Werbung

Nachricht vom 21.11.2011    

Überraschung für die Gutenberg-Schüler

Dierdorf. Die Sparkasse Neuwied engagiert sich bekanntlich im Kreis immer wieder für soziale und kulturelle Belange. So auch bei den Jahresplanern für die Schüler der Dierdorfer Gutenberg-Schule.

Die glücklichen Gewinner mit der Schulleiterin Andrea Theisen-Welsch und Hans-Peter Schmidt. Fotos: Wolfgang Tischler

Darüber hinaus konnten die Schülerinnen und Schüler noch bei einem Gewinnspiel mitmachen. Der Leiter der Dierdorfer Sparkasse Hans-Peter Schmidt kam in die Schule und hatte zehn rote Dosen mitgebracht.

Alle Schüler der Schule hatten sich in der Aula versammelt und zehn Schüler konnten Jubeln. Sie waren die glücklichen Gewinner.

Neugierig öffneten die Kinder ihre Dose und förderten eine Familientageskarte für das Aquafit zu Tage. Zusätzlich noch eine Schwimmbrille, einen Wasserball und eine Reihe Süßigkeiten. Wolfgang Tischler



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Neue Partnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen steigern Interesse an Ausbildungsberufen

Rengsdorf/Puderbach. Die sinkende Anzahl von Ausbildungsverträgen stellt eine wachsende Herausforderung für mittelständische ...

Zimmerergesellen zu Besuch in Koblenz: Seit viereinhalb Jahren "auf der Walz"

Koblenz. Vor allem spricht dies für die Verbundenheit der "Tippelbrüder" zu ihrem Handwerk und zu alten Bräuchen. Denn die ...

Martin Diedenhofen besuchte Sensoplast in Oberhonnefeld

Oberhonnefeld. Bei der Betriebsbesichtigung des Produzenten und Systemlieferanten für Schraubverschlüsse und Dosiersysteme ...

Wie soll es nach der Schule weitergehen? Markt der Berufe in Neustadt (Wied) zeigt Optionen auf

Neustadt (Wied). Der Markt der Berufe (MdB) ermöglicht Jugendlichen, sich Gedanken über ihre berufliche Laufbahn nach dem ...

Entdecken Sie Regionales und Nachhaltiges: Neue Speisekarte im Restaurant Maracana

Altenkirchen. Im Herzen von Altenkirchen erneuert das renommierte Restaurant Maracana sein kulinarisches Angebot mit einer ...

Firmenneugründung in Oberraden

Oberraden. Beide Betriebe arbeiten schon viele Jahre zusammen und haben sich nunmehr entschlossen, ihren Vertrieb gemeinsam ...

Weitere Artikel


Jahreshauptversammlung des Wirtschaftsforums Rengsdorf

Diese hörten erfreuliche Zahlen. So hat sich der Mitgliederbestand leicht auf 135 im laufenden Jahr erhöht. Zwar lagen die ...

Bären erobern mit Kantersieg Tabellenspitze der Regionalliga

„Wir wollten einen schönen Sieg einfahren, mit Freude und Spaß die Tabellenführung erobern. Das ist uns heute gelungen", ...

Genossenschaften bieten Chancen für Millionen

Ransbach-Baumbach/Westerwald. 2012 ist das Internationale Jahr der Genossenschaften. Ausgerufen von den Vereinten Nationen, ...

SV Maischeid lässt zwei Punkte liegen

Am Wochenende empfing Maischeid den SV Türkiyemspor Ransbach-Baumbach, der derzeit auf einem Abstiegsplatz logiert. Standesgemäß ...

Jugendfeuerwehr Neuwied: Ehrungen und Abschied zum Jahresschluss

Dort ehrte Martin Heumann, Mitglied des Vorstandes des Kreisjugendfeuerwehrverbandes, Heiko Brücker für seinen hervorragenden ...

Hohe Auszeichnung für Hammersteiner Winzerfamilie Scheidgen

Aus den sechs Anbaugebieten des Landes schickten sie ihre besten Erzeugnisse in das Rennen um Gold, Silber und Bronze. 18 ...

Werbung