Werbung

Pressemitteilung vom 03.02.2024    

Umweltskandal in Rheinbreitbach: Unbekannter kippt ölige Giftbrühe in Gully am Breitbach

In Rheinbreitbach kam es am 2. Februar zu einer schweren Gewässerverunreinigung. Ein unbekannter Täter leitete vermutlich Benzin oder Lack über einen Gully in den Breitbach, was einen umfangreichen Feuerwehreinsatz zur Folge hatte.

Symbolbild (Quelle: Pixabay)

Rheinbreitbach. Am Nachmittag des 2. Februar bemerkten Spaziergänger in Rheinbreitbach eine offensichtliche Verunreinigung im Breitbach. Gegen 15.30 Uhr wurde daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass eine schädliche Flüssigkeit, vermutlich Benzin oder Lack, das Gewässer stark verunreinigt hatte.

Nach ersten Ermittlungen der Polizeidirektion Neuwied/Rhein scheint der Schadstoff über einen Gully in der Rheinstraße in den Breitbach gelangt zu sein. Es wird angenommen, dass ein bislang Unbekannter die giftige Flüssigkeit dort absichtlich eingeleitet hat.

Die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf den oder die Verursacher geben können. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizeidirektion Neuwied/Rhein zu melden.



Mit dem Vorfall wird deutlich, wie leichtfertig mit der Umwelt umgegangen wird und welche Folgen dies für die Natur und letztlich auch für den Menschen haben kann. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. (PM/Red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


VR Bank RheinAhrEifel vergibt "Zukunftspreis Heimat 2024"

Polch. Seitdem der (Ehren-)Amt Preis ins Leben gerufen wurde, konnten bereits mehr als 200 Projekte gewürdigt und finanziell ...

Linzer Sommerfestival 2024: Partystimmung auf dem Buttermarkt

Linz. Weiter geht es gegen 20 Uhr mit einem "alten" Bekannten: "Uhles Underground". Die Linzer Musiker haben aktuelle Chartbreaker, ...

Neuwied ist Gold: Stadt ist Gold-Partner der rheinland-pfälzischen Kampagne

Neuwied. Oberbürgermeister Jan Einig freut sich über die Auszeichnung und bekräftigt: "Die Kampagne 'Rheinland-Pfalz Gold' ...

Neuer Beratungsführer für Mädchen und Frauen in Stadt und Landkreis Neuwied

Kreis Neuwied. In fünf, farblich abgesetzten Rubriken finden sich Beratungsstellen und Institutionen mit spezifischen Angeboten ...

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Melsbach am 23. Juni

Meldbach. Für die Kinder gibt es Unterhaltung und Abkühlung mit einer Hüpfburg und der Wasserwand. Aber nicht nur "Wasser ...

Gegen Hitze und Überschwemmungen in Neuwied: Entsiegelungs- und Begrünungskonzept steht

Neuwied. Extreme Hitze, als Folge des Klimawandels, setzt vielen Menschen gerade in den Innenstädten zu, wo große Beton- ...

Weitere Artikel


Verkehrskontrollen decken diverse Verstöße in Bad Hönningen und Sankt Katharinen auf

Bad Hönningen/St. Katharinen. Am 2. Februar führte die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mehrere Verkehrskontrollen im Dienstgebiet ...

Ein Highlight im Karneval der Region - KG Oberlahr feierte die fünfte Jahreszeit

Oberlahr. Bereits kurz nach dem Einlass füllten sich die Plätze im großen Festzelt. Den Einmarsch der KG Oberlahr quittierten ...

Triumph der TuS Weitefeld-Langenbach B-Juniorinnen beim FVR-Hallen-Masters

Weitefeld/Dierdorf. In Dierdorf fand dieses Jahr das aufregende Hallen-Masters-Turnier der Juniorinnen und Junioren des Fußballverbandes ...

Widerstand gegen Polizei bei Verkehrskontrolle in Linz - Fahrer unter Drogeneinfluss

Linz am Rhein. Gegen 18 Uhr wurde der Pkw in der Straße "Zum Bahnhof" in Linz von den Beamten der Polizeidirektion Neuwied/Rhein ...

Bußgeldverfahren gegen protzenden Autoposer während des Strünzerballs in Linz

Linz am Rhein. Gegen 2.45 Uhr in der Nacht zum Samstag konnte eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Linz den jungen Fahrer ...

Regionale Vernetzung: Oberbürgermeister Jan Einig besucht L&R Headquarter

Rengsdorf. Im Headquarter Rengsdorf begrüßten CEO Wolfgang Süßle sowie CPO Dr. Klemens Schulz den Oberbürgermeister von Neuwied, ...

Werbung