Werbung

Pressemitteilung vom 08.12.2023    

Winterzauber erhielt Einzug in die Linzer Kita Hummelnest

Ein Meer aus vielen bunten Lichtern, weihnachtliche Musik, Lagerfeuer, Glühwein und jede Menge süße sowie herzhafte Leckereien - klingt im ersten Moment nach einem gemütlichen Weihnachtsmarkt, doch für die Hummeln und deren Familien der Kita Hummelnest im Linzer Ortsteil Roniger Hof war es viel mehr als nur das

Kinder und Eltern erlebten eine unterhaltsame Veranstaltung mit Auftritten der Kinder. (Fotos: Kita Hummelnest)

Linz. Es war der Winterzauber, ein Fest, an denen die Besucher gemeinsam die Vorfreude auf das Fest der Liebe teilten. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch mehrere Auftritte der Kinder. Vom Schneemanntanz, einer Mitmach-Bewegungsgeschichte bis hin zu einer mehrsprachigen Gesangseinlage und einem Gedicht, war alles dabei. Musikalisch begleitet wurden die Kinder von einer Geige und Gitarre, was - wie die Kita berichtet - für einen emotionalen und entspannten Moment sorgte.

Anschließend ging es zum Buffet über, der vom Elternausschuss organisiert wurde. Während sich einige am Buffet stärkten, machten es sich die anderen am Lagerfeuer gemütlich und genossen mit ihren Familien samt Stockbrot die Stille. Darüber hinaus hat das Kinderparlament für einen guten Zweck eine Spendenaktion gestartet und mit Liebe selbstgebackene Plätzchen an die Besucher verkauft. Der Erlös geht an Futter und Zubehör für ein Tierheim. Im Januar nächsten Jahres wird das Kinderparament mit den Vorbereitungen starten.



Den krönenden Abschluss bildete laut Kita ein magischer Lichtertanz, den die Kinder mit viel Mühe und Freude vorbereitet haben. "Für die Kita und die Familien war es ein schöner und gelungener Abend, der definitiv allen tolle Erinnerungen beschert hat." (PM)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Duo "Manos" zelebrierte den Flamenco in der Ev. Kirche in Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Pfarrer Martin Hassler begrüßte die Besucher in dem prächtigen spätromanischen Kirchenschiff. Bei Außentemperaturen ...

Bendorfer Freifläche wird zum Outdoor-Atelier: Jugendliche entdecken ihre Kreativität im Graffiti-Workshop

Bendorf. Unter der Anleitung des renommierten Graffiti-Künstlers Alex "Moha" Heyduczek, gestalteten die jungen Teilnehmer ...

Künstler malen für den guten Zweck und spenden 900 Euro für die Neuwieder Hospiz- und Trauerbegleitung

Neuwied/Rheinbrohl. Schon im vergangenen Jahr hatte sich das Ehepaar entschieden, die kleinen Kunstwerke zu verkaufen und ...

Ergebnis des BUND-Trinkwassertests zeigt: Unser Wasser ist gefährdet!

Region. In neun von zehn untersuchten Leitungswasserproben und drei von fünf Mineralwasserproben fanden sich diese Chemikalien. ...

Radfahrerin durch Lkw-Unfall zwischen Linkenbach und Urbach verletzt - Fahrer flüchtet

Linkenbach. Bei dem Unfall handelte es sich um einen Überholvorgang mit unzureichendem Sicherheitsabstand. Ein Lkw überholte ...

Sieg der Solidarität: Die Lotto-Elf triumphiert beim Benefizspiel in Wallmenroth

Wallmenroth. Die Lotto-Elf, gespickt mit Bundesliga-Legenden und prominenten Gesichtern, traf auf das lokale Ü40-Auswahlteam ...

Weitere Artikel


Daadener Colin Haubrich scheidet aus der Landesschülervertretung RLP aus

Region. "Dankbar und mit einem weinenden und lachenden Auge bin ich an diesem Wochenende aus der LSV ausgeschieden. Es war ...

Unfallflucht nach Kollision auf B413 bei Bendorf

Bendorf. Der Geschädigte befuhr die B413, als ihm in einer Rechtskurve ein blauer Opel auf seiner Fahrspur entgegenkam. Beide ...

Krankschreibung per Telefon wieder möglich

Rheinland-Pfalz. Die IKK Südwest hat schon seit Längerem eine dauerhafte Einführung der Regelung gefordert. Das geht aus ...

Westerwaldwetter: Steigt mit dem Tauwetter die Hochwassergefahr?

Region. Mit dem Ablauf eines Tiefausläufers strömt ab Samstagmittag (9. Dezember) mildere Meeresluft ein und gestaltet das ...

Solides Zahlenwerk im Kreis Neuwied: Haushaltsplan 2024 ist ausgeglichen

Kreis Neuwied. Im Plan enthalten sind bereits die hohen Steigerungsraten in den Segmenten Soziales, Jugend und Familie. Aber ...

603.000 Euro gesammelt: Radler der Vor-Tour der Hoffnung übergeben Spenden im Landtag

Region / Mainz. "Ich freue mich riesig über 603.000 Euro an Spenden, die wir in diesem Jahr bei unserer 26. Auflage der Vor-Tour ...

Werbung