Werbung

Pressemitteilung vom 12.02.2024    

Kölsche Mess in der Pfarrkirche Windhagen fand guten Anklang

"Vatter im Himmel, Du bess et, der os Freud in et Hätz schenk" - Die Windhagener Karnevalisten starteten ihre Aktionen am Weiberfastnachtstag traditionell wieder mit dem Besuch der Mundartmesse in der Pfarrkirche St. Bartholomäus.

Im Vordergrund am Ambo Pfarrvikar Ulrich Olzem, im Hintergrund das Prinzenpaar mit KG-Vorsitzendem Alexander Rüddel (li.) und Sitzungspräsidenten Dennis Heinemann (re.) (Fotos: Erwin Höller)

Windhagen. Schon zu früher Morgenstunde um 8 Uhr begannen die Aktivitäten der Karnevlasgesellschaft (KG) Wenter Klaavbröder im Karnevalsdorf Windhagen am Donnerstag. Zusammen mit dem Prinzenpaar Mario I. und Vroni I. (Ehepaar Höß) war der Besuch der Kölschen Mess im Zeichen des Wentener Fasteleers in der Pfarrkirche im Innerort angesagt. Zusammen mit dem Zelebranten Pfarrvikar Ulrich Olzem, dem Vorsitzenden Alexander Rüddel und Sitzungspräsident Dennis Heinemann hielt das Prinzenpaar Einzug in die gut gefüllte Kirche.

Traditionell nahmen die Tollitäten mit dem Sitzungspräsidenten und Vorsitzendem im Altarraum Platz. Für die feierliche musikalische Untermalung des Gottesdienstes sorgte der Musikverein Harmonie. Es ertönten dabei im Verlaufe der Messe auch Tuschs. Das Evangelium beschrieb den Besuch von Jesus bei der fieberkranken Schwiegermutter vom Apostel Petrus mit deren anschließender Heilung. Pfarrer Olzem machte dieses Evangelium auch zum Thema seiner Ansprache und rief die Besucher der Messe dazu auf, Jesus im Gebet zu begegnen. Die Lesung wurde vom zweiten Vorsitzenden der KG, Holger Krumscheid, und die Fürbitten der Messe vom Prinzenpaar und ihrer Tochter Victoria gesprochen. Vorsitzender Alexander Rüddel fungierte als Messdiener.



Nach dem Segen gab es noch ein kleines Stelldichein im Kirchenrund um das alte Taufbecken. Dabei spielte der Musikverein und das Prinzenpaar tanzte dabei. Nach dem Gottesdienst begannen die Karnevalisten ihren Rundgang, der sie unter anderem zu den Kindergärten und zur Grundschule und zu Firmen führte. Im nächsten Jahr heißt es 3 x 11 Jahre Kölsche Mess in Windhagen. Der erste Fastelovendsgottesdienst fand nämlich 1992 statt. (PM)


Mehr dazu:   Karneval  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Pferdedemo: Landwirte und Reiter demonstrieren für faire Agrarpolitik in Neuwied und Koblenz

Neuwied / Koblenz. Unter dem Motto "Wir stehen auf! Gemeinsam friedlich zur Vernunft!" ist für Sonntag, 25. Februar, eine ...

Denkmalschutz-Sonderprogramm nutzen: 47,5 Millionen Fördermittel verfügbar!

Region. Auch in diesem Jahr wird das Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes fortgesetzt. Im Bundeshaushalt 2024 werden dafür ...

CDU Unkel übergibt historische Dokumente an das Stadtarchiv

Unkel. Das erste Mitgliederverzeichnis von 1946 der CDU, die damals noch Christlich Demokratische Partei (CDP) Unkel genannt ...

Tiefe Gräben: In Neuwieder Schlossstraße werden Leitungen erneuert

Neuwied. Die Arbeiten erstrecken sich in drei Bauabschnitten auf der 580 Meter langen Straße. Statistisch braucht man also ...

Markt der Berufe Neuwied: Ausbildungsmöglichkeiten praxisnah vermittelt

Kreis Neuwied. "Es ist beeindruckend, dass es unseren Berufsbildenden Schulen im Landkreis erneut gelungen ist, ein buntes ...

"Frauen für Frieden": Gemeinsam am Weltfrauentag

Neuwied. Die Lajna Imaillah, Frauenorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat, möchte den kommenden Weltfrauentag nutzen, um ...

Weitere Artikel


Narren füllen die Straßen von Erpel beim Karnevalsumzug 2024

Erpel. Am Sonntag (11. Februar) lockte die Stadt Erpel mit ihrem alljährlichen Karnevalsumzug wieder die Narren zu sich. ...

Zug in Burglahr gut besucht - Nach dem Zug wird die neue Tollität bekannt gegeben

Burglahr. Am Zugweg, der traditionell in Peterslahr beginnt, hatten sich zahlreiche Zuschauer eingefunden. Die Zugteilnehmer, ...

Autofahrer mit mit 2,04 Promille in Neuwied gestoppt

Neuwied. Ein Augenzeuge hatte die Polizeidirektion Neuwied/Rhein darüber informiert, dass ein Fahrzeugführer mutmaßlich betrunken ...

Karnevalsumzug am Tulpensonntag in Katzwinkel setzt i-Tüpfelchen

Katzwinkel. "Herrlich Jeck" ging es in Katzwinkel am Tulpensonntag (11. Februar) im karnevalistischen bunten Treiben weiter. ...

Erinnerungskultur neu denken: Thomas Napp's kritische Sicht auf Soldaten im WWII

Rheinbreitbach. Mit Entsetzen musste ich die Pressemitteilung des Landtages Rheinland-Pfalz und die Vorstellung der Forschungsergebnisse ...

Wochenende der Polizei Neuwied: Acht Verkehrsunfälle, Einbruch und Führerscheinentzug

Neuwied. Die Beamten der Polizeiinspektion Neuwied hatten am vergangenen Wochenende alle Hände voll zu tun. Insgesamt acht ...

Werbung