Werbung

Pressemitteilung vom 15.12.2023    

CDU Rheinbreitbach trauert um Marianne Elster

Die CDU Rheinbreitbach trauert um Marianne Elster. "Sie hat sich große Verdienste um unseren Ort und die CDU Rheinbreitbach erworben", erklärt der Rheinbreitbacher CDU-Vorsitzende Bernhard Groß.

Marianne Elster (Foto: Petra Baumann-Kreft)

Rheinbreitbach. Marianne Elster war eine der prägenden Persönlichkeiten der Rheinbreitbacher Ortspolitik. Sie wurde mit hohen persönlichen Stimmenzahlen mehrfach in den Gemeinderat gewählt, gestaltete auch als Erste Ortsbeigeordnete die Geschicke der Gemeinde maßgeblich mit. Daneben war sie im CDU-Ortsvorstand, in vielen Vereinen und der Kirchengemeinde aktiv. Nicht wenige Menschen unterstützte sie diskret in sozialen und persönlichen Anliegen.

Bis zuletzt war sie in der Kirchengemeinde aktiv, hat die örtliche Politik interessiert verfolgt und ihre Parteifreunde mit gutem Rat unterstützt. "Wir waren gerade dabei, einen Termin für die Überreichung der Auszeichnung für 40 Jahre Mitgliedschaft in der CDU Deutschlands mit ihr abzustimmen, da wurde sie für uns alle überraschend am 14. Dezember im Alter von 91 Jahren aus ihrem erfüllten Leben gerissen", so Groß. "Unser Mitgefühl gilt ihren Angehörigen. Wir werden uns stets dankbar an ihre vielfältigen Leistungen erinnern und ihr Andenken in Ehren halten. Möge sie ruhen in Gottes Frieden", fügte der CDU-Vorsitzende hinzu.



Die Exequien für Marianne Elster werden am Mittwoch, 20. Dezember, um 11 Uhr in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena in Rheinbreitbach gehalten, anschließend ist die Beerdigung auf dem Waldfriedhof. Dies teilt der CDU-Ortsverband Rheinbreitbach mit. (PM)








Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Jugendliche aus Windeck vermisst: Öffentlichkeitsfahndung nach 14- und 16-Jährigen

Windeck. Es sind keine Anlaufadressen bekannt, an die sie sich gewendet haben könnten. Inzwischen hat die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis ...

Schnelle Feuerwehr-Intervention verhindert Tragödie in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitag (21. Juni) wurde die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach zu einem Beherbergungsbetrieb ...

Neue Waldschaukel am Westerwaldsteig in Roßbach: Einladender Hingucker für Wanderer und Gleitschirmflieger

Roßbach. Die neue Waldschaukel, die sich auf dem bekannten Westerwaldsteig befindet, ist nicht nur ein attraktiver Anblick ...

40-Jähriger Mann nach mehreren Straftaten in Linz festgenommen

Bad Hönningen/Linz am Rhein. Am Abend des 20. Juni 2024 sorgte ein 40-jähriger Mann für Aufregung in der Polizeidirektion ...

Landesweite Streiks im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz fortgesetzt

Region. Am gestrigen Donnerstag (20. Juni) lief das von ver.di gesetzte Ultimatum an die Vereinigung der Arbeitgeberverbände ...

Roadpol Kontrollwoche "Alcohol & Drugs": Polizei warnt vor der Gefahr durch Drogen und Alkohol

Rüscheid. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein hat am Donnerstagnachmittag in Rüscheid im Rahmen der Roadpol Kontrollwoche ...

Weitere Artikel


Neuwieder Heinrich-Haus erhält Spende von 1000 Euro

Neuwied. Es war die Aktion "Schichtwechsel" im Oktober dieses Jahres, die dazu führte, dass erstmals ein Kontakt zwischen ...

Hasspostings: Durchsuchungen in 15 Bundesländern - Landkreis Altenkirchen betroffen

Kreis Altenkirchen. In Deutschland wurden am Aktionstag gegen Hasspostings vom Bundeskriminalamt koordiniert in 15 Bundesländern ...

Naturwunder "Ewiges Eis": Westerwald-Verein mit dem Heinz-Sielmann-Preis ausgezeichnet

Enspel. Heinz Sielmann war ein äußerst erfolgreicher deutscher Tierfilmer, der von 1919 bis 2006 lebte. Von 1965 bis 1991 ...

Beleuchteter Tannenbaum grüßt von der Rheinbrohler Ley ins Rheintal

Rheinbrohl. Rainer und Stefan Scharrenbachs Engagment erfreut nicht nur den Vorstand der Vereinigung ehemaliger 29er und ...

IHK Neuwied fördert praxisnahe Vernetzung von Wirtschaftsakteuren

Neuwied. Die IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied setzt auf praxisnahe Vernetzung von Unternehmen durch das erfolgreiche Veranstaltungsformat ...

Musikalische Zeitreise beendet Veranstaltungsreihe der Kleinkunstbühne Neuwied für 2023

Neuwied. Die Veranstalter konnten ein fast "ausverkauftes Haus" vermelden und die begeisterten Besucher ließen die beiden ...

Werbung