Werbung

Pressemitteilung vom 12.12.2023    

Prinzen- und Kostümball in Heimbach-Weis zu Ehren von Prinz Marco I. und Prinzessin Tanja

Am 6. Januar 2024 wird ab 19.30 Uhr im Rahmen des traditionellen Prinzen- und Kostümballs der Karnevalsgesellschaften aus Heimbach und Weis das neue Prinzenpaar Marco I. (Kappelmaier) und Tanja (Baier) in der Festhalle Heimbach-Weis inthronisiert. Beide haben sich mit ihrem Gefolge lange auf dieses närrische Amt vorbereitet und freuen sich riesig auf die neue Aufgabe.

(Foto: privat)

Heimbach-Weis. Auch die Macher des Prinzenballs haben sich wieder mächtig ins Zeug gelegt, um Prinzenpaar und Gästen ein außerordentliches Programm bieten zu können. "Wir freuen uns natürlich, dass unsere bewährten Tanzgruppen und die Prinzengarde sich und dem Prinzenpaar die Ehre geben", freut sich der Präsident der KG 1827 Heimbach e. V. Philipp Ley sichtlich.

"Darüber hinaus konnten wir noch auswärtige Verstärkung gewinnen, die ebenfalls dazu beitragen wird, dass unsere Gäste mit Marco und Tanja einen unvergesslichen Abend verbringen werden", fügt Philip Bernardi, zweiter Präsident der KG 1827 Heimbach e. V., hinzu.

In diesem Jahr wird es Sitzplatzkarten für 15 Euro geben. Karten sind per Mail an info@kg-heimbach.de, per Telefon unter 02622-9073132 oder an der Abendkasse zu erhalten. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Erneutes Angebot der SPD: Fahrservice zu den Stichwahlen ins Wahllokal

Neuwied. Voraussetzung für den Fahrservice ist allerdings, dass die Personen in einen gewöhnlichen Pkw einsteigen und wieder ...

DM Masters in Erding: Leichtathlet Peter Busch holt zwei Deutsche Vizemeister-Titel

Neuwied/Erding. Die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften (Masters) wurden bereits zum zweiten Mal seit 2022 vom Bayerischen ...

Fachtag zur Presse- und Meinungsfreiheit an der Universität Koblenz

Koblenz. Die diesjährigen Jubiläen von 175 Jahren Revolution von 1848/49 und von 75 Jahren Grundgesetz bieten den Anlass, ...

Ausgebüxte Pferde sorgen für Verkehrsstörungen auf der B256

Neuwied. Die Pferde, die sich scheinbar freiwillig auf der Bundesstraße aufhielten, konnten erst nach mehr als einer halben ...

"Jedem Sayn Tal": Viel Betrieb auf zwei Rädern

Selters/Bendorf. Offiziell eröffnet wurde die 29. Veranstaltung "Jedem Sayn Tal", nach dem ökumenischen Gottesdienst und ...

Rollstuhlfahrer in Neuwied beschädigt Reifen von Pkw - Polizei eröffnet Strafverfahren

Neuwied. Ein eher untypischer Fall von Sachbeschädigung beschäftigte am Samstagabend die Polizei in Neuwied. Gegen 21 Uhr ...

Weitere Artikel


Ausgeliefert und ausgeflippt: Pizzalieferung sorgt für heftigen Streit in Leubsdorf

Leubsdorf. In Leubsdorf kam es am Montagabend zu einem kuriosen Zwischenfall. Eine Familie in der Linzer Straße bestellte ...

Erster Advents-Trödelmarkt in Hausen: Spenden, Einnahmen und Sponsorengelder für guten Zweck

Hausen/Wied. Dem Initiator Franz Wittlich war es ein besonderes Anliegen, dass alle Einnahmen, Sponsorengelder und Spenden ...

Endlich barrierefrei: Aufzüge am Linzer Bahnhof nehmen den Betrieb auf

Linz. Im Dezember 2022 hatte die Deutsche Bahn stolz auf ihrer Internetseite angekündigt, dass der Linzer Bahnhof nahezu ...

Gemeinsam Nachwuchskräfte für regionalen Arbeitsmarkt im Kreis Neuwied gewinnen

Kreis Neuwied. Weil Erfolg stets auch Ergebnis perspektivischer Planung ist, haben die neun Mitglieder des Netzwerks bei ...

Theatergruppe im Kirchspiel Urbach läutet heiße Probenphase ein

Urbach. Die Zukunft der engagierten Laienschauspieler ist also gesichert, bei der der Spaß bei den Proben und Aufführungen ...

Datzerother Weihnachtsengel sind Katharina Claaßen, Karin Ludwig und Katharina Penner

Datzeroth. In der Laudatio, vorgetragen von Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, heißt es: "Man mag im ersten Moment meinen, ...

Werbung