Werbung

Pressemitteilung vom 29.02.2024    

Verkehrsüberwachung in Straßenhaus: Polizei kontrolliert Schulweg und Geschwindigkeiten

Die Polizeiinspektion Straßenhaus hat am Mittwoch eine Reihe von Verkehrsüberwachungsmaßnahmen durchgeführt. Dabei lag der Fokus sowohl auf der Sicherheit von Kindern auf dem Schulweg als auch auf der Einhaltung von Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Symbolfoto

Straßenhaus. Am Mittwochmorgen (28. Februar) zwischen 7 Uhr und 7.45 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion Straßenhaus in der Niederhonnefelder Straße in Straßenhaus eine Schulwegkontrolle durch. Der Schwerpunkt dieser Kontrolle lag auf der Überwachung der ordnungsgemäßen Sicherung von Kindern in Fahrzeugen im Bereich des lokalen Kindergartens und der Grundschule. Während der Kontrolle wurde ein Pkw erwischt, in dem zwei Kinder ohne Sicherung transportiert wurden. Gegen den Fahrer wurde daraufhin ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und ein Bußgeld von 70 Euro verhängt. Die Behörden kündigen weitere Kontrollen an Kindertagesstätten und auf Schulwegen zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit für Kinder an.

Im Anschluss daran wurden zwischen 13 Uhr und 17.30 Uhr Geschwindigkeitsmessungen durch Beamte der Bereitschaftspolizei durchgeführt. Bei Messungen in der Rengsdorfer Straße in Hombach und der Linzer Straße in Neustadt Wied gab es glücklicherweise keine nennenswerten Verstöße. Bei einer weiteren Messung auf der Landesstraße 255 in Höhe Oberplag wurden jedoch neun Geschwindigkeitsverstöße bei erlaubten 70 Kilometern pro Stunde festgestellt, wobei die höchste gemessene Geschwindigkeit bei 92 Stundenkilometern lag.



Des Weiteren führten Beamte der Verkehrsdirektion Koblenz zwischen 14 Uhr und 19 Uhr Geschwindigkeitsmessungen auf der Landesstraße 272 zwischen Bennau und Asbach durch. Bei einer Begrenzung von 70 Kilometern pro Stunde außerhalb geschlossener Ortschaften wurden bei 885 gemessenen Fahrzeugen 22 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug in diesem Fall sogar 99 Stundenkilometern. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizeieinsatz in Neuwied: Aggressiver Mann mit Messer im Stadtzentrum festgenommen

Neuwied. Am Freitag, 19. April, gegen 15 Uhr, wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied mehrere Meldungen über eine aggressive ...

Amtliche Warnung: Starkes Gewitter zieht über Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Die Warnung wurde um 16.38 Uhr ausgesprochen und gilt voraussichtlich bis 17.30 Uhr desselben Tages. Laut ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Leserbrief: "Ist die Demokratie auf dem linken Auge blind?"

LESERBRIEF. "In den letzten Wochen gab es zahlreiche Demonstrationen in der Region gegen den Rechtsextremismus und die politische ...

"Leidenschaft - Kunst - Textil": Kuratorinnen-Führung am 5. Mai in Neuwied

Neuwied. Die Exponate sind beeindruckend vielfältig: Da gibt es Genähtes, Gefilztes, Gesticktes, Gewebtes und allerlei Kombinationen ...

Bundesstraße B 413: Monatelange Bauarbeiten an Stützwand an der Iserbachbrücke

Isenburg. Die vorhandene Stützwand trennt die B 413 vom Saynbach ab und erstreckt sich auf etwa 270 Metern zwischen den Kreuzungen ...

Weitere Artikel


CDU nominiert Carmen Boden als Kandidatin für Bürgermeisterwahl in Hausen

Hausen. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung der CDU-Hausen wählten die Mitglieder einstimmig Ortsbürgermeisterin Carmen ...

Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Neuwied. Der World Wildlife Day am 3. März ist eine Gelegenheit, die Vielfalt der Tierwelt zu feiern und gleichzeitig auf ...

"Schiff der Hoffnung" - AWO-Kreisverband nimmt an Solidaritätsaktion für Flüchtlinge teil

Neuwied. Mit einer Boot-Aktion beteiligt sich der AWO Kreisverband Neuwied e. V. an einer bundesweiten Initiative zur Solidarität ...

Der Verbandsgemeinderat Asbach verabschiedet einstimmig das Klimaschutzkonzept

Asbach. Nach der Verabschiedung des Klimaschutzkonzepts in der VG Asbach können nun geplante Projekte in Angriff genommen ...

Projekt "Starke Nachbarn" in Neuwied: Qualifizierungskurs lehrt friedliche Konfliktbewältigung

Neuwied. Kein Mensch ist wie der andere. Im Alltag erleben wir ständig, dass Meinungen und Einstellungen zu allen möglichen ...

Neuwieder Hospizverein - Wo trauernde Kinder Kraft tanken und neuen Mut finden können

Neuwied. Mit ganz unterschiedlichen Methoden bieten ausgebildete Trauerbegleiter Kindern die Möglichkeit, ihre Trauergefühle ...

Werbung