Werbung

Pressemitteilung vom 15.02.2024    

Die Kommunale Energie Asbach (KEA) AöR hat sich konstituiert

Im Sommer 2019 reichten CDU und FDP einen Antrag zur Einrichtung eines Photovoltaik-Solarparks in der Verbandsgemeinde Asbach ein. "Es war einer unserer ersten Anträge, um den Klimaschutz mit konkreten Projekten im Asbacher Land weiter voran zu bringen", erklärt Alexander Buda, FDP-Fraktionsvorsitzender. Mit der Gründung der KEA im Januar ist ein großer Meilenstein erreicht.

Alexander Buda und Jürgen Schmied am Beispiel einer PV-Freiflächenanlage. (Foto: Jürgen Schmied)

VG Asbach. Um den rechtlichen Rahmen auf breite Schultern und eine möglichst hohe Akzeptanz zu stellen, wurde die KEA AöR gegründet. Die Verbandsgemeinde Asbach und die zugehörigen Ortsgemeinden sind der Daseinsvorsorge der Bürger verpflichtet, heißt es in der Pressemitteilung. Im Bereich der Erzeugung, der Nutzung und der Vermarktung erneuerbarer Energien sei eine enge Zusammenarbeit auf kommunaler Ebene erforderlich und sinnvoll.

Die neu gegründete KEA AöR bündelt diese Interessen und wird bei der Ausgestaltung ihrer energiewirtschaftlichen Projekte zudem auch über besondere Beteiligungsmodelle die Interessenlage der Bürger und im Besonderen auch der Landwirte und Unternehmen berücksichtigen.



"Als wir uns seinerzeit dem Thema verschrieben haben, da hatten wir zunächst noch einen anderen Ansatz. Der eigene Betrieb solcher Solarparks hat sich in die zur Verfügungstellung und managen der geeigneten Flächen richtigerweise verändert", ist sich Jürgen Schmied, CDU-Fraktionsvorsitzender, sicher.

Die Aufgaben der AöR können jederzeit angepasst und erweitert werden. Somit sei auch eine Weiterentwicklung für alle zukünftigen Herausforderungen gewährleistet. Mit diesen Schritt würden die Kommunen im Asbacher Land einen weiteren wichtigen Schritt in der benannten Daseinsvorsorge für ihre Bürger gehen. (PM)


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Gegen Hitze und Überschwemmungen in Neuwied: Entsiegelungs- und Begrünungskonzept steht

Neuwied. Extreme Hitze, als Folge des Klimawandels, setzt vielen Menschen gerade in den Innenstädten zu, wo große Beton- ...

Westerwaldwetter - Am Wochenende noch Schauer und Gewitter

Region. Am Donnerstag, dem 20. Juni war die Sommersonnenwende. Bedingt durch das Schaltjahr war es einen Tag früher, das ...

Ein besonderer Abend für besondere Besucher: Die Dreamnight im Zoo Neuwied

Neuwied. An dieser Aktion nehmen weltweit über 250 zoologische Einrichtungen in 36 Ländern teil und öffnen nach Ende der ...

Klima, Krieg, Corona: Aufwachsen im Krisenmodus - Kreisjugendämter laden zur Info-Veranstaltung

Kreisgebiet/Vallendar. Kindertagesstätten und Schulen berichten von einer Zunahme von Impulsdurchbrüchen gegen Fachkräfte ...

Fast 30 Millionen Schulden weniger: Kreis Neuwied profitiert von Landesmitteln

Neuwied. Justizminister Herbert Mertin erklärte bei der Übergabe des Bescheides an Landrat Achim Hallerbach: "Das Land übernimmt ...

Cannabis-Kontrollen: Neuwieder Stadtvorstand ist sauer - "Wir sollen es ausbaden!"

Neuwied. "Ein Schlag ins Gesicht!", legt er nach und unterstreicht: "Es kann nicht sein, dass Bund und Land sich wieder einmal ...

Weitere Artikel


Neuer Fördertopf für Heizungstausch - Landrat Hallerbach sieht darin große Entlastung

Kreis Neuwied. Bis zu 23.500 Euro können hier für Solarthermische Anlagen, Biomasseheizungen, Wärmepumpen, Brennstoffzellenheizungen, ...

Bendorfer Jugendbeirat wird neu gewählt

Bendorf. Eine Bewerbung ist noch möglich bis Mittwoch, 21. Februar. Das notwendige Formular kann hier heruntergeladen werden. ...

Zwei Verkehrsunfälle auf der B42 am Mittwoch: Verursacherinnen unverletzt

VG Bad Hönningen. Eine 22-jährige Autofahrerin fuhr gegen 7 Uhr aus Leubsdorf auf der Bundesstraße 42 in Richtung Neuwied. ...

IG BAU fordert "Lohn-Magnet" von 500 Euro pro Monat für Bauarbeiter im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. In den bevorstehenden Tarifverhandlungen für das Bauhauptgewerbe am 22. Februar tritt die IG BAU mit einer ...

Feuerwehreinsatz in Kurtscheid: Vollbrand einer Forstmaschine erfolgreich gelöscht

Kurtscheid. Die Alarmierung für die Einheit Kurtscheid fand um 17.42 Uhr statt. Bei der Fahrt in Richtung Ehlscheid im Wald ...

Erkältungszeit: Bewährte Hausmittel, wenn es einen erwischt hat

Region. Die Erkältungszeit läuft auf Hochtouren und so ist es kaum verwunderlich, dass immer mehr Menschen an verstopfter ...

Werbung