Werbung

Pressemitteilung vom 09.03.2024    

Verkehrskontrolle in Linz: Fahrer unter Drogenverdacht

Am Freitag (8. März) wurde in Linz am Rhein ein Pkw-Fahrer einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei entdeckte die Polizei Anzeichen einer möglichen Beeinflussung durch Betäubungsmittel.

(Symbolbild)

Linz. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle am späten Freitagabend fiel der Fahrer eines Pkws den Beamten der Polizei auf. Bei der Überprüfung wies der Mann Symptome auf, die auf einen Konsum von berauschenden Substanzen hindeuteten.

Ein direkt vor Ort durchgeführter Schnelltest bestätigte den Verdacht der Beamten: Das Testergebnis war positiv auf die Stoffgruppe THC, dem Hauptwirkstoff von Cannabis. Nach dem positiven Testergebnis wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen, um den genauen Grad seiner Fahruntauglichkeit zu bestimmen.

Die Polizei leitete daraufhin sowohl ein Straf- als auch ein Bußgeldverfahren gegen den betroffenen Fahrer ein. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ministerrat beschließt Änderungen im Ehrensoldgesetz

Region. Der Ministerrat hat Innenmonster Michael Eblings Vorschlag zugestimmt, das Ehrensoldgesetz zu ändern. Ziel ist es, ...

"Verteidige das Herz Europas": Demonstration gegen die AfD am Heimathaus Neuwied

Neuwied. "Verteidige das Herz Europas" setzte das Bündnis für Demokratie und Toleranz als Motto dagegen. Mehrere hundert ...

Stadt Neuwied schließt Deichtor wegen Hochwasser

Neuwied. Nach den aktuellen Hochwasservorhersagen wird der Scheitelpunkt der Hochwasserwelle Neuwied in der Nacht von Pfingstsonntag ...

Tag 2 der Heddesdorfer Pfingstkirmes: Großer Kirmesumzug

Neuwied. Nach dem Beginn der Kirmes am Freitag, wir berichteten, gab es am Pfingstsamstag nach dem Kirmes-Umzug die offizielle ...

Hochwasser an Saar und Mosel: Bereitschaft aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rückte aus

Region. Vor der eigentlichen Alarmierung wurden die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure der beteiligten Landkreise von ...

Fahrer unter Alkoholeinfluss verursacht Verkehrsunfall bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitagabend um 20 Uhr erreichte die Polizei Straßenhaus eine Meldung über einen verunfallten Pkw zwischen ...

Weitere Artikel


"Mord mit Musik" in Oberhonnefeld: Wenn Autorin Ulrike Puderbach Krimi-Nervenkitzel serviert

Oberhonnefeld-Gierend. "Mord mit Musik", so lautete das Motto des Abends und da waren weder die Gastgeberinnen noch die Gäste ...

Unterricht praxisnah: Verlosung von 30 Mini-Solaranlagen an weiterführende Schulen

Region. Mangelnde Fachkräfte in der Planung und Installation von Photovoltaikanlagen und Wärmepumpen verlangsamen den Fortschritt ...

CDU Maischeid stellt vielfältiges Team für Kommunalwahl auf

Großmaischeid. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands in Maischeid wurden die Weichen für die kommende ...

Jugendhilfeausschuss gab grünes Licht für weitere Kita-Förderungen

Kreis Neuwied. Hintergrund dieser notwendig gewordenen Anpassung ist ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts vom 8. Dezember ...

Auf Wiedersehen, Seehunde: Neubau der Seehundanlage im Zoo Neuwied kann beginnen

Neuwied. "Es gab so viele Aspekte, die wir zwar gut geplant hatten, bei denen wir uns aber auch auf Unwägbarkeiten haben ...

Wasserversorgung verbessert: Kreiswasserwerk erneuert Hochbehälter in Hombach

Hombach. "Wir haben die alten Wasserleitungen ersetzt und an die bestehenden Leitungen angeschlossen", erklärt SWN-Geschäftsführer ...

Werbung