Werbung

Pressemitteilung vom 12.02.2024    

Kölsche Mess in der Pfarrkirche Windhagen fand guten Anklang

"Vatter im Himmel, Du bess et, der os Freud in et Hätz schenk" - Die Windhagener Karnevalisten starteten ihre Aktionen am Weiberfastnachtstag traditionell wieder mit dem Besuch der Mundartmesse in der Pfarrkirche St. Bartholomäus.

Im Vordergrund am Ambo Pfarrvikar Ulrich Olzem, im Hintergrund das Prinzenpaar mit KG-Vorsitzendem Alexander Rüddel (li.) und Sitzungspräsidenten Dennis Heinemann (re.) (Fotos: Erwin Höller)

Windhagen. Schon zu früher Morgenstunde um 8 Uhr begannen die Aktivitäten der Karnevlasgesellschaft (KG) Wenter Klaavbröder im Karnevalsdorf Windhagen am Donnerstag. Zusammen mit dem Prinzenpaar Mario I. und Vroni I. (Ehepaar Höß) war der Besuch der Kölschen Mess im Zeichen des Wentener Fasteleers in der Pfarrkirche im Innerort angesagt. Zusammen mit dem Zelebranten Pfarrvikar Ulrich Olzem, dem Vorsitzenden Alexander Rüddel und Sitzungspräsident Dennis Heinemann hielt das Prinzenpaar Einzug in die gut gefüllte Kirche.

Traditionell nahmen die Tollitäten mit dem Sitzungspräsidenten und Vorsitzendem im Altarraum Platz. Für die feierliche musikalische Untermalung des Gottesdienstes sorgte der Musikverein Harmonie. Es ertönten dabei im Verlaufe der Messe auch Tuschs. Das Evangelium beschrieb den Besuch von Jesus bei der fieberkranken Schwiegermutter vom Apostel Petrus mit deren anschließender Heilung. Pfarrer Olzem machte dieses Evangelium auch zum Thema seiner Ansprache und rief die Besucher der Messe dazu auf, Jesus im Gebet zu begegnen. Die Lesung wurde vom zweiten Vorsitzenden der KG, Holger Krumscheid, und die Fürbitten der Messe vom Prinzenpaar und ihrer Tochter Victoria gesprochen. Vorsitzender Alexander Rüddel fungierte als Messdiener.



Nach dem Segen gab es noch ein kleines Stelldichein im Kirchenrund um das alte Taufbecken. Dabei spielte der Musikverein und das Prinzenpaar tanzte dabei. Nach dem Gottesdienst begannen die Karnevalisten ihren Rundgang, der sie unter anderem zu den Kindergärten und zur Grundschule und zu Firmen führte. Im nächsten Jahr heißt es 3 x 11 Jahre Kölsche Mess in Windhagen. Der erste Fastelovendsgottesdienst fand nämlich 1992 statt. (PM)


Mehr dazu:   Karneval  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mundart-Geschichte aus Heimbach-Weis: "Et Betze Betty es dud!"

Heimbach-Weis. "Nä, dat wollt kännä su rischdesch klöwe, als em Doref fezehlt wure es, dat et Betze Betty geschtorwe es. ...

IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur überreicht Abschlusszeugnisse an Ausbildungsabsolventen der Sommerprüfung 2024

Montabaur. Etwa 200 ehemalige gewerblich-technische und kaufmännische Auszubildende aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis ...

Sanierungsarbeiten an der K 42 zwischen Bennau und Köttingen bringen vorübergehende Verkehrsbeeinträchtigungen

Bennau/Köttingen. Wie der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz mitteilte, beginnen am Mittwoch, 24. Juli, umfangreiche ...

Feierliche Ausgabe der Abiturzeugnisse an der LES Neuwied

Neuwied. Nach einer musikalischen Einstimmung durch das Streichquartett der LES - Maxim Elgert, Lorena Janzen, Marlene Dirksen ...

Brutaler Angriff auf Raststätte an A3: Ehepaar schwer verletzt - Täter sind flüchtig

Bad Honnef. Gegen 20.15 Uhr kam es zu dem brutalen Vorfall, als ein Pkw direkt auf das Wohnmobil des 51-jährigen Opfers zuraste, ...

Sanierungsarbeiten legen Kreuzung in Oberhonnefeld lahm

Oberhonnefeld-Gierend. Die Sanierungsarbeiten betreffen den Bereich rund um den Friedhof in Oberhonnefeld, wo die Kreisstraße ...

Weitere Artikel


Narren füllen die Straßen von Erpel beim Karnevalsumzug 2024

Erpel. Am Sonntag (11. Februar) lockte die Stadt Erpel mit ihrem alljährlichen Karnevalsumzug wieder die Narren zu sich. ...

Zug in Burglahr gut besucht - Nach dem Zug wird die neue Tollität bekannt gegeben

Burglahr. Am Zugweg, der traditionell in Peterslahr beginnt, hatten sich zahlreiche Zuschauer eingefunden. Die Zugteilnehmer, ...

Autofahrer mit mit 2,04 Promille in Neuwied gestoppt

Neuwied. Ein Augenzeuge hatte die Polizeidirektion Neuwied/Rhein darüber informiert, dass ein Fahrzeugführer mutmaßlich betrunken ...

Karnevalsumzug am Tulpensonntag in Katzwinkel setzt i-Tüpfelchen

Katzwinkel. "Herrlich Jeck" ging es in Katzwinkel am Tulpensonntag (11. Februar) im karnevalistischen bunten Treiben weiter. ...

Erinnerungskultur neu denken: Thomas Napp's kritische Sicht auf Soldaten im WWII

Rheinbreitbach. Mit Entsetzen musste ich die Pressemitteilung des Landtages Rheinland-Pfalz und die Vorstellung der Forschungsergebnisse ...

Wochenende der Polizei Neuwied: Acht Verkehrsunfälle, Einbruch und Führerscheinentzug

Neuwied. Die Beamten der Polizeiinspektion Neuwied hatten am vergangenen Wochenende alle Hände voll zu tun. Insgesamt acht ...

Werbung