Werbung

Pressemitteilung vom 01.01.2024    

Silvesternacht in Linz: Großer Müllcontainer am Kaiserberg niedergebrannt

Ein großer Müllcontainer am Kaiserberg in Linz wurde in der Silvesternacht Opfer von Flammen. Die Polizeidirektion Neuwied ermittelt nun die Brandursache und bittet um Zeugenhinweise.

Symbolfoto

Linz am Rhein. Am 1. Januar gegen 2 Uhr morgens wurde die Polizeidirektion Neuwied/Rhein über einen Brand am Kaiserberg in Linz informiert. Bei dem Vorfall handelte es sich um einen großen Müllcontainer, der inklusive Unrat fast vollständig abbrannte. Laut der Polizei wurde durch die Hitzeentwicklung auch ein kleinerer Mülleimer in der Nähe beschädigt.

Die Polizei hat bereits Ermittlungen zur genauen Brandursache aufgenommen und ruft alle möglichen Zeugen dazu auf, sich zu melden. Derzeit sind noch keine weiteren Details zum Hergang des Vorfalls bekannt. Die Polizei hofft, dass Hinweise aus der Bevölkerung bei der Aufklärung des Sachverhalts behilflich sein könnten. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr Raubach: Neues Fahrzeug am Tag der Offenen Tür in Dienst gestellt

Raubach. Der Förderverein und die Feuerwehr Raubach hatten zu ihrem Fest an Pfingsten eingeladen und die Mitbürger und Feuerwehrkameraden ...

"R(h)ein chillen" lädt zu drei entspannten Abenden in den Goethe-Anlagen in Neuwied

Neuwied. An den Mittwochen 5., 12. und 26. Juni steigt die entspannte Afterworkparty mit Live-DJ-Set von 17 bis 21 Uhr in ...

Das Heimatmagazin "Unkel funkelt" erscheint zum zweiten Mal

Unkel. Das Redaktionsteam bildeten wie schon für Heft 1/2023 auch in diesem Jahr Stadtarchivar Wilfried Meitzner, Gisela ...

Sachbeschädigung in Bruchhausen: Straßenschilder und Bushaltestelle mit Hakenkreuzen besprüht

Bruchhausen. Die Polizei berichtet von einem Fall von Sachbeschädigung, der in der Nacht von Samstag (18. Mai) auf Sonntag ...

Teure Taxifahrt ohne Bezahlung in Bad Hönningen: Polizei leitet Ermittlungen ein

Bad Hönningen. Am späten Nachmittag des 18. Mai, gegen 18.00 Uhr, wurde durch einen Taxifahrer aus Bad Hönningen eine Beförderungserschleichung ...

Martinus Gymnasium Linz zeigt Solidarität mit dem Fairen Handel: Spende von 1.750 Euro überreicht

Linz am Rhein. Alle Schüler des MGLs, die im Juli letzten Jahres (2023) am Sponsorenlauf durch die Stadt Linz teilgenommen ...

Weitere Artikel


Schüsse in der Silvesternacht: Verstoß gegen Waffengesetz in Hammerstein

Hammerstein. Am 1. Januar erreichten die Polizei Linz gegen 1 Uhr Berichte über Schüsse, die in der Ortslage Hammerstein ...

Brand in Rheinbrohl: Mülltonnenfeuer durch Feuerwerksrest verursacht

Rheinbrol. Gegen 2 Uhr rückte die Feuerwehr zu einem Brandeinsatz in Rheinbrohl aus. Auslöser des Feuers war nach ersten ...

Verkehrskontrollen in Neuwied decken zahlreiche Verstöße auf

Neuwied. Bei den Verkehrskontrollen in verschiedenen Teilen von Neuwied wurden etliche Verkehrsteilnehmer erwischt, die sich ...

Weihnachtsspaß mal anders: Gewinne einen Freistart beim Weihnachtsbaumwerfen

Waldbreitbach. Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, muss folgende drei Fragen in Ziffern beantworten:
1. Wie viele Wurfdisziplinen ...

Westerwaldwetter: Dauerregen und Hochwassergefahr

Region. Neben dem Regen wird auch der Wind in den nächsten Tagen ein Thema sein. In der Nacht zum Dienstag sagt der Deutsche ...

Großes Fußballspektakel: Der EWM-Cup 2024 in Hachenburg

Hachenburg/Region. Das Hallenfußballturnier EWM-Cup zählt zu den Highlights im regionalen Sportkalender. Am Samstag, 6. Januar, ...

Werbung