Werbung

Pressemitteilung vom 10.02.2024    

Schwerer Verkehrsunfall auf der A 3 bei Linz mit acht verletzten Personen

Am heutigen Vormittag (10. Februar) meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer gegen 11.08 Uhr einen schweren Verkehrsunfall auf der BAB 3, im Bereich der AS Bad Honnef/Linz. Ein Pkw-Fahrer sei mit hoher Geschwindigkeit mit dem Heck eines niederländischen Reisebusses kollidiert. Der Fahrer sei zuvor bereits mit unsauberer Fahrweise aufgefallen.

(Symbolbild)

Linz. Bei der Bergung und Erstversorgung des Fahrers ergaben sich Hinweise auf eine medizinisch indizierte Unfallursache. Der Pkw-Fahrer konnte schwer verletzt aus seinem Fahrzeug geborgen und in ein Krankenhaus gebracht werden. Sieben Insassen des Reisebusses wurden durch den Aufprall leicht verletzt.

Die freiwilligen Feuerwehren aus Bad Honnef und Neustadt/Wied waren zur Bergung und Absicherung der Unfallstelle vor Ort. Die Richtungsfahrbahn Frankfurt war für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge für eine Stunde voll gesperrt. Der Rückstau belief sich zeitweise auf circa sieben Kilometer. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sommerferien-Baustelle: A 3-Unterführungen bei Fernthal und Großmaischeid werden saniert

Neustadt (Wied)-Fernthal. Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes hat angekündigt, die Unterführungsbauwerke ...

Raiffeisendruckerei nachhaltig: Bald kommt Strom von der Sonne

Neuwied. Gebaut wird auf einer anliegenden Brachfläche neben dem Betrieb, auf dem sich früher ein Sägewerk befand: Hier ist ...

Deichstadtfest Neuwied: Vier Tage Party und gute Laune

Neuwied. Viel zu schnell ging es wieder vorbei, das beliebte Deichstadtfest. Während am Donnerstag und Freitag das Programm ...

Balkon-Photovoltaik: Stadt Neuwied gibt ihren Bürgern 100 Euro dazu

Neuwied. Wie der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung auf Vorschlag der Verwaltung beschlossen hat, werden zwei Fördertöpfe ...

Neue Bistromöbel für das "Haus der kleinen Lebenskünstler" in Unkel

Unkel. Die beauftragte Schreinerei Stefan Krupp aus Erpel steuerte kostenlos das Material für das kindgerechte Mobiliar bei. ...

Windhagen-Marathon generiert beeindruckende 10.000 Euro Spenden für bedürftige Kinder

Windhagen. Der Windhagen-Marathon, der bei glänzendem Sonntagswetter im und rund um das Josef-Rüddel-Forum in Windhagen stattfand, ...

Weitere Artikel


Filmvorstellung in Neuwied zum Thema Kindern suchtkranker Eltern eine Stimme verleihen

Neuwiwed. Trotz der erschreckenden Ausmaße dieses dringlichen Problems wird die missliche Lage so vieler junger Menschen ...

Piet Bovy wird Ehrenmitglied des Geschichtsverein Unkel

Unkel. Piet Bovy und seine Frau, Elsbeth Bovy, sind seit 2005 Mitglied des GVU. Piet Bovy war von 2011 bis 2021 sein Erster ...

Kleines Dorf ganz groß: Marienrachdorf feierte Bollerwagenumzug

Marienrachdorf. Hatte es in den Tagen zuvor teilweise heftig geregnet oder wie man im Westerwald sagt "Et hät geträtscht, ...

Kinderstube für Kriechtiere: Hinter den Kulissen im Exotarium im Zoo Neuwied

Neuwied. "Hier im Exotarium achten wir sehr darauf, in den Schauterrarien den natürlichen Lebensraum der Tiere möglichst ...

Nächtlicher Kontrollstopp in Linz am Rhein deckt mehrere Vergehen auf

Linz am Rhein. Um genau 2 Uhr unterzogen die Beamten den Fahrer eines Leichtkraftrades einer allgemeinen Verkehrskontrolle. ...

"Nein zum Geld!" - Premiere im Schlosstheater Neuwied sorgte für viel Applaus

Neuwied. Richard kann das Lottospielen nicht lassen. Seine Zahlen? Das Hochzeitsdatum seiner Eltern, in Gedenken an seinen ...

Werbung