Werbung

Pressemitteilung vom 26.02.2024    

Unbekannte entwenden Spirituosen im Wert von 800 Euro aus Supermarkt in Bad Hönningen

Zwei unbekannte Täterinnen haben am Freitagnachmittag hochwertige Alkoholika aus einem Supermarkt in Bad Hönningen gestohlen. Die Polizei sucht nach Zeugen und bittet um Hinweise.

Symbolbild

Bad Hönningen. Ein Vorfall von Ladendiebstahl hat sich vergangenen Freitag (23. Februar), gegen 16 Uhr, im Rewe-Markt von Bad Hönningen ereignet. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet, haben zwei noch unbekannte Täterinnen Spirituosen im Gesamtwert von rund 800 Euro entwendet. Eine der mutmaßlichen Diebinnen, deren Alter auf etwa 30 Jahre geschätzt wird, war in Begleitung eines dunkelblau-schwarzen sogenannten "Trolleys", also einem Handgepäckkoffer mit Rollen.

Die Polizei bittet nun um die Mithilfe der Bevölkerung bei der Aufklärung des Falles. Personen, die Hinweise zu den Täterinnen oder dem Geschehen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Linz am Rhein unter der Telefonnummer 02644-9430 oder per E-Mail an pilinz.wache@polizei.rlp.de zu melden. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr Raubach: Neues Fahrzeug am Tag der Offenen Tür in Dienst gestellt

Raubach. Der Förderverein und die Feuerwehr Raubach hatten zu ihrem Fest an Pfingsten eingeladen und die Mitbürger und Feuerwehrkameraden ...

"R(h)ein chillen" lädt zu drei entspannten Abenden in den Goethe-Anlagen in Neuwied

Neuwied. An den Mittwochen 5., 12. und 26. Juni steigt die entspannte Afterworkparty mit Live-DJ-Set von 17 bis 21 Uhr in ...

Das Heimatmagazin "Unkel funkelt" erscheint zum zweiten Mal

Unkel. Das Redaktionsteam bildeten wie schon für Heft 1/2023 auch in diesem Jahr Stadtarchivar Wilfried Meitzner, Gisela ...

Sachbeschädigung in Bruchhausen: Straßenschilder und Bushaltestelle mit Hakenkreuzen besprüht

Bruchhausen. Die Polizei berichtet von einem Fall von Sachbeschädigung, der in der Nacht von Samstag (18. Mai) auf Sonntag ...

Teure Taxifahrt ohne Bezahlung in Bad Hönningen: Polizei leitet Ermittlungen ein

Bad Hönningen. Am späten Nachmittag des 18. Mai, gegen 18.00 Uhr, wurde durch einen Taxifahrer aus Bad Hönningen eine Beförderungserschleichung ...

Martinus Gymnasium Linz zeigt Solidarität mit dem Fairen Handel: Spende von 1.750 Euro überreicht

Linz am Rhein. Alle Schüler des MGLs, die im Juli letzten Jahres (2023) am Sponsorenlauf durch die Stadt Linz teilgenommen ...

Weitere Artikel


Landrat Hallerbach im Dialog mit Stein AG: Einblick in unterschätzte Rohstoff-Industrie

Neuwied. Die Stein AG aus Neuwied, ein Unternehmen mit fast 103-jähriger Geschichte, setzt sich seit 1921 für den Abbau und ...

2024: IHK & WFG fördern den Austausch im Neuwieder Wirtschaftsnetzwerk

Neruwied. Die IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied und die Wirtschaftsförderung des Landkreises Neuwied bieten in Kooperation ...

Alkoholisierter Fahrer verursacht mehrere Kollisionen auf B256 bei Rengsdorf

Rengsdorf. Der Vorfall ereignete sich am Montagnachmittag (26. Februar) auf der Bundesstraße 256 (B 256). Der alkoholisierte ...

25-Jähriger Autofahrer in Unkel unter Drogeneinfluss gestoppt

Unkel. Im Rahmen einer Kontrollmaßnahme wurde ein 25-jähriger Pkw-Fahrer in der Ortslage Unkel von der Polizei ins Visier ...

Unbekannte zerstören Heckscheibe eines Ford Fiesta in Unkel

Unkel. In der Dunkelheit der vergangenen Nacht vom 25. auf den 26. Februar kam es in der Bahnhofstraße in Unkel zu einer ...

Unbekannte laden Bauschutt in Krumscheid ab - Polizei sucht Zeugen

Leubsdorf-Krumscheid. In der Gemarkung Krumscheid bei Leubsdorf machte ein aufmerksamer Zeuge am Samstagnachmittag einen ...

Werbung