Werbung

Pressemitteilung vom 12.01.2024    

Feuerwehr Sankt Katharinen mit neuem Schuhwerk gut zu Fuß

Mit der Übergabe der neuen Schuhe für den "feinen Zwirn" sorgt der Förderverein einmal mehr für ein einheitliches Bild der Feuerwehrkameraden in Sankt Katharinen. Für Lehrgänge und andere Veranstaltungen, die im Dienstanzug abgehalten werden, sind die Kräfte nun mit neuen ausgestattet.

Der Vorsitzende des Fördervereins J. Schlemmer bei der Übergabe der Schuhe an den Wehrführer T. Schaarschmidt. (Foto: Feuerwehr St. Katharinen)

Sankt Katharinen. Gutes Schuhwerk ist ein wesentlicher Punkt in Bezug auf die Leistungsfähigkeit der Einsatzkräfte. Die "Arbeitsstiefel" der Feuerwehr Sankt Katharinen sind seit Jahren vom selben Hersteller, was die Wahl erleichterte, wie der Förderverein erklärt.

Wer Interesse hat, die Feuerwehr und den Förderverein zu unterstützen, findet weitere Informationen auf der Internetseite der Feuerwehr Sankt Katharinen. Hier informiert die Feuerwehr über die aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr, die Mitgliedschaft im Förderverein und auch über das Thema Jugendfeuerwehr. (PM)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ministerrat beschließt Änderungen im Ehrensoldgesetz

Region. Der Ministerrat hat Innenmonster Michael Eblings Vorschlag zugestimmt, das Ehrensoldgesetz zu ändern. Ziel ist es, ...

"Verteidige das Herz Europas": Demonstration gegen die AfD am Heimathaus Neuwied

Neuwied. "Verteidige das Herz Europas" setzte das Bündnis für Demokratie und Toleranz als Motto dagegen. Mehrere hundert ...

Stadt Neuwied schließt Deichtor wegen Hochwasser

Neuwied. Nach den aktuellen Hochwasservorhersagen wird der Scheitelpunkt der Hochwasserwelle Neuwied in der Nacht von Pfingstsonntag ...

Tag 2 der Heddesdorfer Pfingstkirmes: Großer Kirmesumzug

Neuwied. Nach dem Beginn der Kirmes am Freitag, wir berichteten, gab es am Pfingstsamstag nach dem Kirmes-Umzug die offizielle ...

Hochwasser an Saar und Mosel: Bereitschaft aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rückte aus

Region. Vor der eigentlichen Alarmierung wurden die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure der beteiligten Landkreise von ...

Fahrer unter Alkoholeinfluss verursacht Verkehrsunfall bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitagabend um 20 Uhr erreichte die Polizei Straßenhaus eine Meldung über einen verunfallten Pkw zwischen ...

Weitere Artikel


Festnahme nach Bandendiebstahl in Oberhonnefeld und Rengsdorf - Geschädigte Zeugen gesucht

Oberhonnefeld/Rengsdorf. Am Donnerstag wurde der Polizeiinspektion Straßenhaus zunächst ein versuchter Taschendiebstahl am ...

Närrisches Wochenende im 90. Jubeljahr der Stadtsoldaten Linz

Linz. Der Einlass öffnet am Freitag ab 17. 30 Uhr und der Strünzerball startet um 19 Uhr. Die Partygäste dürfen sich auf ...

60 Jahre Inselgemeinschaft Niederbieber: 50. Inselfest auf der Wiedinsel

Neuwied-Niderbieber. Hierbei sind nicht nur Vereine und Unternehmen herzlich willkommen, sondern auch Freunde und Unterstützer ...

Verbandsgemeinde Linz erhält 551.449 Euro aus Klima-Förderprogramm des Landes

LInz. "Ich freue mich sehr, dass aus dem KIPKI-Förderprogramm des Landes nun 551.449,72 Euro für Maßnahmen in der Verbandsgemeinde ...

Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs macht Mädchen stark

Puderbach. Die Teilnehmerinnen lernten, wie man in schwierigen Situationen selbstbewusst und stark auftreten und dabei Stimme ...

Landesweite Streiks im ÖPNV am Montag - auch im Landkreis Neuwied

Kreis Neuwied. Der Streik endet mit Ende der Schicht am selben Tag (Montag). Betroffen davon sind unter anderem sämtliche ...

Werbung