Werbung

Nachricht vom 12.12.2023    

Ehrenamtspreis an Familie Grothe aus Hardert verliehen

Von Wolfgang Tischler

Eine Familie mit Herz wurde mit dem Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach ausgezeichnet. Die Familie kümmert sich liebevoll um ukrainische Flüchtlinge und ist im Bündnis für Lebensmittelrettung aktiv.

Die Familie war am Verleihungstag verhindert, der Preis wurde nachträglich überreicht. Foto: privat

Hardert. In der Laudatio, vorgetragen von Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, heißt es: „Die Familie Grothe hat mit Beginn des Angriffskrieges gegen die Ukraine im März 2022 eine ukrainische Frau mit ihrer Enkeltochter aufgenommen. Seit diese Zeit steht sie täglich für alle Belange, sei es zum Beispiel für Behördengänge, Schulangelegenheiten oder andere Herausforderungen zur Verfügung.

Mehr noch, die Familie lässt die ukrainischen Bürger an ihrem Familienleben teilhaben und schafft somit eine vertrauensvolle Basis, um den traumatisierten Flüchtlingen eine geborgene Umgebung zu bieten.

Darüber hinaus engagiert sich Familie Grothe, in der Food-Sharing-Bewegung, dem Bündnis zur Lebensmittelrettung. Dort werden ambitionierte Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung ergriffen, um übrig gebliebene, genießbare Lebensmittel zu teilen und somit vor der Entsorgung zu retten. Für dieses großartige Engagement danken wir Familie Grothe sehr herzlich!“ woti



Weitere Preisträger, die wir vorgestellt haben, sind:
Heidelore Momm
Frank-Dieter Reinhard – Bonefeld
Hilde Flesch – Breitscheid
Katharina Claaßen, Karin Ludwig und Katharina Penner, die Datzerother Weihnachtsengel



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Musikalisch, kulinarisch, anregend": Sonntagsmatinee auf dem Willy-Brandt-Platz

Unkel. Der Ortsverein der SPD Unkel & Bruchhausen lädt zur Sonntagsmatinee auf den Willy-Brandt-Platz in Unkel ein. Das vielfältige ...

Appell von Landrat Achim Hallerbach: "Wahlrecht als demokratisches Instrument nutzen"

Kreis Neuwied. Gewählt werden Kommunalparlamente wie Gemeinde- und Stadträte sowie Verbandsgemeinderäte und der Kreistag. ...

Verkehrsunfall in Oberdreis: Motorradfahrer leicht verletzt

Oberdreis. Gegen 16.15 Uhr kam es in der Wilhelmstraße in Oberdreis zu dem Vorfall. Laut Angaben der Polizei fuhr der 63-Jährige ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Leserbrief zu 75 Jahren Grundgesetz: "Nie wieder ist jetzt!"

Den Appell von Landrat Achim Hallerbach zum 75. Jahrestag des Grundgesetzes finden Sie hier.

LESERBRIEF. "Landrat Achim ...

Weitere Artikel


Neue Fachärztin für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie am MVZ Westerwald in Dernbach

Dernbach. MUDr. Zuzana Rethmann war von 2014 bis 2015 an der Universitätsklinik in Mainz und von 2015 bis 2017 im St. Vincent-Krankenhaus ...

Kürzere Wege zum Bus: Neue Haltestelle "Denkmal" in Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Damit wird ein Antrag umgesetzt, den die CDU im Oktober 2022 in den Rat eingebracht hatte. Nach intensiven ...

AWO-Ortsverein Gladbach unterstützt die Tafel Neuwied mit Spenden

Neuwied. Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen, die mit viel Engagement die Lebensmittelausgabe der Neuwieder Tafel durchführen ...

Center Forum Unkel verwandelt sich in Kampfsportarena

Unkel. Der seit 1995 in Unkel wohnende Cafer Bal hat sich intensiv auf die Begegnung mit Ugur Tasabat vorbereitet. Er trainiert ...

Fehlgeschlagenes Überholmanöver auf L257 verursacht Unfall mit Sachschaden

Bad Hönningen. Wie die Polizei berichtet, versuchte der Unfallverursacher, einen vorausfahrenden Lkw in einer uneinsehbaren ...

Eine besinnliche Weihnachtsfeier für Bedürftige in Neuwied

Neuwied. Nach dem Vorbild von Schlagersänger Frank Zander "Weihnachtsfeier für Bedürftige / Obdachlose", die er seit 1995 ...

Werbung