Werbung

Pressemitteilung vom 30.01.2024    

Friedliche Protestaktion der Landwirte in Neuwied: Sternfahrt ohne Zwischenfälle

Am Montagabend (29. Januar) organisierten Landwirte eine friedliche Protestaktion in Form einer Sternfahrt im Raum Neuwied. Die Versammlung, die unter dem Motto "Wir stehen auf. Gemeinsam friedlich zur Vernunft" stand, verlief laut Bericht der Polizei ohne nennenswerte Zwischenfälle.

(Symbolfoto, Archiv Wolfgang Tischler)

Neuwied. Wie das Polizeipräsidium Koblenz mitteilte, fand die sogenannte Sternfahrt am späten Montagabend statt. Sie war zuvor von einem Verbund von Landwirten bei den zuständigen Behörden angemeldet worden. Die Teilnehmer des Protests waren aus verschiedenen Regionen im nördlichen Rheinland-Pfalz angereist. Gegen 19 Uhr versammelten sie sich auf der "Kirmeswiese" in Neuwied und starteten dort gegen 20.30 Uhr ihren Konvoi. Dieser zog über die Rheinbrücke (B256) bis nach Weißenthurm und kehrte von dort wieder in Richtung Neuwied zurück. Der Konvoi bestand aus rund 500 Fahrzeugen, darunter Traktoren, Lkw und Pkw. Gegen 22.30 Uhr erreichte die Fahrzeugkolonne wieder die Stadtgrenze von Neuwied, wo sich die Versammlung schließlich auflöste.



Ein Vorfall auf der Rheinbrücke sorgte kurzzeitig für Verkehrsbehinderungen: Ein Heuballen lag auf der Fahrbahn. Es konnte jedoch nicht mehr ermittelt werden, ob dieser verloren oder absichtlich dort abgelegt wurde. Insgesamt verlief die Sternfahrt jedoch friedlich und ohne größere Störungen. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht   Veranstaltungsrückblicke  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

Region. Die Sommeraktion bietet vielen Familien die Möglichkeit, eine kostengünstige Auszeit vom Alltag zu nehmen. Organisiert ...

Wanderung über urige Pfade mit fantastischen Aussichten im Sayntal

Isenburg. Eine etwas anspruchsvollere Wanderstrecke erwartet die Teilnehmer dieser etwa acht Kilometer langen Rundwanderung ...

Notbaumaßnahme führt zu temporärer Sperrung der Wilhelm-Leuschner-Straße in Neuwied

Neuwied. Am 23. Juli haben die Servicebetriebe Neuwied AöR (SBN) die Kreisverwaltung Neuwied über die bevorstehende Sperrung ...

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall auf L 304 leicht verletzt

Isenburg. Nach Angaben der Polizei kam es am gestrigen Abend (22. Juli) gegen 18.06 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden ...

Verkehrsunfall in Bad Hönningen: Motorradbeifahrerin bei Kollision mit Pkw leicht verletzt

Bad Hönningen. In der Straße "Im Strang" in Bad Hönningen kam es an einer Grundstücksausfahrt zu einem Verkehrsunfall, bei ...

ERSTMELDUNG: Schwerer Motorradunfall auf der L265 bei Dürrholz - Straße zeitweise vollgesperrt

Dürrholz. Der Unfall geschah laut ersten Meldungen gegen 9.40 Uhr. Der Fahrer des Motorrades erlitt dabei schwere Verletzungen. ...

Weitere Artikel


Ein karnevalistisches Spektakel: Der Frühschoppen der Großen Erpeler Karnevalsgesellschaft

Erpel. Pünktlich um 13.11 Uhr wurde der Karnevalistische Frühschoppen von der 1. Vorsitzenden Martina Schwager und Stadtkommandant ...

382 Fahrzeuge bei Sternfahrt in Neuwied: Mit Wucht, aber friedlich für die Rechte der Bauern demonstriert

Neuwied. Beteiligt waren aber auch Personenkraftfahrzeuge, deren Halter sich mit den demonstrierenden Landwirten solidarisch ...

Auf frischer Tat ertappt: Polizei Koblenz veröffentlicht Bilder von mutmaßlichen Lkw-Dieben

Dierdorf. Am 30. September 2023 zwischen 22.15 Uhr und 22.24 Uhr wurde ein Lkw von unbekannten Tätern vom Gelände einer Firma ...

Traditionelles Verhaften der Großen Erpeler Karnevalsgesellschaft steht bevor

Erpel. Am Samstag vor dem großen Karnevalszug, 10. Februar, suchen die Stadtsoldaten Erpel, unterstützt durch die Prinzengarde, ...

FWG stellt Stadtratsliste auf: Breite Mischung von 19 bis 80 Jahren

Neuwied. "Der Zulauf in den vergangenen Wochen und Monaten war enorm", fasst der Irlicher FWG-Vorsitzende Lars Ebert, der ...

Feuer in Industriebetrieb in Sankt Katharinen: Mitarbeiter löschen brennende Absauganlage

Sankt Katharinen. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein wurde ein Industriebetrieb in der Industriestraße in Sankt Katharinen ...

Werbung