Werbung

Pressemitteilung vom 17.03.2024    

Neustadt (Wied): Unbekannter Täter bricht in Fahrzeuge ein und entwendet Portemonnaie

In Neustadt (Wied) kam es am Freitag (15. März) zu mehreren Diebstählen aus Fahrzeugen durch einen noch unbekannten Täter. Zeugen berichteten, dass sie eine verdächtige Person mit einer Taschenlampe beobachtet hatten, die in Autos leuchtete und ein gestohlenes Portemonnaie entsorgte.

(Symbolfoto)

Neustadt (Wied). Gegen 21 Uhr erreichte die Polizeidirektion Neuwied/Rhein eine Meldung von einem Zeugen aus dem Wildparkweg in Neustadt. Dieser gab an, dass die Seitenscheibe seines Pkw eingeschlagen und sein Portemonnaie aus dem Innenraum entwendet worden sei. Kurze Zeit später erhielt die Polizei einen weiteren Anruf: Ein Zeuge teilte mit, dass er im Bereich Weiherau eine verdächtige männliche Person bemerkt habe. Der Unbekannte hatte eine Taschenlampe dabei, mit der er in mehrere Fahrzeuge leuchtete. Nach den Beobachtungen des Zeugen entsorgte dieser das zuvor entwendete Portemonnaie in einer Mülltonne. Anschließend entfernte sich die verdächtige Person in Richtung der Freizeitanlage Berschau.



Im Zuge der Anzeigenaufnahme stellten die Beamten fest, dass ein weiteres Fahrzeug aufgebrochen worden war. Die Polizei Straßenhaus bittet nun um Hinweise zur Aufklärung der Diebstähle. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 02634-9520 oder per E-Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ministerrat beschließt Änderungen im Ehrensoldgesetz

Region. Der Ministerrat hat Innenmonster Michael Eblings Vorschlag zugestimmt, das Ehrensoldgesetz zu ändern. Ziel ist es, ...

"Verteidige das Herz Europas": Demonstration gegen die AfD am Heimathaus Neuwied

Neuwied. "Verteidige das Herz Europas" setzte das Bündnis für Demokratie und Toleranz als Motto dagegen. Mehrere hundert ...

Stadt Neuwied schließt Deichtor wegen Hochwasser

Neuwied. Nach den aktuellen Hochwasservorhersagen wird der Scheitelpunkt der Hochwasserwelle Neuwied in der Nacht von Pfingstsonntag ...

Tag 2 der Heddesdorfer Pfingstkirmes: Großer Kirmesumzug

Neuwied. Nach dem Beginn der Kirmes am Freitag, wir berichteten, gab es am Pfingstsamstag nach dem Kirmes-Umzug die offizielle ...

Hochwasser an Saar und Mosel: Bereitschaft aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rückte aus

Region. Vor der eigentlichen Alarmierung wurden die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure der beteiligten Landkreise von ...

Fahrer unter Alkoholeinfluss verursacht Verkehrsunfall bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitagabend um 20 Uhr erreichte die Polizei Straßenhaus eine Meldung über einen verunfallten Pkw zwischen ...

Weitere Artikel


Dreistelliger Betrag nach Einbruch in Wohnhaus in Breitscheid entwendet

Breitscheid. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet, fand der Einbruchsdiebstahl im Zeitraum von Dienstag (12. ...

Vermisste Jugendliche aus Neuwied wohlbehalten aufgefunden

Neuwied. Nach einer intensiven Suche konnte das Polizeipräsidium Koblenz am Samstag, 16. März, Entwarnung geben: Die zuvor ...

Riesenspaß an den kleinen Steinen: 3. Legobörse in Neustadt/Wied hatte großen Zulauf

Neustadt. Ab 11 Uhr hatte in der Wiedhalle in Neustadt die 3. Legobörse ihre Tore für alle Fans der kleinen Steinchen geöffnet. ...

Nach Beziehungsstreit in Straßenhaus: Hilfsbereitschaft endet in Führerscheinverlust

Straßenhaus. Laut Polizeibericht kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Beziehungsstreit, welcher dazu führte, dass ...

Sozialatlas 2.0 Neuwied: Aktualisierte Hilfestellungen und Adressen für Menschen in Not

Neuwied. Dabei sind vor allem die Dienste und Einrichtungen katholischer Träger in Stadt und Kreis Neuwied zusammengestellt, ...

AKTUALISIERT: Geisterfahrer auf der A48 bei Bendorf: Fahrer wendete auf Autobahn!

Bendorf. Gegen 21 Uhr kam es nach Angaben der Autobahnpolizei Montabaur zu dem tragischen Unglück: Entgegen ersten Meldungen, ...

Werbung