Werbung

Pressemitteilung vom 17.12.2023    

Häusliche Gewalt in Rheinbreitbach: Körperverletzungen nach häuslichem Streit

Von wegen "Stille Nacht": Ein Paar in Rheinbreitbach geriet am Samstag (16. Dezember) in ihrer Wohnung in handgreiflichen Streit, der in gegenseitigen Körperverletzungen endete. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein meldet, dass Strafanzeigen erstellt wurden.

(Symbolfoto)

Rheinbreitbach. Bei einem Vorfall in Rheinbreitbach kam es unter einheimischen Partnern zu gewaltsamen Auseinandersetzungen, die in beiderseitigen Körperverletzungen gipfelten. Laut Polizeibericht der Direktion Neuwied/Rhein schlug die 34-jährige Bewohnerin ihrem Partner zunächst mit der flachen Hand ins Gesicht. Der 46-jährige Mann reagierte auf den Schlag seiner Lebensgefährtin mit einem Tritt in den Bauch.

Der Ort des Geschehens war die gemeinsame Wohnung des Paares in Rheinbreitbach. Nach dem Vorfall wurden von den zuständigen Behörden entsprechende Strafanzeigen verfasst. Beide Beteiligten sind nun Beschuldigte in diesem Fall von häuslicher Gewalt. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation weiter entwickelt und welche konkreten Konsequenzen die strafrechtlichen Anzeigen für das betroffene Paar haben werden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte: Erfrischender Sommerquark mit Heidelbeeren und Melone

Dierdorf. Das einfache Rezept mit wenigen Zutaten können auch Kinder zubereiten und nach eigener Vorstellung mit Fischen, ...

Erfolgreiche Premiere: Besucher-Forum wird zur After-Work-Bar

Nistertal. Den Gästen der schnell ausgebuchten Veranstaltung wurde mit Unterstützung eines professionellen Bar-Teams das ...

Nostalgie und Lesefreude: Öffentlicher Büchertauschschrank in Heimbach-Weis eröffnet

Neuwied. Mit großer Freude kündigt der Verein ReThink e.V. die erfolgreiche Eröffnung des Büchertauschschrankes an. Die Idee ...

Erfolgreiche Mediation im Verkehrsgewerbe: bedeutender Schritt in Richtung Tarifbefriedung

Region. Am 18. Juli kam es zu einer bedeutenden Entwicklung im Rahmen des Tarifkonfliktes im Personenverkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz. ...

Geführte Wanderung: auf den Spuren von König Konrad und dem Empire State Building

Region. Die Wanderung, unter dem Motto "W13 König Konrad, Unica und das Empire State Building", startet um 10 Uhr am Parkplatz ...

Web-Seminare der VZ: Änderungen beim Kabelfernsehen und der Nutzen von Glasfaseranschlüssen

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz informiert über zwei anstehende Web-Seminare. Dabei geht es zum einen um ...

Weitere Artikel


Weihnachtlicher Hüttenzauber in der Sayner Hütte - Markt der Besonderheiten

Bendorf-Sayn. Herkömmliche Weihnachtsmarkt-Hütten spielten dabei kaum eine Rolle, denn das großzügige Ambiente der Eisenkunstgusshallen ...

Busfahrt im Linzer Stadtgebiet eskaliert in beidseitigen Strafanzeigen

Linz am Rhein. Der Streit begann, als ein weiblicher Fahrgast des Busses nicht an der von ihr gewünschten Haltestelle herausgelassen ...

Glück im Unglück: Bewohner löschen Zimmerbrand in Bad Hönningen

Bad Hönningen. In der Sprudelstraße in Bad Hönningen kam es gegen 20 Uhr zu einem unerwarteten Zwischenfall. Das Mobiliar ...

So ein Dreck! Eindringling hinterlässt Unrat und Fäkalien in Linzer Mehrfamilienhaus

Linz am Rhein. Nach Polizeiangaben hatte sich der 37-jähriger Mann aus Hessen unbefugt Zugang zum Hausflur eines Mehrfamilienhauses ...

Unfallflucht auf der L257 bei Kurtscheid - Polizei Neuwied sucht Zeugen

Kurtscheid. Gegen 12.20 Uhr kam es zu einer Kollision der linken Außenspiegel zweier Fahrzeuge auf der L257. Gemäß den Angaben ...

Roten Raben rupfen VC Neuwied

Neuwied. Im ersten Spiel der Abschiedstournee der Deichstadtvolleys setzte es bei den Roten Raben Vilsbiburg ein deutliches ...

Werbung