Werbung

Pressemitteilung vom 12.03.2024    

Rock-Klassiker im neuen Gewand: "Weichspieler" treten im Alten Bahnhof Puderbach auf

Eine ungewöhnliche Neuinterpretation der Rockgeschichte erwartet die Musikfreunde am Samstag, 16. März. Im Alten Bahnhof gastiert das Duo "Weichspieler" mit einer spannenden Mischung aus Gesang und Klavier. Hardrock, Heavy Metal, Grunge und Punk präsentieren die "Weichspieler" im kleinen, charmanten Rahmen.

Das Duo "Weichspieler". (Foto: Veranstalter)

Puderbach. Der besondere Clou: Die vielfältigen Zeugnisse aus der Rockgeschichte werden in liebenswerter Weise interpretiert und ohne lästiges Ohrenpiepen auf Klavier und Gesang übertragen. Das Programm des Duos gleicht einer musikalischen Quizshow: Mitsing-Konzert trifft auf "Erkennen Sie die Melodie?". Die Stimme hinter den "Weichspielern" ist Manuela Reinhold. Sie war und ist Mitglied verschiedener Alternative-Rockbands der Region Mittelrhein und hat mit ihrem einzigartigen Stil zahlreiche Livekonzerte und Studioproduktionen geprägt. Bei den "Weichspielern" schlüpft sie flink in die Rollen von Kurt Cobain, Alice Cooper, Billy Idol, Robert Plant, Freddy Mercury, Campino, Farin Urlaub und Nina Hagen.

Am Klavier sitzt Enno Nilson. Er bringt fast dreißig Jahre Banderfahrung mit, in denen er als Komponist und Arrangeur in unterschiedlichen Genres mitwirkte. Bei den "Weichspielern" transferiert er simultan drei E-Gitarren, fette Bässe und Drums auf das Klavier.



Die Veranstaltung wird organisiert von der Projektgruppe Jugend, Kultur & Soziales der VG Puderbach. Weitere Informationen und Aktualisierungen finden sich auf der Webseite www.puderbach-kultur.de.

Karten für das Konzert sind beim Bürgerbüro der Verbandsgemeinde, bei Schreibwaren und Drogerie Zerres und telefonisch oder per Whatsapp/SMS unter der Nummer 0170-2852581 erhältlich. Es wird darauf hingewiesen, dass auch der Anrufbeantworter genutzt werden kann. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Roentgen-Museum zeigt Sonderausstellung "Hans Otto Lohrengel - Neue Bildwelten"

Neuwied. Harmonie und Aggression sind die beiden wesentlichen Emotionen, die sich in allen Bereichen von Hans Otto Lohrengels ...

Aglaia Szyszkowitz liest Autobiographie in der Abteikirche Rommersdorf

Neuwied. Ist es aber nicht. Im Rahmen der Rommersdorf Festspiele liest Aglaia Szyszkowitz am Sonntag, 23. Juni, um 18 Uhr ...

Konrad Beikircher präsentiert "Das rheinische Universum" im Schlosstheater Neuwied

Neuwied. Wer sind eigentlich die Aliens: die Imis oder die Einheimischen? Im rätselhaftesten aller Universen ist vieles anders: ...

Burschenverein Oberraden feierte Jubiläum für die Ewigkeit

Oberraden. Die "After Work Party" am Freitagabend übertraf alle Erwartungen von Ortsbürgermeister Achim Braasch. Als Zugabe ...

80er-Star Kim Wilde rockt Hachenburg im Juli: Exklusive Tickets nur zu gewinnen

Hachenburg. Der staatliche Radiosender SWR1 Rheinland-Pfalz und die Hachenburger KulturZeit laden am 12. Juli in Kooperation ...

Ein Hauch von Hollywood in Rommersdorf: Neuwieder Festspiele eröffnen fulminant

Neuwied. Gespielt wurde die Komödie "Mondlicht und Magnolien", synonym für ein episches Liebesdrama wie "Vom Winde verweht" ...

Weitere Artikel


Vermisste 13-jährige Sofiia Starenchenko wohlbehalten in Köln aufgegriffen

Kroppach. Die Kriminalinspektion Montabaur hat nach mehreren Tagen der intensiven Suche die 13-jährige Sofiia Starenchenko ...

Die Tradition lebt weiter: Linzer Klapperlauf 2024

Linz am Rhein. Das deutsche Volkslied singt vom Klappern der Mühlen am rauschenden Bach, doch für die "Bunte Stadt am Rhein" ...

Rock am Ring 2024 steht mit überragendem Line-Up in den Startlöchern

Nürburg. Die diesjährige Ausgabe des Festivals bietet bereits jetzt, einige Monate zuvor, ein beeindruckendes Line-up mit ...

Ostereier-Schießen in der Schützenhalle Waldbreitbach

Waldbreitbach. Mit dem Luftgewehr gilt es auch diesmal, aus zehn Metern Entfernung möglichst oft ins Schwarze zu treffen. ...

Menschenkette in Neuwied: "Hand in Hand für Demokratie und Toleranz"

Neuwied. Nach den erfolgreichen Kundgebungen auf dem Neuwieder Luisenplatz will das Neuwieder Bündnis für Demokratie und ...

Ideenaustausch für den Kreis Neuwied: Wie lässt sich die medizinische Grundversorgung sichern?

Kreis Neuwied. "Im Landkreistag bilden die Zukunft der Bereitschaftsdienste, die zunehmende Zahl an Praxisschließungen sowie ...

Werbung