Werbung

Pressemitteilung vom 03.02.2024    

Bußgeldverfahren gegen protzenden Autoposer während des Strünzerballs in Linz

In den frühen Morgenstunden des 3. Februar geriet ein junger Fahrer auf der Asbacher Straße in Linz in das Visier der Polizei. Er fiel durch sein rücksichtsloses und auffälliges Fahrverhalten auf und musste sich daraufhin einem Bußgeldverfahren stellen.

Symbolbild

Linz am Rhein. Gegen 2.45 Uhr in der Nacht zum Samstag konnte eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Linz den jungen Fahrer dabei beobachten, wie er auf der Asbacher Straße mit seinem rund 460 PS starken Pkw auffällige Fahrmanöver durchführte. Unmittelbar in der Nähe fand zu diesem Zeitpunkt der beliebte Strünzerball statt, bei dem sich diverse Gäste am Fahrbahnrand aufhielten. Der junge Fahrer bremste seinen Wagen auf der Fahrbahn fast bis zum Stillstand ab und beschleunigte dann sein Fahrzeug unnötig stark. Offenbar wollte er die Umstehenden beeindrucken.

Die Polizei reagierte schnell und zog den Fahrer zur Kontrolle aus dem Verkehr. Im Anschluss wurde ein Bußgeldverfahren gegen ihn eingeleitet.

Der Fall zeigt, dass rücksichtsloses und auffälliges Fahrverhalten von den Ordnungshütern nicht geduldet wird und rechtliche Konsequenzen nach sich zieht. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter - Am Wochenende noch Schauer und Gewitter

Region. Am Donnerstag, dem 20. Juni war die Sommersonnenwende. Bedingt durch das Schaltjahr war es einen Tag früher, das ...

Ein besonderer Abend für besondere Besucher: Die Dreamnight im Zoo Neuwied

Neuwied. An dieser Aktion nehmen weltweit über 250 zoologische Einrichtungen in 36 Ländern teil und öffnen nach Ende der ...

Klima, Krieg, Corona: Aufwachsen im Krisenmodus - Kreisjugendämter laden zur Info-Veranstaltung

Kreisgebiet/Vallendar. Kindertagesstätten und Schulen berichten von einer Zunahme von Impulsdurchbrüchen gegen Fachkräfte ...

Fast 30 Millionen Schulden weniger: Kreis Neuwied profitiert von Landesmitteln

Neuwied. Justizminister Herbert Mertin erklärte bei der Übergabe des Bescheides an Landrat Achim Hallerbach: "Das Land übernimmt ...

Cannabis-Kontrollen: Neuwieder Stadtvorstand ist sauer - "Wir sollen es ausbaden!"

Neuwied. "Ein Schlag ins Gesicht!", legt er nach und unterstreicht: "Es kann nicht sein, dass Bund und Land sich wieder einmal ...

Premiere in der Kiddi-Ambulanz im DRK Krankenhaus Neuwied

Neuwied. Hierzu wurde sie mit einem Mikrofon ausgestattet, mit dem sie über eine Hör-Anlage besser mit den Kindern kommunizieren ...

Weitere Artikel


Widerstand gegen Polizei bei Verkehrskontrolle in Linz - Fahrer unter Drogeneinfluss

Linz am Rhein. Gegen 18 Uhr wurde der Pkw in der Straße "Zum Bahnhof" in Linz von den Beamten der Polizeidirektion Neuwied/Rhein ...

Umweltskandal in Rheinbreitbach: Unbekannter kippt ölige Giftbrühe in Gully am Breitbach

Rheinbreitbach. Am Nachmittag des 2. Februar bemerkten Spaziergänger in Rheinbreitbach eine offensichtliche Verunreinigung ...

Verkehrskontrollen decken diverse Verstöße in Bad Hönningen und Sankt Katharinen auf

Bad Hönningen/St. Katharinen. Am 2. Februar führte die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mehrere Verkehrskontrollen im Dienstgebiet ...

Regionale Vernetzung: Oberbürgermeister Jan Einig besucht L&R Headquarter

Rengsdorf. Im Headquarter Rengsdorf begrüßten CEO Wolfgang Süßle sowie CPO Dr. Klemens Schulz den Oberbürgermeister von Neuwied, ...

Leserbrief: Ortsbeiräte für Neuwieder Innenstadt und Heddesdorf - "Traumtänzerei"

Die Kuriere hatten über den Stadtsratsbeschluss, Ortsbeiräte für die Neuwieder Innenstadt und Heddesdorf einzurichten, bereits ...

Geldautomatensprengung in Neustadt: Ein Jahr danach feiert die Bank Wiedereröffnung

Neustadt. Nun – ein Jahr später – feierte die Filiale in Neustadt die Wiedereröffnung nach der Sprengung. Am 25. und 26. ...

Werbung