Werbung

Pressemitteilung vom 19.12.2023    

Trunkenheit am Steuer: 56-Jähriger bei Verkehrskontrolle in St. Katharinen gestoppt

Bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle in St. Katharinen am Montag (18. Dezember) um 12.30 Uhr hat die Polizeiinspektion Linz einen Autofahrer gestoppt, der unter Alkoholeinfluss stand. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

(Symbolbild)

Sankt Katharinen. Während einer Verkehrskontrolle in der Straße "Am Renneberg" in St. Katharinen bemerkten die Beamten der Polizeiinspektion Linz Alkoholgeruch bei einem 56-jährigen Fahrzeugführer. Der Mann stimmte einem freiwilligen Atemalkoholtest zu, der positiv ausfiel.

Als Konsequenz wurde eine Blutprobe zur genaueren Bestimmung des Alkoholgehalts entnommen. Darüber hinaus untersagte die Polizei dem Fahrer die Weiterfahrt und leitete ein entsprechendes Strafverfahren ein. Die genauen Umstände des Vorfalls und das weitere Vorgehen gegen den Betroffenen werden nun im Rahmen des Strafverfahrens geklärt. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ministerrat beschließt Änderungen im Ehrensoldgesetz

Region. Der Ministerrat hat Innenmonster Michael Eblings Vorschlag zugestimmt, das Ehrensoldgesetz zu ändern. Ziel ist es, ...

"Verteidige das Herz Europas": Demonstration gegen die AfD am Heimathaus Neuwied

Neuwied. "Verteidige das Herz Europas" setzte das Bündnis für Demokratie und Toleranz als Motto dagegen. Mehrere hundert ...

Stadt Neuwied schließt Deichtor wegen Hochwasser

Neuwied. Nach den aktuellen Hochwasservorhersagen wird der Scheitelpunkt der Hochwasserwelle Neuwied in der Nacht von Pfingstsonntag ...

Tag 2 der Heddesdorfer Pfingstkirmes: Großer Kirmesumzug

Neuwied. Nach dem Beginn der Kirmes am Freitag, wir berichteten, gab es am Pfingstsamstag nach dem Kirmes-Umzug die offizielle ...

Hochwasser an Saar und Mosel: Bereitschaft aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rückte aus

Region. Vor der eigentlichen Alarmierung wurden die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure der beteiligten Landkreise von ...

Fahrer unter Alkoholeinfluss verursacht Verkehrsunfall bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitagabend um 20 Uhr erreichte die Polizei Straßenhaus eine Meldung über einen verunfallten Pkw zwischen ...

Weitere Artikel


Windhagener Karnevalisten unterstützen Projekte der Aktionsgruppe Kinder in Not

Windhagen. Anfang November startete die KG Wenter Klaavbröder mit ihren in der weiteren Region bekannten Sitzungen traditionell ...

Westerwälder Landwirte protestieren gegen Steuererhöhungspläne der Bundesregierung

Hachenburg. Unter den tausenden Landwirten aus ganz Deutschland, die am Montag vor dem Brandenburger Tor in Berlin gegen ...

Linzer SPD bereitete mit Schoko-Nikoläusen Freude in der Innenstadt

Linz. Wie bei jeder Aktion kamen die Linzer Sozialdemokraten auch dieses Mal mit den Bürgern ins Gespräch und sprachen bei ...

Ehrengarde der Stadt Neuwied erhält Nachbildungen von historischen Helmen

Neuwied. Der verstorbene Schwiegervater von Peter Müller, der ehemalige Kriminalbeamte Norbert Hochreuther, hatte ein besonderes ...

Alkoholisierte Pkw-Fahrerin fährt in Neuwied gegen Hauswand

Neuwied. Am Montag (18. Dezember) fuhr eine 37-jährige Frau gegen 8.04 Uhr mit zwei weiteren Insassen auf der Sayner Landstraße ...

Die Stadt Neuwied trauert um Sigurd Remy

Neuwied. Kommunal- und landespolitisch war Sigurd Remy eine Neuwieder Institution. Fast sein halbes Leben lang - von 1983 ...

Werbung