Werbung

Pressemitteilung vom 22.02.2024    

Kostenlose Steuerberatersprechtage für Existenzgründer in Neuwied

Die IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied, in Zusammenarbeit mit der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz, lädt Existenzgründer und Jungunternehmer zu kostenlosen Informationsgesprächen ein. Diese bieten die Gelegenheit, steuerliche Fragen rund um die Existenzgründung zu klären.

Symbolfoto

Neuwied. Am 14. März von 8.30 bis 12.30 Uhr haben Existenzgründer und Unternehmer die Möglichkeit, sich online bei der IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied, Andernacher Straße 17, 56564 Neuwied, über steuerliche Aspekte ihrer Selbstständigkeit zu informieren. In Kooperation mit der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz werden kostenlose Informationsgespräche mit erfahrenen Steuerberatern angeboten.

Die Steuerberatersprechtage richten sich sowohl an Existenzgründer, die sich gerade selbstständig gemacht haben, als auch an Unternehmer, die sich in der Anfangsphase ihrer Selbstständigkeit befinden. Während dieser Gespräche haben die Teilnehmer die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen und sich über steuerliche Angelegenheiten im Kontext ihrer Gründung zu informieren. Es wird empfohlen, eine Liste mit Fragen vorzubereiten, um das Gespräch effektiv zu nutzen.



Die Teilnahme an diesen Erstinformationen ist kostenlos, erfordert jedoch eine vorherige Anmeldung bis spätestens sieben Tage vor dem Termin. Interessierte können sich unter https://www.ihk.de/koblenz/ anmelden, indem sie im Suchfeld die Nummer 4951008 eingeben.

Für weitere Informationen und Fragen steht Simone Kütemeyer unter der Telefonnummer 02631 9176-18 oder per E-Mail unter kuetemeyer@koblenz.ihk.de zur Verfügung. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Wirtschaft  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Martin Diedenhofen besuchte Sensoplast in Oberhonnefeld

Oberhonnefeld. Bei der Betriebsbesichtigung des Produzenten und Systemlieferanten für Schraubverschlüsse und Dosiersysteme ...

Wie soll es nach der Schule weitergehen? Markt der Berufe in Neustadt (Wied) zeigt Optionen auf

Neustadt (Wied). Der Markt der Berufe (MdB) ermöglicht Jugendlichen, sich Gedanken über ihre berufliche Laufbahn nach dem ...

Entdecken Sie Regionales und Nachhaltiges: Neue Speisekarte im Restaurant Maracana

Altenkirchen. Im Herzen von Altenkirchen erneuert das renommierte Restaurant Maracana sein kulinarisches Angebot mit einer ...

Firmenneugründung in Oberraden

Oberraden. Beide Betriebe arbeiten schon viele Jahre zusammen und haben sich nunmehr entschlossen, ihren Vertrieb gemeinsam ...

Gründungswettbewerb "Pioniergeist 2024" gestartet - Preisgelder im Gesamtwert von 30.000 Euro

Mainz. Der Preis für das beste Gründungskonzept ist mit 15.000 Euro dotiert, der Zweit- und der Drittplatzierte erhalten ...

Deutscher Betriebsräte-Preis 2024: Clevere Ideen von Betriebsräten aus dem Kreisgebiet gesucht

Kreisgebiet. "Ob auf dem Bau, in der Gebäudereinigung oder im Dachdecker-Handwerk - im Kreisgebiet gibt es engagierte Betriebsräte, ...

Weitere Artikel


Ein Meilenstein: 100 Schulen von "FLY & HELP" für Ruanda

Kroppach/Region. Die Delegation des Partnerschaftsvereins Rheinland-Pfalz/Ruanda, unter der Leitung von der Staatssekretärin ...

Genusshandwerk im Wettbewerb: Lokale Betriebe aus Neuwied auf dem Weg zum Landesehrenpreis

Neuwied. Für die Betriebe ist es oft schwierig, im stressigen Alltag Zeit zu finden, sich um Angelegenheiten wie Marketing ...

Westerwaldwetter: Orkanartige Böen und viel Regen

Region. Ab dem Donnerstagmittag, dem 22. Februar, nimmt der Wind allmählich zu. Am Abend zieht von Westen her eine Kaltfront ...

Trickbetrug am helllichten Tag: Senior in Bendorf Opfer eines Jackenverkäufers

Bendorf. Der Vorfall ereignete sich gegen zwölf Uhr mittags. Der betroffene Senior war gerade auf dem Weg zu seinem geparkten ...

Selbsthilfegruppe in Neuwied und Linz für Betroffene zum Thema Borderline

Linz/Neuwied. In einem geschützten Rahmen werden in Neuwied und Linz die Möglichkeit, an einer Selbsthilfegruppe teilzunehmen, ...

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm und Riesenrad

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung ...

Werbung