Werbung

Pressemitteilung vom 13.02.2024    

Dattenberg: Drei lokale Karnevalisten mit RKK-Ehrungen ausgezeichnet

Dattenbergs KG 1936 e.V. beginnt den Karnevalssonntag traditionell mit einem festlichen Gottesdienst, gefolgt von einem Bürgerfrühschoppen. In diesem Jahr bot der Frühschoppen am 11. Februar jedoch ein besonderes Highlight: Die Ehrung von drei hochengagierten Mitgliedern durch die Rheinische Karnevals-Korporationen e.V. (RKK).

(v.l.) KG-Vorsitzender David Schneider, RKK-Beauftragter Erwin Rüddel, Patrick Wehmeijer, Britta Huhn, Anja Randt und Sitzungspräsident Luca Schipke. (Foto: Stefan Betzing)

Dattenberg. Die KG 1936 Dattenberg e.V. hat auch in diesem Jahr den Karnevalssonntag feierlich eingeläutet. Nach dem Fest-Gottesdienst in der Pfarrkirche folgte der Bürgerfrühschoppen im Bürgerhaus, welcher einmal mehr die Bedeutung des rheinischen Brauchtums in der Ortsgemeinde unterstrich. Zahlreiche Anwesende zeugten von dessen großer Beliebtheit und machten es zu einem unvergesslichen Ereignis.

Erwin Rüddel, Beauftragter und Bezirksvorsitzender der Rheinische Karnevals-Korporationen e.V. (RKK), war ebenfalls anwesend und verlieh drei besonders aktiven Mitgliedern der KG Auszeichnungen. Patrick Wehmeijer, seit 2005 im Elferrat und Vorstand tätig, wurde für seine zahlreichen Beiträge zum närrischen Treiben in Dattenberg mit dem RKK-Ehrenorden in Gold ausgezeichnet. Unter anderem hatte er als Zeugwart, 2. Vorsitzender, 1. Vorsitzender sowie Sitzungspräsident gewirkt.



Britta Huhn und Anja Randt, beide seit ihrer Zeit bei den "Mini-Rööpe" engagiert in verschiedenen Tanzgruppen aktiv und auch als Trainerinnen tätig, erhielten für ihr karnevalistisches Engagement den RKK-Ehrenorden in Silber. Beide sind zudem Jugendwarte im Vorstand der KG.

"Menschen wie ihr seid im Karneval unverzichtbar. Ihr verseht eure Ämter und Aufgaben mit Würde und Tradition. Dafür spreche ich euch im Namen der RKK aber auch persönlich herzlichen Dank und große Anerkennung aus", würdigte Erwin Rüddel die Leistungen der Geehrten, was von den Anwesenden mit großem Applaus quittiert wurde. Diese Ehrungen verdeutlichen einmal mehr die wichtige Rolle, die das traditionelle rheinische Brauchtum in der Gemeinde Dattenberg spielt. (PM/Red)


Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke   Karneval   Erwin Rüddel  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Hehlerei und Unterschlagung in Linz: 25-jähriger Mann verkauft unrechtmäßig erworbenen BMW

Linz am Rhein. Am Samstagmittag (24. Februar) erstattete ein 24-jähriger Mann aus Leubsdorf eine Strafanzeige bei der Polizeiinspektion ...

Serie von Vandalismusfällen in Unkel: Polizei sucht Zeugen

Unkel. Zwischen 19 am Freitag und 4 Uhr am Samstag kam es zu mehreren Vandalismus-Akten, die sowohl öffentliches als auch ...

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Neuwied: Fahrerin eines weinroten Pkw gesucht

Neuwied. Gegen 17.25 Uhr kam es am Freitag (23. Februar) zu dem Zwischenfall auf der Kreuzung B42/Am Schloßpark in Neuwied. ...

Unfall auf der B 42 bei Unkel: Auto überschlägt sich und landet seitlich im Garten

Unkel. Der junge Mann aus Hennef war auf der B 42 in Richtung Neuwied unterwegs, als er in Höhe der Ortslage Unkel die Kontrolle ...

Kriminell-vielfältiges Programm in der Stadtbibliothek Neuwied

Neuwied. "Krimi und Gitarre" vereint ein Kriminalstück mit virtuoser Gitarrenmusik. Die Geschichte spielt in einem idyllischen ...

Zukunft der Pflege: Achim Schwickert und Manuel Gonzalez diskutierten mit Auszubildenden

Hachenburg. Die Organisatoren dieser Diskussionsrunde konnten sich über eine große Beteiligung aus der Schülerschaft, alle ...

Weitere Artikel


Einbruchdiebstahl in Windhagen: Täter erbeuten mehrere tausend Euro

Windhagen. Bisher unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit der Bewohner für einen Einbruchdiebstahl in einem Einfamilienhaus ...

Schwere Verkehrskollision auf der L251: Fahrerin durch überhöhte Geschwindigkeit verletzt

Linz am Rhein. Gegen 8.45 Uhr ereignete sich auf der Landstraße 251 zwischen St. Katharinen und Linz am Rhein ein Verkehrsunfall, ...

Alkoholisierter Autofahrer verunglückt in Dierdorf - Fahrerlaubnis vorläufig entzogen

Dierdorf-Wienau. Der Unfall ereignete sich, als der Fahrer beim Abbiegen von der Schwalbenstraße auf die Landesstraße mit ...

Runde um Runde dreht der Karnevalsumzug Asbach im Sonnenschein durch die Straßen

Asbach. Wer es am Rosenmontag (12. Februar) nicht rechtzeitig um 14.11 Uhr zum Karnevalsumzug in Asbach schaffte, brauchte ...

Petrus feierte mit: Sonnenschein beim Rosenmontagszug in Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Auf jeden Fall säumten dichtgedrängte Menschenreihen die Hauptstraße durch Kleinmaischeid auf beiden Seiten. ...

AKTUALISIERT: Hunderte Narren feierten Rosenmontag in Neuwied

Neuwied. Der Festausschuss hat mit seiner Präsidentin Claudia Balmes hervorragendes bei der Organisation des Rosenmontagszugs ...

Werbung