Werbung

Pressemitteilung vom 20.02.2024    

Letzte Vorstellung: Theaterverein Thalia schließt Saison 2023/2024 mit zwei packenden Stücken

Die Bühne ist bereit, die Schauspieler sind gespannt und das Publikum erwartet mit Vorfreude das Finale der Theatersaison 2023/2024. Der Theaterverein Thalia präsentiert am 3. März in Horhausen sowohl sein Erwachsenen- als auch sein Märchenensemble ein letztes Mal für diese Spielzeit.

Das Thalia-Ensemble freut sich auf die letzte Aufführung. (Foto: Marco Vostell)

Horhausen. Die Endrunde der aktuellen Theatersaison steht vor der Tür und die Mitglieder des Theatervereins Thalia sind bereit, ihre Stücke ein letztes Mal auf die Bühne zu bringen. Obwohl es sich um die letzten Aufführungen handelt, gibt es noch immer Tickets für diejenigen, die diese spannenden Geschichten bisher nicht erleben konnten.

Es fährt kein Zug nach Irgendwo
Das Erwachsenen-Ensemble führt "Es fährt kein Zug nach Irgendwo" auf - eine Komödie in drei Akten von Winnie Abel. Am 3. März um 16.30 Uhr im Kaplan Dasbach Haus in Horhausen wird das Publikum in die Welt der Bahnreisen entführt. Verspätungen, Gleiswechsel und unangenehme Mitreisende erwarten die Passagiere des ICE 6948 nach Köln. Gestrandet ohne Netz und Proviant wird der Trip zur Herausforderung, während sie versuchen, ihr Ziel trotz eines Psychopathen zu erreichen.
Eintritt: 12 Euro

Die kluge Bauerntochter
Aber auch das jüngere Publikum kommt an diesem Tag nicht zu kurz. Bereits um 11 Uhr spielt das Märchenensemble "Die kluge Bauerntochter" - ein bezauberndes Märchen in zwei Akten. Der Bauer Andreas findet einen Mörser, jedoch fehlt ihm der Stößel. Trotz des Rats seiner klugen Tochter Anna bringt er ihn zum Hof der Königin, wo die fiesen Thronjäger Hugo und seine Frau Odilie auf ihn lauern und er im Kerker landet. In der Hoffnung, ihren Vater zu retten, begibt sich Anna zum Hof und gerät ungewollt in die engere Auswahl, die Frau des belesenen Prinzen zu werden. Das Stück wird ab dem Grundschulalter empfohlen, bietet aber auch für Erwachsene spannende Unterhaltung.
Eintritt: 6 Euro



Der Theaterverein Thalia lädt alle Interessierten ein, diesen besonderen Tag mit ihnen zu verbringen. Tickets können noch bei Schreibwaren Fassbender in Horhausen oder beim Backfreund Willroth erworben werden. Weitere Informationen finden Sie unter thalia1908@t-online.de oder auf den sozialen Medien unter @theaterverein.thalia. (PM/Red)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kultur & Freizeit  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Vortrag in Unkel: "Der Anfang von allem. Willy Brandt und das Bild von Deutschland"

Unkel. Die Journalistin und Historikerin Brigitte Seebacher hat im Mai 2023 ihr neues Buch "Hundert Jahre Hoffnung und ein ...

Buchtipp: „CatCheapET“ von Christine Piontek

Windhagen/Dierdorf. Tagebucheinträge vom 18. August bis 15. November lassen die Leserschaft das spannende, teils liebenswürdige, ...

Michaela Abresch verriet das Geheimnis von Dikholmen nicht

Dierdorf. Die Autorin erklärte, dass die Lesung durchaus etwas Besonderes sei, obwohl sie bereits zum fünften Mal in der ...

Michaela Abresch liest in der Alten Schule in Dierdorf

Dierdorf. Musikalisch begleitet wird Michaela Abresch bei ihrer Premierenlesung von Uwe Wagner, Hang-Percussion.

Der ...

Offene Ateliers mit 17 Stationen in der Kulturstadt Unkel

Unkel. In den vergangenen Jahren siedelten sich zahlreiche Kreative in Unkeler Ladenlokalen und Werkstätten an, von der Idee ...

Öffentliche Führung im Roentgen-Museum mit Museumsdirektorin Jennifer Stein

Neuwied. Aktuell zeigt das Roentgen-Museum Neuwied einen Überblick über die Kunstsammlung der Museums-Stiftung Krüger in ...

Weitere Artikel


Zusteller hat Pech: Wegrollender Transporter verursacht Schaden in Linz

Linz am Rhein. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete, hielt der Zusteller seinen Transporter im Grünen Weg an, ...

Autofahrer übersieht Radfahrer in Rheinbreitbach - Leichte Verletzungen

Rheinbreitbach. Am Montagmorgen ereignete sich an der Kreuzung Hauptstraße und Rheinblickstraße in Rheinbreitbach ein Unfall, ...

Diebstahl in Rengsdorf: Komplette Waschmaschine aus Mehrfamilienhaus entwendet!

Rengsdorf. Ein eher ungewöhnlicher Diebstahl sorgt gegenwärtig für Aufsehen in der Region. Am Montagnachmittag, dem 19. Februar ...

ADAC-Luftrettung: 8.761 Einsätze in Rheinland-Pfalz, Station Koblenz führt bundesweit

Region. Laut der Jahresbilanz 2023 des gemeinnützigen Unternehmens aus München führten die ADAC-Rettungshubschrauber im letzten ...

Wachsamer Zeuge führt zur Festnahme eines gesuchten Verdächtigen in Hausen (Wied)

Hausen (Wied). Die Polizeiinspektion Straßenhaus wurde durch den aufmerksamen Zeugen alarmiert. Er hatte zwei Personen bemerkt, ...

Neuwied setzt auf Tourismus: Neue Strategie soll Standort stärken

Neuwied. Die Deichstadt Neuwied steht vor einer großen Aufgabe: Wie kann der Tourismusstandort nachhaltig gestärkt werden? ...

Werbung