskönigin

Neuwied. Bei dem Adler der Schützen konnte sich Mike Hoch den Kopf (64. Schuss), Lisa Gröger den Schweif (40. Schuss), Michael ...

Weitere Artikel


Humoristisches Feuerwerk in Waldbreitbach mit Kai Magnus Sting

Waldbreitbach. Sting redete Tacheles in rasanter Geschwindigkeit, davon, dass er von hinten ein sehr attraktiver Mann ist, ...

Papaya-Koalition unterstützt das Projekt "Kastanienhof" im Raiffeisenring

Neuwied. "Ein riesiger Gewinn für unsere Stadt. Wir werden das Projekt entschieden unterstützen", fassen die drei Fraktionschefs ...

Bestätigte Wolfsrisse: Mindestens 30 Schafe innerhalb eines Jahres im Westerwald getötet

Region. Die Identifizierung des Individuums steht noch aus, dennoch sind die Beweise eindeutig: Ein Wolf hat mindestens zwei ...

CDU-Mitglieder wählen einstimmig Kandidaten für den Verbandsgemeinderat Unkel

Unkel. Vor den Wahlen erinnerte Fischer daran, dass die CDU vor fünf Jahren mit dem Motto "Gemeinsam Heimat gestalten" angetreten ...

Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig empfängt Delegation aus Ghana

Neuwied. Tourismus, Kultur und vor allem Wirtschaft waren die Schwerpunkte des insgesamt fünftägigen Besuchs in der Deichstadt, ...

Austausch zwischen Handwerk und Jugendberufsagentur Plus Neuwied

Neuwied. Ihr Aufgabenbereich umfasst die Förderung des Austauschs mit den Schulen sowie die Entwicklung von Hilfsangeboten ...

Werbung