Werbung

Pressemitteilung vom 03.02.2024    

Widerstand gegen Polizei bei Verkehrskontrolle in Linz - Fahrer unter Drogeneinfluss

Bei einer Verkehrskontrolle in Linz am 2. Februar stießen die Beamten auf einen Pkw-Fahrer, der Anzeichen einer aktuellen Drogenbeeinflussung aufwies. Der ungeplante Einsatz eskalierte jedoch, als der Fahrer sich den polizeilichen Maßnahmen widersetzte.

Symbolbild

Linz am Rhein. Gegen 18 Uhr wurde der Pkw in der Straße "Zum Bahnhof" in Linz von den Beamten der Polizeidirektion Neuwied/Rhein angehalten und kontrolliert. Die Atem-Fahne des Fahrers ließ die Polizisten auf eine mögliche Beeinflussung durch Betäubungsmittel schließen, weshalb die Entnahme einer Blutprobe veranlasst wurde. Doch der Fahrer zeigte sich unkooperativ und wehrte sich gegen die polizeiliche Maßnahme.

Er leistete bei der Fesselung körperlichen Widerstand und machte die Situation somit noch komplizierter für die Beamten. Im Fahrzeug des Mannes konnten diese zudem eine geringe Menge Betäubungsmitteln finden und sicherstellen. Besorgniserregend war auch der Fund einer griffbereiten Eisenstange, die als Hiebwaffe genutzt werden könnte.



Trotz Widerstandes gelang es den Beamten, eine Blutprobe zu entnehmen. Sie leiteten mehrere Straf- sowie Bußgeldverfahren gegen den Fahrer ein. Es bleibt abzuwarten, welche Konsequenzen der Fahrer für sein unkooperatives und gefährliches Verhalten zu tragen hat. (PM/Red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Dezentrale Ausstellung im Raum Neuwied beginnt am 30. Juni in Vettelschoß

Region. Bei dem Projekt "WÜRDE-VOLL" begegnen Menschen im gesamten Gebiet zwischen Rhein und Wied immer wieder Königsfiguren ...

Unkeler Ferienfreizeit bietet Spiel und Spaß in den Sommerferien

Unkel. Anmeldungen zur 47. Unkeler Kinderferienfreizeit sind ab sofort möglich. An drei Tagen vom 7. bis 9. August gibt es ...

Leutesdorfer Karnevalsvereine planen Sessionseröffnung

Leutesdorf. Bereits zwei Treffen hat das Orga-Team der MöPö-Sessionseröffnung im Mai und Juni hinter sich gebracht. Der Termin ...

Gut besuchtes Erdbeerfest des AWO-Ortsvereins Bad Hönningen

Bad Hönningen. Einige Gäste besuchten erstmals den Mittwochstreff und waren von der anspechenden Einrichtung der Tagesstätte ...

Tauschregal in Oberbieber

Oberbieber. "Was in anderen Stadtteilen schon lange klappt, kann doch auch in Oberbieber funktionieren", dachten sich Emma ...

Gottesdienst feiern unter freiem Himmel in Rengsdorf

Rengsdorf. Am Sonntag, 30. Juni, veranstalten die beiden Evangelischen Freikirchen (Mennonitengemeinde aus Rengsdorf und ...

Weitere Artikel


Umweltskandal in Rheinbreitbach: Unbekannter kippt ölige Giftbrühe in Gully am Breitbach

Rheinbreitbach. Am Nachmittag des 2. Februar bemerkten Spaziergänger in Rheinbreitbach eine offensichtliche Verunreinigung ...

Verkehrskontrollen decken diverse Verstöße in Bad Hönningen und Sankt Katharinen auf

Bad Hönningen/St. Katharinen. Am 2. Februar führte die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mehrere Verkehrskontrollen im Dienstgebiet ...

Ein Highlight im Karneval der Region - KG Oberlahr feierte die fünfte Jahreszeit

Oberlahr. Bereits kurz nach dem Einlass füllten sich die Plätze im großen Festzelt. Den Einmarsch der KG Oberlahr quittierten ...

Bußgeldverfahren gegen protzenden Autoposer während des Strünzerballs in Linz

Linz am Rhein. Gegen 2.45 Uhr in der Nacht zum Samstag konnte eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Linz den jungen Fahrer ...

Regionale Vernetzung: Oberbürgermeister Jan Einig besucht L&R Headquarter

Rengsdorf. Im Headquarter Rengsdorf begrüßten CEO Wolfgang Süßle sowie CPO Dr. Klemens Schulz den Oberbürgermeister von Neuwied, ...

Leserbrief: Ortsbeiräte für Neuwieder Innenstadt und Heddesdorf - "Traumtänzerei"

Die Kuriere hatten über den Stadtsratsbeschluss, Ortsbeiräte für die Neuwieder Innenstadt und Heddesdorf einzurichten, bereits ...

Werbung