Werbung

Nachricht vom 03.03.2024    

Riesenparty mit den "Westerwald RockerZ" in Oberhonnefeld-Gierend

Von Helmi Tischler-Venter

Die "Westerwald RockerZ" haben sich erst vor einigen Monaten neu formiert und deshalb am Samstagabend, 2. März in das KuJu Oberhonnefeld eingeladen, um ihre neue musikalische Leistung und ihr neues Programm vorzustellen. Es standen acht erfahrene Musiker auf der Bühne, die mit Volumen und Kompetenz das Publikum in Begeisterung versetzten.

Fotos vom Konzert: Wolfgang Tischler

Oberhonnefeld-Gierend. Rot und schwarz gewandet, füllten die Bandmitglieder die große Bühne: Im Hintergrund Thomas Fuchs am Schlagzeug und Alexander Pott am Keyboard, davor Kevin Grendel mit Bass sowie die Gitarristen Martin Spiess und Andre Thomas, an der Front Björn Runden, für Chorgesang und Posaune zuständig sowie Sänger Stefan Zeller und Sängerin Kathrin Liane Paul. Sie besitzt eine kräftige Rockstimme wie Tina Turner. Beide Frontsänger können sowohl rockig-harte als auch softere Songs authentisch interpretieren. Mit Riffs, Grooves und Soli zeigten auch die Instrumentalisten die Bandbreite ihres Könnens.

Von Anfang an war die Band auf gute Laune und Party eingestellt. Das übertrug sich auf die Besucher, die sich gern mitreißen ließen und klatschend, springend und singend die bekannten Titel begleiteten. Die Temperatur im KuJu stieg mit der Stimmung bei Rock-Songs wie zum Beispiel "You Shook Me All Night Long", "Jump", "Maria" oder "Sharp dressed man" und "Runaway". "Simply the best" traf auf Sängerin Kathrin genauso zu wie auf Tina Turner.

Es folgten die Blues-Rock-Titel "Black Velvet" und "Summer of 69". Nach dem Rock-Block, bei dem der Rhythmus in die Beine fuhr, folgten deutschsprachige Lieder, die jedermann mitsingen konnte: "1000 und eine Nacht", "Nur geträumt" und "Westerland".



Mit "Zombi" und "Narcotic" ging es in die halbstündige Pause. Danach stand zeitweise nur die halbe Band auf der Bühne, aber vier versierte Musiker reichen durchaus, um die Stimmung noch zu steigern, zumal die sympathischen Künstler immer wieder mit ihrem Publikum interagierten und von sich selbst erzählten. Zu "All I wanna do is make love to you" gab es ein Posaunen-Solo und in "Long Train Running" war das Schlagzeug dominant. Zu dem getragenen Liebeslied "With or without you", das Stefan Zeller für seine Frau sang, sah er im gut gefüllten Saal ein Handy-Lichtermeer vor sich.

Zum umfangreichen Repertoire der Band gehörten ältere Titel wie "For you" der bereits 1973 geschrieben wurde und neuere wie "Go your own way" aus 1997, aber auch Kölsch-Rock: Bei "Verdamp lang her" arbeitete wieder die gesamte Band mit und der letzte Song des Konzertprogramms "Tage wie diese" brachte das "Wahnsinnspublikum" in Oberhonnefeld-Gierend zum Kochen.

Natürlich waren noch Zugaben fällig: "Highway to hell" und "Angels". 33 sehr unterschiedliche Lieder, gekonnt performt, rockten den Westerwald bis nach Mitternacht. htv



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Kultur & Freizeit  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Vortrag in Unkel: "Der Anfang von allem. Willy Brandt und das Bild von Deutschland"

Unkel. Die Journalistin und Historikerin Brigitte Seebacher hat im Mai 2023 ihr neues Buch "Hundert Jahre Hoffnung und ein ...

Buchtipp: „CatCheapET“ von Christine Piontek

Windhagen/Dierdorf. Tagebucheinträge vom 18. August bis 15. November lassen die Leserschaft das spannende, teils liebenswürdige, ...

Michaela Abresch verriet das Geheimnis von Dikholmen nicht

Dierdorf. Die Autorin erklärte, dass die Lesung durchaus etwas Besonderes sei, obwohl sie bereits zum fünften Mal in der ...

Michaela Abresch liest in der Alten Schule in Dierdorf

Dierdorf. Musikalisch begleitet wird Michaela Abresch bei ihrer Premierenlesung von Uwe Wagner, Hang-Percussion.

Der ...

Offene Ateliers mit 17 Stationen in der Kulturstadt Unkel

Unkel. In den vergangenen Jahren siedelten sich zahlreiche Kreative in Unkeler Ladenlokalen und Werkstätten an, von der Idee ...

Öffentliche Führung im Roentgen-Museum mit Museumsdirektorin Jennifer Stein

Neuwied. Aktuell zeigt das Roentgen-Museum Neuwied einen Überblick über die Kunstsammlung der Museums-Stiftung Krüger in ...

Weitere Artikel


Gesundheitsfachberufe: Auszubildendenzahlen steigen dank Schulgeldfreiheit

Mainz/Region. "Am Geld darf eine Ausbildung nicht scheitern", betonte Lana Horstmann, arbeitsmarkt- und sozialpolitische ...

Mittelrheinvolleys: U20 qualifiziert sich für Südwestdeutsche Meisterschaften

Neuwied. Einen ansehnlichen Kader hatte die SG Mittelrheinvolleys (DJK Andernach / VC Neuwied 77) für die diesjährigen Meisterschaften ...

Verkehrsunfälle und Sachbeschädigungen halten Polizeiinspektion Linz am Rhein in Atem

Linz/Unkel/Bad Hönningen. An mehreren Stellen im Einsatzgebiet der Polizeiinspektion Linz am Rhein gab es zwischen dem 1. ...

Großeinsatz der Polizei am Bahnhof Neuwied nach Bundesligaspiel

Neuwied. Gegen 21.40 Uhr war der Bahnhof Neuwied Schauplatz eines Großeinsatzes der Bundes- und Landespolizei. Dieser Einsatz ...

Seltene Ehrlichkeit: Bendorfer übergibt gefundenes Geld der Polizei

Bendorf. Am 2. März machte ein 63-jähriger Bendorfer auf dem Parkplatz der Abtei in Bendorf Sayn eine überraschende Entdeckung. ...

Einbruch in Neuwieder Handyshop: Polizei sucht Zeugen

Neuwied. Der Vorfall ereignete sich gegen 6 Uhr morgens in einem Handyshop in der Fußgängerzone / Langendorfer Straße in ...

Werbung