Werbung

Pressemitteilung vom 25.02.2024    

Von Noten und Nervenkitzel: "Mord mit Musik" verbindet Literatur und Gesang am 8. März in Oberhonnefeld

Zur Krimilesung mit Musik laden Ulrike Puderbach und Ilka Lenz-Heuchemer am 8. März um 19 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Honnefeld ein.

Mordgeschichten mit musikalischer Begleitung (Fotos: obere Reihe: Ulrike Puderbach und Buchcover (beides privat), unten links: Ilka Lenz-Heuchemer www.lichtwunder-fotografie.de, unten rechts Ekaterina Klewitz, privat.

Oberhonnefeld. Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett – und hoffentlich die Besucher der Lesung "Mord mit Musik" am 8. März auch nicht. Denn wenn Ulrike Puderbach aus ihrem aktuellen regionalen Krimi "Tatort Schängel-Stadt – Showdown im Westerwald" liest, ist es hoffentlich so spannend, dass die Besucher auch das Ende der Geschichte wissen wollen und abends mit einem Krimi ins Bett gehen.

Begleitet wird die Lesung von Mezzo-Sopranistin Ilka Lenz Heuchemer, die von Ekaterina Klewitz auf dem E-Piano musikalisch unterstützt wird, und eine gute Auswahl bekannter Songs wie "Nobody does it better" oder "For your eyes only" in den Pausen zwischen den Leseteilen vortragen wird.

Zum Buch
Der Koblenz-Krimi ist der erste einer neuen Reihe, die, wie der Name unschwer erkennen lässt, in Koblenz und Umgebung angesiedelt ist und die bisherige Reihe der Hannover-Krimis ablöst. Doch trotz allem müssen eingefleischte Leser nicht komplett auf ihre liebgewonnenen Charaktere aus den bisherigen Büchern verzichten, so viel sei bereits verraten.



Ein ehemaliger Kommissar wird bedroht und gleichzeitig entwickelt sich der beschauliche Westerwald zum Schauplatz gleich mehrerer Verbrechen und der anfängliche Bagatellfall wird zu einem Wettlauf gegen die Zeit, denn weitere Leben sind in Gefahr.

Ein unterhaltsamer Abend
So entsteht ein bunter Mix aus Literatur, Spannung und Musik, der abwechslungsreiche Unterhaltung verspricht. In der Pause ist selbstverständlich für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Die Einnahmen gehen nach Abzug der Kosten zu gleichen Teilen an die Stefan Morsch Stiftung (Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke) und die kirchenmusikalische Arbeit der ev. Kirchengemeinde Honnefeld. (PM)


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Vortrag in Unkel: "Der Anfang von allem. Willy Brandt und das Bild von Deutschland"

Unkel. Die Journalistin und Historikerin Brigitte Seebacher hat im Mai 2023 ihr neues Buch "Hundert Jahre Hoffnung und ein ...

Buchtipp: „CatCheapET“ von Christine Piontek

Windhagen/Dierdorf. Tagebucheinträge vom 18. August bis 15. November lassen die Leserschaft das spannende, teils liebenswürdige, ...

Michaela Abresch verriet das Geheimnis von Dikholmen nicht

Dierdorf. Die Autorin erklärte, dass die Lesung durchaus etwas Besonderes sei, obwohl sie bereits zum fünften Mal in der ...

Michaela Abresch liest in der Alten Schule in Dierdorf

Dierdorf. Musikalisch begleitet wird Michaela Abresch bei ihrer Premierenlesung von Uwe Wagner, Hang-Percussion.

Der ...

Offene Ateliers mit 17 Stationen in der Kulturstadt Unkel

Unkel. In den vergangenen Jahren siedelten sich zahlreiche Kreative in Unkeler Ladenlokalen und Werkstätten an, von der Idee ...

Öffentliche Führung im Roentgen-Museum mit Museumsdirektorin Jennifer Stein

Neuwied. Aktuell zeigt das Roentgen-Museum Neuwied einen Überblick über die Kunstsammlung der Museums-Stiftung Krüger in ...

Weitere Artikel


Fahrerflucht endet mit weiterem Unfall: Polizei ermittelt den Verantwortlichen

Dierdorf. Am 23. Februar ereignete sich ein Verkehrsunfall im Einfahrtsbereich des Lidl-Marktes in Dierdorf. Der Fahrer des ...

Fahrverbot missachtet: Polizei stoppt 34-Jährigen in Erpel

Erpel. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet über einen Vorfall, der sich am Sonntagmittag (25. Februar) in der Ortslage ...

Ungeklärter Mülltonnenbrand in Neuwied - Polizei ermittelt

Neuwied. Am späten Freitagabend musste die Feuerwehr Engers zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausrücken. Im Schützengrund in ...

Spektakulärer Verkehrsunfall in Windhagen: Pkw landet auf dem Dach

Windhagen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem schweren Verkehrsunfall, der sich in den frühen Morgenstunden ...

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht auf der L 266 in Dernbach - Polizei sucht dringend Zeugen

Dernbach. Auf der Landstraße L 266 in Dernbach kam es zu einem Zwischenfall, bei dem zwei Pkw beteiligt waren. Ein nicht ...

Unbekannte brechen in Einfamilienhaus in Melsbach ein und entwenden Tresor

Melsbach. In der Ortslage Melsbach, speziell in der Straße "Auf dem Rheinblick", ereignete sich am 24. Februar ein Einbruch ...

Werbung