Werbung

Pressemitteilung vom 10.12.2023    

Frontalzusammenstoß zwischen Höhr-Grenzhausen und Vallendar

Eine 24-Jährige geriet am Ende einer Rechtskurve ins Schleudern und kollidierte mit dem Gegenverkehr. Die L308 zwischen Höhr-Grenzhausen und Vallendar musste mehrere Stunden gesperrt werden.

Symbolbild

Höhr-Grenzhausen. Am Samstag (9. Dezember) um 13.45 Uhr befuhr eine 24-jährige Pkw-Fahrerin die L308 von Höhr-Grenzhausen kommend in Fahrtrichtung Vallendar. Hierbei verlor sie am Ende einer Rechtskurve die Kontrolle über ihren Pkw und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo sich zu diesem Zeitpunkt eine 29-jährige Pkw-Fahrerin befand.

In der Folge kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch glücklicherweise niemand verletzt wurde.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, dessen Höhe bislang nicht beziffert werden kann. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Im Rahmen der Unfallaufnahme und Reinigung der Unfallstelle musste die L308 für etwa 2 Stunden komplett gesperrt werden. Im Einsatz befanden sich die Straßenmeisterei Neuwied, ein ortsansässiges Abschleppunternehmen und die Polizei Bendorf. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Anstieg in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen: Polizeidirektion veröffentlicht Unfallstatistik 2023

Kreis Neuwied/Kreis Altenkirchen. Im Jahr 2023 wurden in den Bereichen Neuwied und Altenkirchen insgesamt 9.731 Verkehrsunfälle ...

Unangemeldete Proteste bei SPD-Veranstaltung in Koblenz - Ermittlungsverfahren eingeleitet

Koblenz. Auf einem Fahrgastschiff am Konrad-Adenauer-Ufer fand am Montag (4. März) zwischen 17.30 und 20.00 Uhr eine Veranstaltung ...

Koblenz wird Schokoladenhauptstadt: Deutsche Meisterschaft der Chocolatiers lockt mit Genussmomenten

Koblenz. Schon der Duft verspricht ein Fest für die Sinne: Am 16. und 17. März verströmen Tafelschokolade, Pralinen, Trüffel ...

Unfallflucht in Dierdorf: Fuß eines Jugendlichen beim Ausparken überrollt

Dierdorf. Der Vorfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr am Montag (4. März) in der Schulstraße in Dierdorf. Der oder die Unbekannten ...

Körperliche Auseinandersetzung - Jugendlicher stürzt in Tiefgarageneinfahrt in Neuwied

Neuwied. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr im Bereich des Supermarktes an der Engerser Landstraße 40 in Neuwied. ...

Kriminalstatistik 2023: Kriminalität in Rheinland-Pfalz erreicht vorpandemisches Niveau

Mainz/Region. Die Auswirkungen der Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben zu ...

Weitere Artikel


Neuwieder Tafel und Cleanup Neuwied kooperieren miteinander zugunsten der Armen

Neuwied. Einen besonderen zweiten "Spendentag" in der Adventszeit hatte die Neuwieder Tafel gemeinsam mit der heimischen ...

Viel Weihnachtliches beim Kunstmarkt in Asbach

Asbach. Künstler aus der Verbandsgemeinde Asbach und einige Gastaussteller aus angrenzenden Gemeinden nehmen gern die Gelegenheit ...

Senioren in Thalhausen mit viel Herz empfangen

Thalhausen. Für Organisatorin Sylvia Breuer war es das zweite Mal, dass sie dieses vorweihnachtliche Event in der Ortsgemeinde ...

Bendorf im regnerischen Weihnachtsglanz

Bendorf. Rund um die Medarduskirche - Marktstände in weihnachtlich dekorierten Holzbuden, die den Passanten Kunsthandwerk, ...

Trunkenheitsfahrt in Linkenbach: 61-Jährige mit über 1,6 Promille am Steuer

Linkenbach. Am 9. Dezember gegen 16.20 Uhr geriet eine 61-jährige Frau in das Visier der Polizeidirektion Neuwied/Rhein. ...

Gefährlicher Vorfall in Windhagen: Fahrzeug kollidiert mit Findling auf Fahrbahn

Windhagen. Am frühen Morgen des 9. Dezember 2023 ereignete sich ein beunruhigender Vorfall in der Reinhard-Wirtgen-Straße ...

Werbung