Werbung

Pressemitteilung vom 22.02.2024    

Trickbetrug am helllichten Tag: Senior in Bendorf Opfer eines Jackenverkäufers

Ein 84-jähriger Mann wurde am Mittwochmittag (21. Februar) Opfer eines Trickbetrugs auf dem Parkplatz Kirchplatz in Bendorf. Dabei spielte ein weißer Audi mit Düsseldorfer Kennzeichen eine Schlüsselrolle.

Symbolfoto

Bendorf. Der Vorfall ereignete sich gegen zwölf Uhr mittags. Der betroffene Senior war gerade auf dem Weg zu seinem geparkten Pkw, als der besagte weiße Audi neben ihm hielt. Der Fahrer dieses Autos gab vor, ein alter Bekannter des Seniors zu sein und versuchte, nach einem kurzen Gespräch, ihm mehrere, angeblich hochwertige Jacken zum Kauf anzubieten. Obwohl der Geschädigte nicht dazu bereit war, teure Jacken zu erwerben, gelang es dem Täter, einen geringen Geldbetrag im Austausch für eine Stoffjacke zu erhalten. Nachdem das Geld den Besitzer gewechselt hatte, verließ der Täter schnell den Ort des Geschehens und fuhr in unbekannte Richtung davon.

Die Polizei in Bendorf hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Vorfalls, sich zu melden. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


DLRG Wasserrettungszug Westerwald-Taunus im Einsatz im Hochwassergebiet Saarland

Altenkirchen / Saarbrücken. Dort standen die Helfer aus dem Westerwald gemeinsam mit zwei weiteren rheinland-pfälzischen ...

Unangepasste Geschwindigkeit führt zu Verkehrsunfall auf regennasser B256 bei Rengsdorf

Rengsdorf. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet, verlor ein Fahrzeugführer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ...

Konfirmanden sammeln Spenden für das Tierheim Neuwied

Neuwied. Durch den Verkauf von Waffeln bei der Presbyteriumswahl im Februar kam ein beachtlicher Betrag von 662,38 Euro zusammen. ...

Rockfestival sammelt 12.000 Euro für Andernacher Kindereinrichtungen

Andernach. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen der letzten beiden Jahre konnte das diesjährige Festival ANDERNACH ROCKT ...

Das größte private Lego-Stadion der Welt wird in Ockenfels präsentiert

Ockenfels. Das Modell des Rhein-Energie-Stadions besteht aus 500.000 Legosteinen und misst beeindruckende 2,20 x 1,80 Meter. ...

Neuwied radelt einmal um die Welt und weiter

Neuwied. Rund 400 Teilnehmer treten in die Pedale, um gemeinsam ein starkes Zeichen für die Verkehrswende zu setzen. Sie ...

Weitere Artikel


Kostenlose Steuerberatersprechtage für Existenzgründer in Neuwied

Neuwied. Am 14. März von 8.30 bis 12.30 Uhr haben Existenzgründer und Unternehmer die Möglichkeit, sich online bei der IHK-Regionalgeschäftsstelle ...

Ein Meilenstein: 100 Schulen von "FLY & HELP" für Ruanda

Kroppach/Region. Die Delegation des Partnerschaftsvereins Rheinland-Pfalz/Ruanda, unter der Leitung von der Staatssekretärin ...

Genusshandwerk im Wettbewerb: Lokale Betriebe aus Neuwied auf dem Weg zum Landesehrenpreis

Neuwied. Für die Betriebe ist es oft schwierig, im stressigen Alltag Zeit zu finden, sich um Angelegenheiten wie Marketing ...

Selbsthilfegruppe in Neuwied und Linz für Betroffene zum Thema Borderline

Linz/Neuwied. In einem geschützten Rahmen werden in Neuwied und Linz die Möglichkeit, an einer Selbsthilfegruppe teilzunehmen, ...

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm und Riesenrad

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung ...

29-jähriger Mann aus Idar-Oberstein weiterhin vermisst - Polizei Koblenz bittet um Mithilfe

Region. Christopher Frank Jung wird seit dem 17. Februar vermisst. Das Polizeipräsidium Koblenz teilte am 21. Februar um ...

Werbung