Werbung

Pressemitteilung vom 22.01.2024    

Fehlalarm: iPhone löst Polizei- und Rettungseinsatz in Bad Hönningen aus

Ein ungewöhnlicher Fall beschäftigte am Sonntagnachmittag die Polizeidirektion Neuwied/Rhein und die Rettungsleitstelle Montabaur. Ein heruntergefallenes iPhone löste einen Großeinsatz von Polizei und Rettungsdiensten aus.

Symbolbild

Bad Hönningen. Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein erhielt die Rettungsleitstelle Montabaur am Sonntagnachmittag (21. Januar) eine automatisiert alarmierende SMS von einem iPhone 14. In der Nachricht wurde ein schwerer Unfall im Bereich "Im Strang" - "Theisfloss" gemeldet. Trotz mehrerer Versuche konnte die Rettungsleitstelle keinen Kontakt zu der Besitzerin des Mobiltelefons herstellen.

Ohne weitere Informationen entsandte die Rettungsleitstelle umgehend einen Notarzt und einen Rettungswagen zum vermeintlichen Unfallort. Die Polizei rückte ebenfalls aus, um die Situation zu klären.

Währenddessen gelang es endlich, die 24-jährige Besitzerin des iPhones zu erreichen. Diese gab sofort Entwarnung. Wie sich herausstellte, hatte sie ihr Handy vor der Fahrt auf das Dach ihres Pkw gelegt und war dann losgefahren. Als das Handy vom Dach fiel und sich überschlug, löste es automatisch den Alarm eines Überschlags- beziehungsweise Verkehrsunfalls aus.



Der Vorfall zeigt eindrucksvoll, wie hilfreich die fortschrittliche Technologie in Notfällen sein kann, aber auch, dass sie gelegentlich zu ungewöhnlichen Situationen führen kann. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wichtige Instandsetzungsarbeiten auf der B 256: Vollsperrungen und Umleitungen geplant

Neuwied. Die Instandsetzungsarbeiten beginnen am 19. Juni und sollen bis zum 5. Juli abgeschlossen sein. Die Maßnahmen betreffen ...

75 Jahre Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied: Jubiläum mit Einblick in heimische Landwirtschaft

Neuwied. Am Sonntag, 23. Juni, wird ab 10 Uhr auf dem Hof Meerheck der Familie Neumann an der Mainzer Str. 55 in 56566 Neuwied ...

Leserbrief zum Wahlergebnis: "Die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen lassen!"

LESERBRIEF. "Das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahlen ist in höchstem Maße beunruhigend. Ob auf europäischer Ebene, ob ...

Zwei Krankenwagen in Verkehrsunfälle verwickelt in Oberhonnefeld-Gierend und Dierdorf

Oberhonnefeld-Gierend. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256 in ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

Neun neue Hospizbegleiter starten in ihren ehrenamtlichen Dienst

Neuwied. Der Qualifizierungskurs umfasste insgesamt 124 Unterrichtseinheiten, die im Zeitraum von acht Monaten als Grund- ...

Weitere Artikel


Spektakulärer Ladendiebstahl: Unbekannte entwendet Spirituosen im Wert von 500 Euro

Bad Hönningen. Der Vorfall ereignete sich am Freitagnachmittag in einem Rewe-Markt in Bad Hönningen, wie aus einer Mitteilung ...

Neue Bezirksdienstbeamtinnen setzen frischen Impuls bei der Polizei Neuwied

Neuwied. Die Polizeiinspektion Neuwied hat zwei neue Bezirksdienstbeamtinnen begrüßt. Nach dem Ruhestand von Polizeihauptkommissar ...

Für kleine und große Narren: Kindersitzung des Festausschusses Neuwied

Neuwied. Bunte Tanzgruppen, das Kinderprinzenpaar aus Oberbieber, lustige Mitmach-Tänze und eine Kostüm-Prämierung warten ...

Dachdecker-Innung des Kreises Neuwied kam in Neustadt zusammen

Neustadt. In seinem umfassenden Geschäftsbericht reflektierte Ralf Winn die Herausforderungen des vergangenen Jahres und ...

Koblenz: Erste Deutsche Meisterschaft zeigt Köstlichkeiten aus Schokolade

Koblenz. "Bei unserem ‚Championnat du Chocolat‘ kommt die Crème de la Crème der Chocolatiers aus ganz Deutschland und über ...

Konjunkturumfrage: 93 Prozent der mittelständischen Betriebe beklagen zu viel Bürokratie

Koblenz. Das Umfrageergebnis des "Deutschen Mittelstandsverbundes" beschreibt, dass "vor allem überbordende Bürokratie den ...

Werbung