Werbung

Pressemitteilung vom 12.03.2024    

Vermisste 13-jährige Sofiia Starenchenko wohlbehalten in Köln aufgegriffen

Nach intensiven Ermittlungen konnte die seit dem 1. März vermisste 13-jährige Sofiia Starenchenko gestern Abend (11. März) in Köln gefunden werden. Das Polizeipräsidium Koblenz leitete die Fahndung öffentlich. Auch die Kuriere berichteten über die Suchaktion und baten die Leser um Mithilfe.

Dank intensiver Suche fand die Polizei die berühmte Nadel im Heuhaufen. (Quelle: Pixabay)

Kroppach. Die Kriminalinspektion Montabaur hat nach mehreren Tagen der intensiven Suche die 13-jährige Sofiia Starenchenko am 11. März wohlbehalten in Köln aufgegriffen. Dies wurde vom Polizeipräsidium Koblenz am darauffolgenden Tag in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Die aus der Ukraine stammende Sofiia Starenchenko war seit dem 1. März vermisst gemeldet und ihre Suche hatte zu großer Besorgnis in der Öffentlichkeit geführt. Das Polizeipräsidium Koblenz betonte in seiner Mitteilung ausdrücklich, dass die Veröffentlichung eines Fotos der Vermissten ausschließlich der Suche nach der Person diente.

Die erfolgreiche Beendigung der Fahndung ist eine große Erleichterung für alle Beteiligten. Das Polizeipräsidium Koblenz dankt den Bürgern für ihre Mithilfe bei der Suche nach Sofiia Starenchenko. (PM/Red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Reise durch Leben und Lieder des Paul Gerhardt: Christian Bormann gastierte in der Evangelischen Kirche Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Gemeinsam mit dem Kirchenmusiker Niklas Gebauer (Raubach) an der Orgel führte Bormann das Publikum ...

Westerwälder Rezepte - Joghurttörtchen mit Erdbeeren

Dierdorf. Joghurt ist vollgepackt mit Nährstoffen, die der Körper braucht: Proteine, Eiweiße, Vitamine, Kalzium, probiotische ...

"Besser regieren": Armin Laschet spricht in Unkel über Ideen für Deutschland und Europa

Unkel. Am Mittwoch, 29. Mai, um 19 Uhr wird der Politiker, Armin Laschet, eine Rede zum Thema "Besser regieren: Ideen für ...

Fehlalarm in St. Katharinen: Polizei dementiert Gerüchte um Kinder-Ansprecher

St. Katharinen. Die Polizei berichtete über einen Fall, der in den vorangegangenen Tagen für Unruhe in St. Katharinen gesorgt ...

Doppeltes Einbruchsdebakel in Unkel: Täter dringen in Werkstatthalle ein

Unkel. Die Polizei berichtet von zwei Einbruchsversuchen, die sich in der Nacht zum Dienstag ereigneten. Ziel der unbekannten ...

Sankt Katharinen: Arbeitsunfall löst Brand in Industriehalle aus - keine Verletzten

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Brand in einer Industriehalle in der Industriestraße ...

Weitere Artikel


Die Tradition lebt weiter: Linzer Klapperlauf 2024

Linz am Rhein. Das deutsche Volkslied singt vom Klappern der Mühlen am rauschenden Bach, doch für die "Bunte Stadt am Rhein" ...

Rock am Ring 2024 steht mit überragendem Line-Up in den Startlöchern

Nürburg. Die diesjährige Ausgabe des Festivals bietet bereits jetzt, einige Monate zuvor, ein beeindruckendes Line-up mit ...

Verkehrsüberwachungsaktion der Polizei Neuwied offenbart zahlreiche Verstöße

Neuwied. Bei der Verkehrsüberwachung im Stadtgebiet Neuwied konnten die Beamten insgesamt neun Fahrer ausmachen, die während ...

Rock-Klassiker im neuen Gewand: "Weichspieler" treten im Alten Bahnhof Puderbach auf

Puderbach. Der besondere Clou: Die vielfältigen Zeugnisse aus der Rockgeschichte werden in liebenswerter Weise interpretiert ...

Ostereier-Schießen in der Schützenhalle Waldbreitbach

Waldbreitbach. Mit dem Luftgewehr gilt es auch diesmal, aus zehn Metern Entfernung möglichst oft ins Schwarze zu treffen. ...

Menschenkette in Neuwied: "Hand in Hand für Demokratie und Toleranz"

Neuwied. Nach den erfolgreichen Kundgebungen auf dem Neuwieder Luisenplatz will das Neuwieder Bündnis für Demokratie und ...

Werbung