Werbung

Pressemitteilung vom 16.01.2024    

2. Weihnachtsbaumwerfen am 27. Januar in Waldbreitbach

Die Organisationsteams von VfL und FC Waldbreitbach stecken in den letzten Vorbereitungen für das 2. Weihnachtsbaumwerfen am Samstag, 27. Januar. Meldungen für diesen spaßbetonten Werferdreikampf sind noch bis Mittwoch, 24. Januar, online möglich. Mitmachen dürfen Erwachsene, Jugendliche U18 und Kinder U12. Zuschauer sind auf den Waldbreitbacher Sportanlagen (Jahnstraße 1) herzlich willkommen, um die Werfer anzufeuern.

Guido Eulenbach (CDU Waldbreitbach) warf die Fichte 2023 mit 5 Meter am höchsten. (Foto: VfL Waldbreitbach/Josef Hoß)

Waldbreitbach. 60 Personen stehen bereits auf der Teilnehmerliste. Darunter die Vorjahressieger Magret Klein-Raber (Weltmeisterin) mit ihrem Frauenteam "Die Hammermädels" und Christoph Klein im Team des FC Waldbreitbach. Unter anderen haben sich auch die Teams "Wir für Waldbreitbach", FDP, CDU, JC "Gemütlichkeit" und Over Holzbau gemeldet. Jüngster Teilnehmer ist Ben Hollwitz, Jahrgang 2017, vom FC Waldbreitbach. Alfons Klein aus Düppenweiler im Saarland ist mit Jahrgang 1933 der älteste Teilnehmer und hat wahrscheinlich auch die weiteste Anreise, vermutet der Veranstalter.

Die Teilnehmer müssen eine etwa 1,50 Meter große Fichte wie einen Speer werfen, wie einen Hammer schleudern und an der Stabhochsprunganlage über die Latte bugsieren. Die Einzelwerte werden addiert und wer auf den größten Gesamtwert kommt, ist Sieger. Kinder machen mit einem kleineren Baum nur den Weitwurf.



Für die Bewirtung sorgt im Sportlerheim der FC Waldbreitbach.

Der Zeitplan für die drei Wettbewerbe ist altersmäßig gestaffelt:
• 11 Uhr: Kinder U12 (nur Weitwurf)
• 11.30 Uhr: Jugend U18 (Dreikampf)
• 13 Uhr: Erwachsene (Dreikampf)
Zeitplanänderungen sind je nach Meldezahl möglich.

Alle Informationen und das Anmeldeformular findet man hier. (PM)


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sonntägliche Erkundungstouren in Neuwied am Deich und durchs Engerser Feld am 16. Juni

Neuwied. Am Sonntag, 16. Juni, kann aus gleich zwei spannenden Führungsangeboten gewählt werden: Für Frühaufsteher heißt ...

MONREPOS entführt in die facettenreiche Welt der menschlichen Kommunikation

Neuwied. Die menschliche Kommunikation hat viele Gesichter - Mimik, Gesten, Sprache, Schrift und das Internet. Doch wie hat ...

Amtspokal-Schützen 2024 der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach

Niederbreitbach. In der Schützenklasse wurde die Mannschaft aus Waldbreitbach Dritter (505,0 Ringe). Den zweiten Platz belegte ...

Die Bürgerkönigin 2024 in Rheinbreitbach heißt Jasmin Coppeneur

Rheinbreitbach. "Wir freuen uns als Bürgerverein sehr, dass die Tradition des Königsschießens nach wie vor ihren festen Platz ...

Sandra Weeser MdB ehrt indische Aktivistin Trupti Mehta mit Walter-Scheel-Preis

Region. Die 67-jährige Juristin Mehta hat mit ihrer Organisation ARCH Vahini zehntausenden Familien im Bundesstaat Gujarat ...

"Eine-Welt Linz e.V." spendet 1.000 Euro für Mangobaum-Pflanzungen auf den Philippinen

Linz am Rhein. Im Rahmen einer Benefizlesung in Remagen, welche vom Weltladen Remagen-Sinzig, der Stadt Remagen und der Fairtrade ...

Weitere Artikel


Westerwälder AfD-Verbände laden zum Neujahrsempfang in Puderbach

Puderbach. Als Gastredner konnte der Landesvorsitzende und Fraktionsvorsitzende im Landtag der AfD in Hessen, Robert Lambrou, ...

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz fordert Elementarversicherungsschutz für alle

Region. Aufgrund anhaltend großer Regenmengen sind zwischen den Jahren die Flüsse an vielen Orten in Deutschland über die ...

Bauern- und Winzerverband zum Bauernprotest in Berlin: "Wir können Demokratie!"

Koblenz. Der Bauernpräsident sieht sich bestätigt, dass die große Mehrheit der Bauern auf Basis des Grundgesetzes ihr Recht ...

Frauenchor Rengsdorf gab Benefizkonzert

Rengsdorf. Zur Begrüßung wand zunächst der neue Pfarrer Jan-Hendrik Otto das Wort an die Besucher der Kirche. Im Anschluss ...

Kampagne wirbt um neue Mitglieder für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Honnef

Bad Honnef. Bei dem gemeinsamen Pressegespräch mit der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Honnef haben Bürgermeister Otto ...

Klage auf Schadenersatz eines Anlegers gegen die depotführende Bank

Koblenz. Sachverhalt: Der Kläger unterhielt bei der Beklagten ein Wertpapierdepot. Im Rahmen dieses Depots hielt er Aktien ...

Werbung