Werbung

Pressemitteilung vom 08.03.2024    

Zweimal erwischt: Jugendlicher in Linz am Rhein fährt ohne Versicherungsschutz

Am Donnerstagabend (7. März) fiel ein 16-jähriger Rollerfahrer in Linz am Rhein der Polizei auf, weil er ohne gültigen Versicherungsschutz unterwegs war. Kaum hatte die Polizeikontrolle geendet, setzte er seine Fahrt jedoch fort.

Symbolbild

Linz am Rhein. Wie die Polizei berichtet, wurde am Donnerstagabend das Kleinkraftrad des Jugendlichen in der Asbacher-Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass für den Roller kein gültiger Versicherungsschutz bestand. Das angebrachte Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2023 hatte mittlerweile keine Gültigkeit mehr. Der Polizei zufolge wurde dem Jugendlichen daraufhin die Weiterfahrt untersagt. Er durfte sein Fahrzeug lediglich die wenigen hundert Meter bis zu seiner Wohnanschrift schieben. Überraschenderweise konnten die Beamten den jungen Mann unmittelbar nach Beendigung der Kontrollmaßnahmen erneut dabei beobachten, wie er mit dem vorgenannten Kraftfahrzeug fuhr.

Gegen den uneinsichtigen Beschuldigten wurden infolgedessen zwei Strafanzeigen wegen des Führens eines Kraftfahrzeuges ohne gültigen Versicherungsschutz eröffnet. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ministerrat beschließt Änderungen im Ehrensoldgesetz

Region. Der Ministerrat hat Innenmonster Michael Eblings Vorschlag zugestimmt, das Ehrensoldgesetz zu ändern. Ziel ist es, ...

"Verteidige das Herz Europas": Demonstration gegen die AfD am Heimathaus Neuwied

Neuwied. "Verteidige das Herz Europas" setzte das Bündnis für Demokratie und Toleranz als Motto dagegen. Mehrere hundert ...

Stadt Neuwied schließt Deichtor wegen Hochwasser

Neuwied. Nach den aktuellen Hochwasservorhersagen wird der Scheitelpunkt der Hochwasserwelle Neuwied in der Nacht von Pfingstsonntag ...

Tag 2 der Heddesdorfer Pfingstkirmes: Großer Kirmesumzug

Neuwied. Nach dem Beginn der Kirmes am Freitag, wir berichteten, gab es am Pfingstsamstag nach dem Kirmes-Umzug die offizielle ...

Hochwasser an Saar und Mosel: Bereitschaft aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rückte aus

Region. Vor der eigentlichen Alarmierung wurden die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure der beteiligten Landkreise von ...

Fahrer unter Alkoholeinfluss verursacht Verkehrsunfall bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitagabend um 20 Uhr erreichte die Polizei Straßenhaus eine Meldung über einen verunfallten Pkw zwischen ...

Weitere Artikel


Mehr Frauen auf dem Arbeitsmarkt, aber nicht mehr Führungsverantwortung

Region. Die Beschäftigungsquote, also der Anteil der sozialversicherungspflichtig beschäftigten Frauen im Alter von 15 bis ...

23-jähriger Autofahrer in Bruchhausen unter Drogeneinfluss gestoppt

Bruchhausen. Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein wurde bei der Kontrolle eines Audi A4 drogentypische Ausfallerscheinungen ...

Skilanglauf- und Rollsportclub Heimbach-Weis 2000 beim 57. Ganghoferlauf erfolgreich

Heimbach-Weis. Der Winter hatte für den SRC Heimbach-Weis 2000 im Dezember und Januar mit hervorragenden Schneelagen relativ ...

Lösung gegen Fachkräftemangel? Kooperation zwischen Marienhaus-Klinik und Kreis Neuwied

Neuwied. Fachkräftemangel ist eine weitverbreitete Herausforderung, die auch den medizinischen Bereich nicht verschont. Besonders ...

"Ein Teller voll Gras?" In Asbach steht die Tierhaltung im Fokus

Asbach. Am Donnerstagabend, 14. März, lädt die Kampagne "Landwirtschaft, die Werte schafft" zur Veranstaltung: "Ein Teller ...

Woche der Ausbildung: Zukunft will gelernt sein

Neuwied. "Dabei bietet eine Ausbildung eine sichere Grundlage für die berufliche Zukunft, und ist keinesfalls "Endstation"- ...

Werbung