Werbung

Pressemitteilung vom 02.02.2024    

Neuwieder Verein ReThink ist Preisträger im Ideenwettbewerb Ehrenamt 4.0

Als eine von zehn ausgewählten Initiativen wurde der Neuwieder Verein ReThink im landesweiten Ideenwettbewerb Ehrenamt 4.0 ausgezeichnet. Das eingereichte Projekt "Ein digitales, interaktives Tool zur Verwaltung dezentraler Hof- und Gartenmärkte" überzeugte die Jury.

(Foto: Staatskanzlei RLP/Schäfer)

Neuwied. Eine Delegation des Vereins konnte am 20. Januar bei der Preisverleihung in der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz die Auszeichnung, überreicht durch Ministerpräsidentin Malu Dreier, in Empfang nehmen. Das Ziel des Ideenwettbewerbs Ehrenamt 4.0 ist es, neue und kreative Ideen aus ganz Rheinland-Pfalz zu präsentieren, ihre Umsetzung zu unterstützen und sie als Vorbild für neue Projekte hervorzuheben. Bereits zum siebten Mal wurde der Wettbewerb durch Ministerpräsidentin Malu Dreyer ausgeschrieben. Hierbei werden ehrenamtliche Projekte ausgezeichnet, die digital oder mit digitaler Unterstützung umgesetzt werden.

In diesem Jahr gingen insgesamt 32 Bewerbungen ein. Hiervon wurden durch eine sechsköpfige Jury die vielversprechendsten zehn Projekte ausgewählt, die ein Preisgeld von jeweils 1.000 Euro erhalten. Zum eingereichten Projekt von ReThink heißt es: "In regelmäßigen Abständen werden in Neuwied/Heimbach-Weis Hof- und Gartenmärkte veranstaltet, bei denen Anwohner und Anwohnerinnen Stände auf dem eigenen Grundstück aufstellen und gebrauchte Waren anbieten können. Zu den teilnehmenden Haushalten sowie zur Erstellung einer interaktiven Karte zur einfachen Orientierung für Besuchende wurde ein Tool erstellt, welches diese Aufgaben unterstützt und teilautomatisiert. Dies reduziert den Arbeitsaufwand für die ehrenamtlichen Organisatorinnen und Organisatoren deutlich."



Der Verein bedankt sich für die Auszeichnung, und wird das Preisgeld zur Weiterentwicklung der digitalen Werkzeuge einsetzen, und diese als Open Source Anwendungen frei verfügbar machen. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Das Oberradener Jubiläum wirft seine Schatten voraus

Oberraden. Seit über einem Jahr treffen sich die Mitglieder des Gesamtfestausschusses sowie zusätzlich in den jeweiligen ...

BUND-Kreisgruppe Neuwied hat Vorstand und Delegierte

Neuwied. Der BUND im Kreis Neuwied hat sich neu organisiert und kreisweite Gremien gewählt. Unter der Leitung von Landesvorstandsmitglied ...

Jagdgenossenschaft Oberbieber spendet für das Familienfreibad an die Neuwieder Bürgerstiftung

Neuwied. In der Jagdgenossenschaft Oberbieber sind alle Grundeigentümer vereint, die im gemeinsamen Jagdrevier Flächen besitzen ...

TuS Dierdorf lädt zum Sportabzeichentag mit "Sprint in den Frühling" ein

Dierdorf. Egal ob zum ersten Mal dabei oder schon "alter Hase", kann jeder um das Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze ...

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Region. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, ...

Kirchbauverein Niederbieber: Spenden-Aktion brachte 8.000 Euro für die Orgelsanierung

Neuwied. Die Spendenbereitschaft sei nicht zuletzt Ausdruck einer ausgeprägten Verbundenheit, fügte Jung hinzu und erinnerte ...

Weitere Artikel


Kolping-Klimamobil startet ins neue Jahr - Honorarkräfte gesucht

Kreis Neuwied. Bereits zu Jahresbeginn gibt es zahlreiche Anfragen für unterschiedliche Veranstaltungen in ganz Deutschland. ...

Westerwälder Rezepte - Heidelbeer-Streuselkuchen auf Hefeteig

Dierdorf. Heidelbeeren enthalten wenig Zucker, sind kalorienarm und voller wertvoller Vitamine und Mineralstoffe. Die Früchte ...

Westerwälder Rezepte: Alles Käse, aber lecker

Dierdorf. Die Zubereitung ist immer einfach. Käsesalat sollte im Kühlschrank ziehen, während die Käsestangen frisch und noch ...

Energiedienstleister Süwag: 3.000 Euro für die Tafel der Verbandsgemeinde Asbach

Asbach. Stephanie Ditscheid, Referentin der Süwag-Markenkommunikation, kümmerte sich um dieses Süwag-Spenden-Projekt und ...

Ärztlicher Gesundheitsvortrag: Wirbelfrakturen bei Osteoporose - Vorbeugung-Diagnostik-Therapie

Selters. Normalerweise setzen Wirbelfrakturen die Einwirkung großer Kräfte voraus, beispielsweise bei einem Sturz. Eine weitere ...

Adventsfenstersingen unterstützt das Projekt "Pusteblume" Neuwied

Neuwied. "Und diesmal können wir dem Förderverein Sonnenschein insgesamt 564 Euro überreichen", so freut sich Annette Krings ...

Werbung