Werbung

Pressemitteilung vom 16.02.2024    

Einbruch in Handwerkertransporter in Neustadt - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Einen brachialen Einbruch in einen Handwerkertransporter verzeichnet die Polizeidirektion Neuwied/Rhein. Der Vorfall ereignete sich zwischen Mittwochnachmittag (14. Februar) und Donnerstagmorgen (15. Februar) in Neustadt (Wied).

(Symbolbild)

Neustadt. In der Straße Am Eisenstein in Neustadt (Wied) wurde ein Mercedes Transporter Ziel eines Einbruchs. Dieser ereignete sich im Zeitfenster von Mittwochnachmittag (14. Februar) und Donnerstagmorgen (15. Februar). Die Täter gingen mit erheblicher Gewalt vor und öffneten die Schiebetür auf der Beifahrerseite des Fahrzeugs. Aus dem Inneren des Transporters entwendeten sie Werkzeug. Der Wert des Diebesguts bewegt sich im unteren vierstelligen Bereich.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach Zeugen, die mögliche Hinweise zu dem Vorfall geben können. Wer Beobachtungen gemacht hat oder sonstige relevante Informationen besitzt, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Straßenhaus unter der Telefonnummer 02634-9520 oder per E-Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ministerrat beschließt Änderungen im Ehrensoldgesetz

Region. Der Ministerrat hat Innenmonster Michael Eblings Vorschlag zugestimmt, das Ehrensoldgesetz zu ändern. Ziel ist es, ...

"Verteidige das Herz Europas": Demonstration gegen die AfD am Heimathaus Neuwied

Neuwied. "Verteidige das Herz Europas" setzte das Bündnis für Demokratie und Toleranz als Motto dagegen. Mehrere hundert ...

Stadt Neuwied schließt Deichtor wegen Hochwasser

Neuwied. Nach den aktuellen Hochwasservorhersagen wird der Scheitelpunkt der Hochwasserwelle Neuwied in der Nacht von Pfingstsonntag ...

Tag 2 der Heddesdorfer Pfingstkirmes: Großer Kirmesumzug

Neuwied. Nach dem Beginn der Kirmes am Freitag, wir berichteten, gab es am Pfingstsamstag nach dem Kirmes-Umzug die offizielle ...

Hochwasser an Saar und Mosel: Bereitschaft aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rückte aus

Region. Vor der eigentlichen Alarmierung wurden die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure der beteiligten Landkreise von ...

Fahrer unter Alkoholeinfluss verursacht Verkehrsunfall bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitagabend um 20 Uhr erreichte die Polizei Straßenhaus eine Meldung über einen verunfallten Pkw zwischen ...

Weitere Artikel


Die Ringstraße in Daufenbach bei "Hierzuland" im Fernsehen

Dürrholz-Daufenbach. Vor einigen Tagen war es dann so weit und das Portrait der Straße und ihrer Einwohner wird nun am Dienstag, ...

"Abkassiert - Die tödliche Gier der Cum-Ex-Zocker": Lesung und Autorengespräch mit Hartmut Palmer in Unkel

Unkel. Henrik Aalhus hat bislang unbekannte Informationen über den größten Steuerraub in der Bundesrepublik gespeichert. ...

Auf den Spuren der Vergangenheit: Die magische Geschichte der Jagd in Neuwied

Neuwied. Seit etwa zwei Millionen Jahren jagen Menschen, um ihren Lebensunterhalt zu sichern. Bis heute gibt es auf der ...

Erfolgreiche Gründung der AG Migration und Vielfalt im SPD-Stadtverband Neuwied

Neuwied. "Wir freuen uns sehr, dass die Gründung unserer AG durch die tatkräftige Unterstützung aus dem Stadtverband erfolgreich ...

Internationaler Frauentag: Programmkino Minski zeigt "So sind wir, so ist das Leben"

Kreis Neuwied. "Bei der Planung der diesjährigen Veranstaltung geht es uns im Arbeitskreis darum, die vielfältige Lebenswirklichkeit ...

Führung durch Linzer Altstadt: Linzer SPD lädt zu kommunalpolitischem Spaziergang ein

Linz. Es soll gezeigt werden, an welchen Stellen die Entwicklung der Altstadt gefördert wurde, was mit welchen Mitteln erreicht ...

Werbung