Werbung

Nachricht vom 13.02.2024    

Runde um Runde dreht der Karnevalsumzug Asbach im Sonnenschein durch die Straßen

Von Tamara Rehn

Mit Sonnenschein vom Himmel und in den Gesichtern der Zug-Teilnehmer und Zuschauern war der Rosenmontagszug in Asbach auch dieses Jahr wieder ein Erlebnis für alle Narren. Aus Vampiren wurden "Vambiere", Mario zog mit Luigi umher und auch ein Elefant beschloss, dass Asbach der Ort für ihn war.

Sitzungspräsidentin Sonja Kerimis und Prinzengardist Thomas Becker führen die Jecken durch den Umzug (Alle Fotos: Tamara Rehn)

Asbach. Wer es am Rosenmontag (12. Februar) nicht rechtzeitig um 14.11 Uhr zum Karnevalsumzug in Asbach schaffte, brauchte sich nur an die Hauptstraße zu stellen. Denn wie es in Asbach üblich ist, zieht der Umzug drei Runden durch ebendiese und bot jedem somit reichlich Gelegenheit, den Zug zu erleben. Viele Orte aus der Verbandsgemeinde Asbach nahmen am Zug teil, ob nun als Teilnehmer oder am Rand stehend, die Narrenschar war gut gefüllt.

Etscheid, Lorscheid, Strauscheid, Windhagen, sogar Aegidienberg aus dem Nachbarbundesland Nordrhein-Westfalen schauten vorbei und füllten die Straßen Asbachs, neben den ortsansässigen Vereinen. Die Gepflogenheiten des Karnevals wurden kurzerhand aufgehoben: So tanzte das Prinzenpaar aus Windhagen auf den Straßen Asbachs und das Prinzenpaar von Schöneberg schloss sich seinem Fußvolk an und ging doch tatsächlich im Zug zu Fuß mit. Unterschiedlich gestaltete Wagen waren zu sehen. Ob Blumen, James P. Sullivan aus dem Film "Die Monster AG" oder Regenbögen, eine bunte und vielfältige Mischung, machte den Rosenmontagszug aus.



Smileys regneten herab
Statt Regen, kamen Kamelle, Konfetti und sogar Smileys auf alle hinunter. Ein buntes und fröhliches Durcheinander, welches begleitet wurde durch Musik und Lachen, erwartete jeden, der den Weg nach Asbach auf sich nahm. Gelohnt hat es sich. (Tamara Rehn)


Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke   Karneval  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Einbruch in Neuwieder Handyshop: Polizei sucht Zeugen

Neuwied. Der Vorfall ereignete sich gegen 6 Uhr morgens in einem Handyshop in der Fußgängerzone / Langendorfer Straße in ...

Nächtlicher Falschfahrer auf der B256 sorgt für Aufruhr - Polizei sucht dringend Zeugen

Neuwied. Um 0.25 Uhr alarmierten mehrere Verkehrsteilnehmer die Polizeiinspektion Neuwied: Ein Falschfahrer war auf der B256, ...

Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Hundsangen/Region. Fast 120.000 Bürger haben ihre Stimme bei der vierten öffentlichen Vogelwahl abgegeben. Der Kiebitz konnte ...

Intergalaktische Entdeckungsreise: "Der kleine Prinz" am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Dierdorf. Die Rahmenhandlung gestalten zwei Kinder, Anna und Sophie, gespielt von Jolina Händler und Michelle Kulik, die ...

Aufruf der Polizei zeigte Wirkung: Gewissensbisse führen Dieb in Linz zur Selbstanzeige

Linz am Rhein. Am Dienstagmittag (27. Februar) wurden im Norma-Markt in Linz Tabakwaren gestohlen. Der Täter flüchtete, nachdem ...

Riskantes Überholmanöver auf der B42 bei Leubsdorf verursacht beinahe Unfall

Leubsdorf. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein ereignete sich der Vorfall gegen 20.15 Uhr. Der Geschädigte war mit seinem ...

Weitere Artikel


Dattenberg: Drei lokale Karnevalisten mit RKK-Ehrungen ausgezeichnet

Dattenberg. Die KG 1936 Dattenberg e.V. hat auch in diesem Jahr den Karnevalssonntag feierlich eingeläutet. Nach dem Fest-Gottesdienst ...

Einbruchdiebstahl in Windhagen: Täter erbeuten mehrere tausend Euro

Windhagen. Bisher unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit der Bewohner für einen Einbruchdiebstahl in einem Einfamilienhaus ...

Schwere Verkehrskollision auf der L251: Fahrerin durch überhöhte Geschwindigkeit verletzt

Linz am Rhein. Gegen 8.45 Uhr ereignete sich auf der Landstraße 251 zwischen St. Katharinen und Linz am Rhein ein Verkehrsunfall, ...

Petrus feierte mit: Sonnenschein beim Rosenmontagszug in Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Auf jeden Fall säumten dichtgedrängte Menschenreihen die Hauptstraße durch Kleinmaischeid auf beiden Seiten. ...

AKTUALISIERT: Hunderte Narren feierten Rosenmontag in Neuwied

Neuwied. Der Festausschuss hat mit seiner Präsidentin Claudia Balmes hervorragendes bei der Organisation des Rosenmontagszugs ...

AKTUALISIERT: Schwerer Verkehrsunfall auf der B256 bei Bonefeld: Fahrerin prallt gegen Baum

Bonefeld. Am Rosenmontag (12. Februar), gegen 9.44 Uhr kam es auf der Bundesstraße 256 zu einem folgenschweren Unfall. Die ...

Werbung