Werbung

Pressemitteilung vom 15.01.2024    

Schneechaos auf dem Rheinsteig: Umgestürzte Bäume blockieren Wanderwege

In den winterlichen Wäldern entlang des Rheinsteigs hat der anhaltende Schneefall zu ernsthaften Verkehrsbehinderungen geführt. Mehrere Bäume konnten der Last des Schnees nicht standhalten und stürzten um, wodurch einige Abschnitte des beliebten Wanderwegs unpassierbar wurden.

Symbolbild (Quelle: Pixabay)

Neuwied/Oberbieber. Der dichte Schneefall hat zum Umsturz mehrerer Bäume auf dem Rheinsteig geführt, was die Durchgängigkeit des populären Wanderwegs zwischen dem Parkplatz am Stausee Oberbieber und dem Wingertsberg stark beeinträchtigt. Weiterhin sind die Routen der beiden Rundwege NR 4 und NR 5 ebenfalls unterbrochen.

Die Stadtverwaltung hat angekündigt, die Hindernisse so schnell wie möglich zu beseitigen, sobald die Witterungsbedingungen dies zulassen. Bis dahin wird den Wanderern empfohlen, eine Umleitung durch das Engelsbachtal über den Wanderweg NR 4 in Richtung Jonashütte zu nutzen. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass keine Beschilderung für diese Umleitung vor Ort vorhanden ist.

In Anbetracht der aktuellen Wettersituation rät die Stadtverwaltung allen Spaziergängern dringend dazu, die Wetterbedingungen genau zu beobachten und bei Sturm oder hoher Schneelast den Wald zu meiden, um sich nicht in Gefahr zu bringen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bauarbeiter im Kreis Neuwied bekommen jetzt eine "Schippe voll Lohn" obendrauf

Kreis Neuwied. Die IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach spricht von einem "Lohn-Plus, das die Arbeit deutlich attraktiver" mache: ...

Dezentrale Ausstellung im Raum Neuwied beginnt am 30. Juni in Vettelschoß

Region. Bei dem Projekt "WÜRDE-VOLL" begegnen Menschen im gesamten Gebiet zwischen Rhein und Wied immer wieder Königsfiguren ...

Unkeler Ferienfreizeit bietet Spiel und Spaß in den Sommerferien

Unkel. Anmeldungen zur 47. Unkeler Kinderferienfreizeit sind ab sofort möglich. An drei Tagen vom 7. bis 9. August gibt es ...

Leutesdorfer Karnevalsvereine planen Sessionseröffnung

Leutesdorf. Bereits zwei Treffen hat das Orga-Team der MöPö-Sessionseröffnung im Mai und Juni hinter sich gebracht. Der Termin ...

Gut besuchtes Erdbeerfest des AWO-Ortsvereins Bad Hönningen

Bad Hönningen. Einige Gäste besuchten erstmals den Mittwochstreff und waren von der anspechenden Einrichtung der Tagesstätte ...

Tauschregal in Oberbieber

Oberbieber. "Was in anderen Stadtteilen schon lange klappt, kann doch auch in Oberbieber funktionieren", dachten sich Emma ...

Weitere Artikel


Fotofahndung: 63-Jährige am Geldautomaten in Bonn attackiert

Bonn. Zuvor soll die Unbekannte, die als etwa 30 Jahre alt sowie mit durch die Kappe gestecktem Pferdeschwanz beschrieben ...

Prunksitzung der GEK: Ausgelassene Stimmung im Erpeler Gürzenich

Erpel. Begleitet vom Tambour-Corps zogen Elferrat und weitere Gruppen der GEK unter großem Applaus in die Narhalla ein. Der ...

Autounfall in Sankt Katharinen - Fahrzeug kippte auf die Seite

St. Katharinen. Gegen 17.12 Uhr geriet ein 31-jähriger Fahrer in einer Linkskurve vor der Einmündung zur L254 mit seinem ...

Unbekannter versucht in Spielothek im Westerwaldpark einzubrechen

Oberhonnefeld. Ein unbekannter männlicher Täter verschaffte sich in den frühen Morgenstunden des Montags (15. Januar) gewaltsam ...

Nächtlicher Fahrraddiebstahl in Rheinbrohl: Polizei sucht Zeugen

Rheinbrohl. Ein unbekannter Täter hat in der Nacht auf Montag ein Mountainbike aus einer ungesicherten Garage in der Maria-Hilf-Straße ...

Ein volles Haus beim Neujahrsempfang in Oberraden

Oberraden. Achim Braasch konnte bei der Begrüßung der Bürger und vielen Gäste aus Politik und Wirtschaft auf ein volles Haus ...

Werbung