Werbung

Pressemitteilung vom 23.02.2024    

Wohnungsbrand in Windhagen: Flüchtiger Mieter unter schwerem Brandstiftungsverdacht

In Windhagen ereignete sich am 14. Februar ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Die Kriminalinspektion Neuwied ermittelt nun gegen den Wohnungsmieter wegen des Verdachts auf vorsätzliche Brandstiftung. Der Mann war zunächst geflüchtet, konnte aber zwischenzeitlich gefunden und in Untersuchungshaft genommen werden.

(Symbolfoto)

Am frühen Morgen des 14. Februar 2024, um genau 0.57 Uhr, wurden die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Windhagen durch einen Brand aus dem Schlaf gerissen. Glücklicherweise wurde bei dem Feuer niemand verletzt, der Sachschaden beläuft sich jedoch nach ersten Schätzungen auf einen unteren vierstelligen Betrag. Die Kuriere hatten über den Wohnungsbrand in Niederwindhagen bereits berichtet.

Die anschließenden Ermittlungen zur Brandursache führten zu dem Schluss, dass es sich um eine vorsätzliche Brandstiftung handelte. Im Zuge dessen richtete sich der Blick der Ermittler auf den flüchtigen Wohnungsmieter. Nach intensiven Nachforschungen konnte der Tatverdacht gegen den Mieter erhärtet werden. Eine Woche nach dem Brand gelang es den Beamten der Kriminalinspektion Neuwied, den flüchtigen Mieter am Mittwoch (21. Februar) in Linz am Rhein widerstandslos festzunehmen.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ der Haftrichter des Amtsgerichts Koblenz einen Haftbefehl gegen den Beschuldigten und ordnete Untersuchungshaft an. Der Mann wurde daraufhin in die Justizvollzugsanstalt Koblenz gebracht, wo er sich nun in Haft befindet. Die Ermittlungen der Kriminalinspektion Neuwied zu diesem Fall dauern weiterhin an. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Landesmusikverband fordert Kulturfördergesetz für Rheinland-Pfalz: Zeit des Abwartens sei vorbei

Neuwied-Engers. Hallerbach sprach bei der Landesversammlung von einem "besorgniserregenden Blick" auf die Kulturszene in ...

Blitzermarathon: Zahlreiche Übertretungen bei Geschwindigkeitskontrollen in Neuwied

Neuwied/Anhausen. Im Rahmen des sogenannten Blitzermarathons, der zu Beginn des Jahres in Rheinland-Pfalz durchgeführt wird, ...

Amtliche Warnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag eine amtliche Warnung vor starken Gewittern für den Kreis Neuwied ...

Starke Frauen im Rampenlicht: Ehrenveranstaltung in Neuwied der Johanna-Loewenherz-Stiftung

Neuwied. Nachdem das Musik-Trio "REFRAME", die diesjährige Ehrung bei der Preisverleihung der Geldpreise und der Urkunden ...

Bonner Polizei setzt auf Phantombild: Fahndung nach mutmaßlichem Sexualstraftäter in Bad Honnef

Bad Honnef. In der Hoffnung, den mutmaßlichen Täter zu identifizieren, hat das Kriminalkommissariat 12 ein Phantombild veröffentlicht. ...

Amnesty International Neuwied kritisiert Asylpolitik der EU und Menschenrechtslage in Belarus

Neuwied. Bei ihrem letzten Infostand vor der Europawahl setzte sich die Neuwieder Gruppe von Amnesty International intensiv ...

Weitere Artikel


Neuwied profitiert von vielfältigen Integrationsprojekten

Neuwied. Den umfangreichen Bericht nahmen in einer gemeinsamen Sitzung der Beirat für Migration und Integration und der Sozialausschuss ...

Spannender Vorlesewettbewerb im Roentgen-Museum: Dierdorfer Schüler gewinnt Kreisentscheid

Kreis Neuwied. Die Aufregung war vielen Teilnehmern im voll besetzten Saal des Neuwieder Roentgen-Museums anzusehen, doch ...

Geführte Wanderung in Melsbach: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Die erste Wanderung des Jahres, betitelt als "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern - Willkommen bei den Kappesköpp!", ...

"Guter Geschmack und gute Tat!": Neuwieder Bäckerei beteiligt sich mit "Soli-Brot" an Hilfsaktion

Neuwied. Beim klassischen Abendbrot mit Käse und Gürkchen, als Pausenbrot mit Salami oder zum Frühstück mit Butter und Marmelade ...

Generationenkino in Neuwied mit neuen Vorstellungen: Gefühlvolle Filme über Liebe und Freundschaft

Neuwied. Vor fast zehn Jahren entstand im Seniorenbeirat die Idee, in Neuwied ein "Generationenkino" ins Leben zu rufen - ...

Entwicklungsagentur lässt Bürgermeisterkandidaten in Unkel diskutieren

Unkel. Die von Vera Peters moderierte Veranstaltung wird die Ziele und Vorstellungen der beiden Bewerber um das Amt des Stadtbürgermeisters ...

Werbung